Bridgestone 205/45 R16 Turanza ER-300 Testbericht

Bridgestone-turanza-er300-205-45-r16-87w
Abbildung beispielhaft
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2011

Erfahrungsbericht von pelmenipeter

Der Breite für den Sommer - Bridgestone Turanza ER300

Pro:

gute Haftung bei trockener Straße, kaum Neigung des Fahrzeugs, geringe Abnutzung

Kontra:

ab 50% Profil wird es rutschig auf Nässe

Empfehlung:

Ja

Hier mal eine Erfahrung mit dem Bridgestone Turanza ER300.
Reifen wurde verwendet auf einem Skoda Fabia 1 mit 1.9 TDI Motor in der Größe 205/45/R16.

Hintergrund
Ich habe die Reifen 2006 zusammen mit meinem Neuwagen Skoda Fabia bekommen. Die Reifen ab Werk haben meist nicht immer die volle Profiltiefe. Bei mir waren es ca. 7mm ab Werk.

Optik
Der Reifen hat optisch ein auffälliges Profil. Es sind zu den Seiten hin bogenartige Linien erkennbar. In der verwendeten Größe von 205/45/R16 auf Alufelgen ist eine sehr schmale Flanke auffällig. Ein typischer Breitreifen in dieser Größe.

Fahreigenschaften
Im Winter fahre ich 185/60/R14 und jedes mal beim Wechsel auf Sommerreifen fällt sofort der deutlich lautere Sommerreifen auf. Der Reifen hat ein sehr lautes Abrollgeräusch und ist durch die niedrige Flanke sehr hart.
Auf trockener Straße hat er sehr gute Haftung. Bei Nässe sieht es etwas anders aus. Mit vollem Profil ist die Haftung auch bei Nässe gut, aber sobald man ca. 5mm erreicht zeigt er Schwächen. Dazu muss ich sagen, das mein Fabia eine optimierte Software hat und an den Vorderrädern ziehen ca. 290NM. Der hohe Fahrkomfort ist leider etwas hart und ruppig durch die geringe Flanke. Die Neigung des Fahrzeugs ist minimal durch den Reifen. Das Kurvenverhalten ist sehr gut. Leider geht der Reifen auch gerne den Spurrillen nach.
Ich habe den Reifen nun seit 2006 auf dem Fahrzeug und beim letzten Service in diesem Jahr wurden 4-4,5mm Profil gemessen. Ich werde aber maximal nur noch einen Sommer darauf fahren, da es bei Nässe doch schon rutschig werden kann. Grund dafür ist wohl auch die mittlerweile sehr harte Gummimischung. Im Jahr 2006 war der Reifen wesentlich weicher. Außerdem habe ich 2008 ein Fahrsicherheitstraining mit diesem Reifen absolviert und dort wurde er nicht geschont. Sehr hohe Kurvengeschwindigkeiten an der Haftungsgrenze sorgten für Abnutzung an der Flanke. Diese sieht nun etwas aus, als hätte man sich dort mit etwas Schleifpapier versucht. Aber trotzdem bis heute keine großen Probleme und beim Training wurde ich auch nicht enttäuscht.
Ich habe mit meinem Fahrzeug nun etwa 86.000km auf der Uhr und die Reifen besitzen noch ca. 40-50% Profil nach 6 Jahren. Leider sieht und merkt man ihnen das Alter an.

Fazit
Ein Reifen mit gutem Grip auf trockener Straße. Bei Nässe nur gut mit min. 5mm Profil, darunter wird es etwas rutschig. Eine volle Empfehlung gebe ich nicht, da es für den Preis eines Bridgestone Reifens sicher auch alternativen gibt die es besser können. Wenn man günstig welche bekommt, kann man auch zuschlagen.

12 Bewertungen