FlyCamOne HD 720p Testbericht

Flycamone-hd-720p
ab 94,73
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 01/2012
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Aufnahmequalität:  sehr gut
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Tragekomfort:  gut
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von katjafranke

Kamera für alle Sportarten geeignet

4
  • Aufnahmequalität:  sehr gut
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Tragekomfort:  gut
  • Support & Service:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Super Aufnahmen
schöne Fotos
leicht zu bedienen

Kontra:

Flugzeug braucht viel Kraft

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Hallo liebe Leser


Diese Kamera besitzt mein Mann schon etwas über einem Jahr. Mein älterer Sohn kam dann letztens auf die Idee, das man die Kamera auch auf sein Modellflugzeug binden könnte, was die Männer dann auch versucht und gemacht haben. Er besitzt einen ferngesteuerten Helikopter und ein Gleitflugzeug. Da sich mein Mann dafür auch interessiert, haben die beiden tatsächlich versucht, die Kamera darauf zu bauen, was auch gelungen ist.


Wir haben ganz bei uns in der Nähe einen riesigen Sportplatz und somit viel Platz für solche Experimente.

Lieferumfang:

FlyCamOne HD 720p

Akku 600 mAh

USB Kabel/AV Kabel

Handschlaufe

Halterung/Dockingstation

Anleitung

Ich muss schon mal vorab sagen, die Kamera hat eine Videoaufzeichnung in HD-Qualität, das merkt man nachher schon bei den hervorragenden Aufnahmen, die man sich am Fernseher später ansehen kann.

Durch die neigbar Linse um 180 Grad konnte man wirklich, wenn man die Kamera auf den Helikopter befestigt hat tolle Aufnahmen machen. Im Moment reicht den Beiden die Kamera noch aus, aber sie überlegen schon sich eine Drohne anzuschaffen. Was eigentlich verboten ist und das schreckt sie dann doch ein wenig ab.

Aber zurück zur Kamera....

Das habe ich darüber in Erfahrung bringen können:

Die FlyCamOne HD ist die ultimative Kamera für den Modellbaubereich, aber auch darüber hinaus. Egal welche Gelegenheit oder welcher Zeitpunkt - die FlyCamOne HD 720p ist genial für den RC-Modellsport und die erste Wahl für alle Action-Sportarten. Und das Beste: das zahlreiche, bereits enthaltene Zubehör eröffnet Möglichkeiten für weitere 1000 großartige Anwendungen...oder mehr Fotoaufnahmen werden mit 3 Mega Pixel geschossen. Die Kamera verfügt über verschiedene Modi: Video, Foto, Serienbild und externe Steuerung. Das Display erlaubt nun neben dem Livebild die komfortable Menüsteuerung in Verbindung mit dem seitlich angebrachten Steuerkreuz. Zoom und die 180 Grad Flip (Bilddrehung) sind auch an Bord. Der Kopf lässt sich manuell um 180 Grad drehen - die Standard-Linse (55 Grad) kann gegen eine 170 Grad Weitwinkel-Linse (optional) ausgetauscht werden. Über den AV-Ausgang können die Videos direkt am TV-Gerät abgespielt werden. Trotz der Masse an Technik bringt die FlyCamOne HD 720p nur 58g auf die Waagschale. Für den RC Modellsport steht das RX-Kabel (optional) zur Verfügung, das die Aufnahmen über die RC Anlage steuert. Durch das optionale 5,8 GHz Transmitter Set können die Aufnahme vom Boden aus live betrachtet werden.

Leider ist die Kamera aber etwas zu schwer und der Heli steigt nur zaghaft in die Lüfte. Aber funktionieren tut das Ganze ganz gut, sie macht tolle Luftaufnahmen. Sogar haben die beiden verschiedene Gärten der Nachbarn überflogen. Aber hier ist die Grenze, denn wie weit man aufnehmen kann kommt natürlich auf die Reichweite des Flugzeugs an.

Aufnahmequalität

Keine verwackelten Aufnahmen. Man kann sie sich gut später am Tv ansehen und wir haben auch schon viel gelacht darüber, was man alles so aufnehmen kann, ich war echt erstaunt. Dabei kostet diese Kamera nur 89 Euro.

