Huawei MediaPad Testbericht

Huawei-mediapad
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
smm_systeme
134,70 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2011
Summe aller Bewertungen
  • Display:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Design:  gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Gewicht:  sehr leicht
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von FurkanYilmaz

Review: Huawei MediaPad

  • Display:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Design:  gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Gewicht:  sehr leicht
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Siehe Bericht

Kontra:

Siehe Bericht

Empfehlung:

Ja

Huawei ist bekannt für hochwertige Geräte, die zudem preiswert sind. Ich möchte euch auch heute ein Gerät, bessergesagt Tablet PC, des chinesische Herstellers vorstellen: die Rede ist vom MediaPad. Viel Spaß.

Das Huawei MediaPad ist 190 mm hoch, 120 mm breit und 10 mm tief. Somit ist das Tablet eins der kleinen Sorte. Durch die Größe ist das Tablet sehr gut tragbar. Man kanns gut in eine Jackeninnentasche verstauen, ohne das es stört. Die Verarbeitung ist auch sehr hochwertig und brilliant. Die Rückseite besteht aus einem sehrt edlen Aluminium, was das Tablet einfach teuer wirken lässt. Lediglich 2 Stellen der Rückseite sind stark gummiert. Das ist auch gut so, denn darunter befinden sich die beiden Antennen. Das ist aber nicht nur gut für das Gerät, sondern auch für den Nutzer: wahrscheinlich hat sich Huawei da etwas ziemlich cleveres gedacht. Wenn der Nutzer des Tablets das Gerät mit beiden Händen hält - meinetwegen beim Zocken von Asphalt 7 oder Need For Speed - fässt er die 2 gummierten Stellen an, wobei ein sehr angenehmer Grip entsteht. Dies hat mir sehr am Tablet gefallen. Aber auch das tolle Gewicht macht sich schnell bemerkbar. Nur 390 g wiegt das gute Teil. Das ist im Vergleich zu anderen Geräten wie BlackBerry PlayBook (425 g) oder größeren Geräten wie iPad 4 oder Samsung Galaxy Tab 10.1N (Bericht in Kürze) ein bemerkenswerter Unterschied. Durch das Gewicht ensteht nicht das Problem, dass das Gerät nach einer Zeit zu schwer wird. Insgesamt ist die Haptik des Geräts mehr als brilliant.

Auf der Vorderseite des Geräts finden wir eine 1,3 MP Frontkamera für Selbstportraits und Videotelefonie. Daneben befindet sich das Wichtigste überhaupt: das Display. Dies ist 7" in der Diagonale groß. Das Display ist ein IPS-LCD mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Dies erzeugt eine Pixeldichte von 215 ppi. Was mir aufgefallen ist: das Display ist im Vergleich zu anderen Tabletdisplays gestochen scharf, hell, farbenfroh und mit guten Kontrasten. Klar ist das Retina Display noch qualitativer, doch mehr braucht man meiner Meinung nach nicht. Das Display des Huawei MediaPad ist schon gut genug. Auf der Rückseite befindet sich die 5 MP Kamera, eine LED fehlt leider. Die Bilder, die die Kamera knipst, erscheinen leider nicht sehr gut. Farben sind nicht stark, ohne die LED gibt es keine Bilder bei Dunkelheit und die Bilder erscheinen dunkel und verschwommen. Da hätte Huawei etwas nachbessern müssen.

Kommen wir nun zum Technischen. Das Huawei MediaPad arbeitet mit Googles Android OS 4.0 Ice Cream Sandwich. Natürlich macht sich das Betriebssystem bemerkbar. Wir haben 5 Homescreens, die wir individuell gestalten können mit Apps und Widgets. Eine Sprachsteuerung ist gegeben. ein Menü, genannt App Drawer, wo sich alle Apps auf dem Gerät befinden. Unten im Homescreen sind die berühmten drei "Tasten" Return, Home und Taskmanager, die wir jederzeit brauchen, um das gute Gerät zu bedienen. Durch den Play Store hat der Nutzer die Möglichkeit, über 600 000 Apps auf das Gerät zu installieren. Das ist natürlich gut, denn so kann jeder Nutzer sein Gerät selbst individualisieren. Allerdings muss man bedenken, dass es für Tablets eine viel kleinere Anzahl an Apps gibt, da nicht jeder App Entwickler sein Programm für Tablets optimiert. Trotzdem finden wir sehr viele Apps im Play Store.

Im Huawei MediaPad werkelt ein 1,2 GHz Dual Core Prozessor. Dieser Prozessor sollte dafür sorgen, dass das Gerät in allen Bereichen flüssuig läuft. Allerdings wird seine Aufgabe nur 70% erfüllt. Schon am Sliden über den Homescreens kann man erkennen, dass das Huawei MediaPad etwas stottert. Auch im Menü sind einige Ruckler erkennbar. Um das ganze aber noch deutlicher zu machen, probieren wir einige Spiele aus. Zum Beispiel Asphalt 7. Dort kann man das Rennen starten und es läuft auch, trotzdem nicht so flüssig, wie man es erwartet hätte. Bei 9mm, einem Third-Person-Shooter, läuft es sehr flüssig. Bei Shadowgun allerdings stottert es wieder minimal.

Im Browser werden Websites jedoch schnell geladen. Auch das Scrollen durch die Websites, die zudem auch grafiklastig sind (bestboyz.de, chip.de, spiegel.de), klappt schön flüssig mit seltenen Rucklern. Videos in hoher Qualität laufen auch sehr schön. Das finde ich natürlich umso wichtiger als bei Spielen, denn Browser und Videos werden bei vielen Leuten auch öfter genutzt.

Der Akku des Huawei MediaPad besitzt 4100 mAh. Dadurch hält das MediaPad über 8 Stunden intensiven Nutzens, bei runtergestellter Helligkeit dauert es sogar noch länger.

33 Bewertungen, 14 Kommentare

  • Herr_Tom

    27.03.2013, 17:19 Uhr von Herr_Tom
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß Thomas

  • anonym

    13.01.2013, 00:07 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und viele Grüße

  • mausi1972

    28.12.2012, 00:04 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße Marion

  • Miraculix1967

    27.12.2012, 18:48 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben! LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967:-)

  • DeepBlue3103

    27.12.2012, 17:53 Uhr von DeepBlue3103
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH! Viele liebe Grüße :-)

  • XXLALF

    27.12.2012, 17:41 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...und liebe grüße

  • minasteini

    27.12.2012, 16:21 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und liebe Grüße.Marina

  • katjafranke

    27.12.2012, 15:15 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße KATJA

  • wurmi2010

    27.12.2012, 14:59 Uhr von wurmi2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und viele Grüße

  • bella.17@live.de

    27.12.2012, 14:51 Uhr von bella.17@live.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH von mir Annabelle

  • Gute_Fee_2012

    27.12.2012, 14:17 Uhr von Gute_Fee_2012
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG und guten Rutsch!

  • monagirl

    27.12.2012, 14:13 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht Lg Mona

  • Lale

    27.12.2012, 14:13 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Steve2512

    27.12.2012, 14:02 Uhr von Steve2512
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Lg Steve