Gehwol Perlmutt-Peeling Testbericht

Gehwol-perlmutt-peeling
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
unserekleineapotheke
10,62 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 07/2011
Summe aller Bewertungen
  • Ergiebigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Buecherjule

Wellness für Fuß und Seele!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ich teste für Empfehlerin.de die Gehwol Sommerpflege. Es handelt sich um ein Pflegeprogramm für unsere Füße!

Unseren Füßen muten wir eine ganze Menge zu und vernachlässigen Sie bei der Pflege umso mehr. Ungepflegte Füße fallen uns spätestens im Sommer in offenen Schuhen oder Sandalen auf. Wie oft schaut man dann auf unschöne trockene und rissige Fersen. Achtet mal darauf! Aber es ist nicht nur ein kosmetisches und optisches Problem, sondern das gesunde Barfußlaufen wird zur Folter, wenn sich sogar schmerzhafte Risse gebildet haben. Die sehen nicht nur unattraktiv aus, sondern bereiten auch wirklich Probleme beim Gehen und Laufen.
Gehwol bietet jetzt ganz aktuell die Sommerpflege an – ein Wellnessprogramm für unsere Füße!



((¯``*•~.Hersteller.

EDUARD GERLACH GmbH
Chemische Fabrik
Bäckerstraße 4 - 8
32312 Lübbecke
Telefon: 0 57 41 / 3 30-0
Telefax: 0 57 41 / 34 73 00
info@gehwol.de
http://www.gehwol.de



((¯``*•~.Firma und Produktpalette.

Bei Gehwol denkt man eigentlich sofort an Fußpflegeprodukte, ist sogar geneigt aus Gehwol mal eben Gehwohl zu machen.
Die Eduard Gerlach GmbH ist ein florierendes Familienunternehmen mit großer Tradition und langer Geschichte.
1868 übernahm der Drogist Eduard Gerlach im westfälischen Lübbecke das Colonialwarengeschäft seines Vaters und erweiterte es um einen „Drogenhandel“.
Er gilt als Pionier der modernen Fußpflege, denn er entwickelte die erste industriell hergestellte Salbe zur Verhütung und Linderung von Fußbeschwerden – Geburtsstunde der Marke Gehwol - heute das Synonym für Fußpflege.
Seit 1978 leiten Klaus Gerlach-Meinders und Jobst-Peter Gerlach-von Waldthausen das Unternehmen mit den beiden Dachmarken GEHWOL und GERLACH TECHNIK und erwirtschafteten 2008 einen Umsatz von fast 45 Mio. Euro.



((¯``*•~.Preis und Anschaffung.

Dieses Peeling erhält man in Drogerien, aber bevorzugt in Apotheken. Ich bekam es einfach zugeschickt.
Der Preis für den Tiegel mit 150ml wird vom Hersteller mit 11,90 Euro angegeben. Ich sah es aber schon wesentlich günstiger, zum Beispiel bei diversen Versandapotheken;
zwischen 7,50 und 10 Euro

Dieser Preis fällt deutlich höher aus, als ich erwartet hatte. Es handelt sich um ein Spezialprodukt, eher aus dem medizinischen, als aus dem kosmetischen Bereich. Diese Tatsache und der Fakt, dass das Produkt sehr ergiebig ist, relativiert das Preis-Leistungsverhältnis etwas.



((¯``*•~.Verpackung und Beschriftung.

Das Peeling befindet sich in einer großen, handlichen Dose, die wiederum in einem Umkarton steckt. Die Gestaltung der Sommerpflege-Produkte erfolgte einheitlich in Weiß und Blau, das erhöht den Wiederkennungseffekt und macht deutlich: diese Produkte gehören zusammen.
Als Unterscheidung trägt jedes Produkt eine kleine Grafik. Das Peeling kennzeichnete man mit einer Muschel samt zugehöriger Perle – passend zum Perlmutt.
Die Dose verfügt über einen Schraubdeckel und einen relativ großen Durchmesser. Das erleichtert die Entnahme, sowie eine verlustfreie Aufbewahrung. Zusätzlich sicherte man den Inhalt mit einer Schutzfolie. Diese zieht man an einer Lasche ab. Aber Vorsicht: die Dose ist randvoll, das Peeling kommt einem förmlich entgegen.