Bildqualität

Auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Dank Halterung kann man sie am Flugzeug oder auch an einem Helm befestigen. Die Fotoaufnahmen werden in 5 Mega Pixel angegeben. Man hat Einstellungsmöglichkeiten für Kontrast des Bildes und weitere Funktionen die vor den Aufnahmen schon eingestellt werden müssen.

Bedienkomfort

Man hat 4 wählbare Menüsprachen (deutsch, englisch, französisch, spanisch). Ein direkter PC-Anschluss ist möglich, ebenso das betrachten der Aufnahmen auf dem TV. Zusätzlich ist sie auch als Webcam einsetzbar. Der Kamerakopf ist um 180° schwenkbar, so das man aus allen Winkeln Fotos und Aufnahmen machen kann, das ist doch mal das richtige für meine Männer. Damit können sie sich stundenlang beschäftigen.

Akkulaufzeit

Den Akku muss man natürlich vorher laden. Dann hat man ca. 1 Stunde Vergnügen mit dieser Kamera. Alles wesentliche Zubehör ist eigentlich dabei, wem es aber nicht reicht, der kann noch Erweiterungen kaufen wie:

5,8 GHz Transmission Set: überträgt das Videosignal bis zu 300 m weit.

FPV-Kopf: Steuert den Kopf der Kamera über 2 Kanäle des RC-Empfängers

GPS-Modul mit G-Sensor: zeichnet zusätzlich zum Videobild die GPS-Koordinaten und G-Kräfte auf
Wechsellinsen: die vorhandene 55°-Linse kann einfach durch eine 135° bzw. 170°-Weitwinkellinse ausgetauscht werden

Wasserdichte DiveBox: Schützt vor Wasser, Staub und Beschädigungen

Docking-Station: dient als Ladeschale und als Halterung für die WebCam-Funktion

Verschiedene Kabel und Halterungen

Tragekomfort

Obwohl die Kamera nur 56 g wiegt, ich weiss nicht wie schwer die Modellflugzeuge sind, tut sich das Flugzeug schwerer, als wenn man ohne Last fliegt. Aber dafür geht der Akku schneller leer beim Flugzeug, man merkt schon das er mehr belastet ist. Aber dafür macht die Kamera sehr schöne Aufnahmen.

Auch die Verarbeitung kann sich sehen lassen, denn mehr als einmal lag die Kamera schon auf dem Boden.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Für Hobbysportler und Modellflieger kann schlechte Kamera. Sie macht gute Aufnahmen und Fotos und das wesentliche Zubehör ist auch dabei. Man kann sie bei allen Sportaktivitäten benutzen und wir haben uns schon oft darüber amüsiert, was für Aufnahmen am Ende dabei rausgekommen sind.

Ich bewerte heute mit 4 Sternen. Einen ziehe ich ab, weil das Modellflugzeug viel Akkuleistung braucht um die Kamera nach oben zu befördern.

LG KATJA

29 Bewertungen, 11 Kommentare

  • anonym

    20.02.2015, 16:05 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • anjachen

    05.02.2015, 15:06 Uhr von anjachen
    Bewertung: sehr hilfreich

    glg anja

  • jennny

    04.02.2015, 18:33 Uhr von jennny
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße

  • hexi5

    03.02.2015, 13:53 Uhr von hexi5
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Glg :)

  • MademoiselleMeow

    31.01.2015, 21:21 Uhr von MademoiselleMeow
    Bewertung: besonders wertvoll

    Bw&LG :)

  • Habu959

    30.01.2015, 20:02 Uhr von Habu959
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr interessant!

  • monagirl

    30.01.2015, 18:56 Uhr von monagirl
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüße Mona

  • diecordu

    30.01.2015, 18:22 Uhr von diecordu
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und LG!

  • Modelunatic

    30.01.2015, 17:51 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW & liebe Grüße

  • Phil123

    30.01.2015, 17:23 Uhr von Phil123
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüße vom Phil.

  • mausi1972

    30.01.2015, 14:21 Uhr von mausi1972
    Bewertung: besonders wertvoll

    Lieben Gruß von Marion