Ein kleiner Beipackzettel gibt Auskunft!
Beschreibung des Herstellers:

Pflegendes Peeling mit Perlmutt-Pulver für Bein und Fuß. GEHWOL Perlmutt-Peeling wirkt mit wertvollem Perlmuttpulver, feinen Zuckerkristallen und massierenden Wachskügelchen. Störende Hautschüppchen werden entfernt, die Haut wird sanft massiert und mit Feuchtigkeit versorgt. Algenextrakt hält mit mineralstoffreichem Meerwasser die natürliche Barriere der Haut intakt. Jojobaöl macht die Haut glatt und geschmeidig, Bisabolol und Panthenol wirken gleichzeitig hautberuhigend und entzündungshemmend.



((¯``*•~.Inhaltsstoffe.

Sucrose, Aqua, Glycerine, Isopropyl Palmitate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Oil, Sucrose Stearate, Mother of Pearl, Cera Microcristallina, Hydrolyzed Algin, Chlorella vulgaris, Maris aqua, Bisabolol, Panthenol, Jojoba Ester Parfum, Xanthan Gum, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Isobutylparaben, Chlorphenesis, Butylphenyl Methylpropional, Limonene, Linalool, CI 77510, CI 77891



((¯``*•~.Aussehen, Konsistenz und Geruch.

Es handelt sich um eine zähflüssige, weiße Masse mit blauen Körnchen und Kristallen (Wachskügelchen und Zuckerkristalle). Es duftet angenehm, frisch, leicht blumig, aber überhaupt nicht aufdringlich.



((¯``*•~.Haltbarkeit.

Das Produkt ist 6 Monate haltbar.



((¯``*•~.Anwendung.

Die Haut vor der Anwendung gut befeuchten, dann das Perlmutt-Peeling auftragen und sanft einmassieren. Anschließend die Peelingkörper abwaschen.



((¯``*•~.Meine eigene Anwendung.

Auch meine Füße sind arg beansprucht: den ganzen Tag auf den Beinen, enge und ungesunde (aber schicke) Schuhe. Abends tun sie dann einfach nur weh und sind geschwollen. Zeit, etwas für die Füße zu tun, die doch jeden Tag Schwerstarbeit leisten und dabei meist in der Pflege vernachlässigt werden.
Mein Wellness-Programm für die Füße von Gehwol – einem absoluten Spezialisten – umfasst 5 Produkte. Am meisten gespannt war ich aber auf das Peeling, also startete ich damit.

Ich schraube also die hübsche Dose auf und öffne die Schutzfolie. Die Dose ist randvoll und ich muss aufpassen, nichts zu verschwenden.
Es ist gar nicht so einfach, ein wenig Masse für eine Behandlung zu entnehmen. Die Textur ist sehr zähflüssig und zieht sogar Fäden. Das hat aber auch den Vorteil, dass sie sich nicht verselbständigt. Sie flutscht nicht von den Fingern und nicht von den Füßen. Sie lässt sich super verteilen und leicht einmassieren. Die Füße werden ganz zart geschrubbt, ein eher sanftes Peeling! Mit beiden Händen arbeite ich es Peeling ein. Es kratzt leicht, aber das Gefühl ist angenehm. Es tut nicht weh und es entstehen auch keine Verletzungen. Das macht sogar Spaß! Eigentlich hätte ich mir gerade für die Füße ein eher kräftiges Peeling gewünscht und um auch wirklich Hautschuppen und vielleicht sogar ein wenig Hornhaut zu entferne. Vielleicht stellt sich der gewünschte Effekt ja bei regelmäßiger Anwendung ein! Das Abspülen ist überhaupt kein Problem.
Nach der Behandlung fühlt sich die Haut an meinen Füßen ganz weich an, wirkt rosig und gut durchblutet. Die Oberfläche wirkt richtig glatt, beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Reinigen und pflegen in einem Arbeitsgang!
Trotzdem creme ich sie mit einem weiteren Pflegeprodukt von Gehwol ein.
Ich mag dieses Peeling, wenn es auch nach meinem Gefühl etwas grobkörniger hätte ausfallen können. Die Verträglichkeit ist prima, keine Probleme, keine Rötungen oder allergische Reaktionen.
Laut Hersteller ist es auch für die Beine geeignet. Damit ist es die perfekt Vorbereitung für Epilation oder Rasur!



((¯``*•~.Fazit.

Ich werde dieses Peeling jetzt regelmäßig anwenden und fühle ich mich gut dabei!
Der Ansatz: einer speziellen Sommerpflege für die Füße gefällt mir. Dieses Peeling eignet sich hervorragend als Startprodukt. Es bereitet die Füße auf das folgende Pflegeprogramm vor. Man reinigt die Haut gründlich entfernt trockne Hautschuppen und auch ein wenig gelöste Hornhaut und fördert durch diese Behandlung die Durchblutung. Die wertvollen Inhaltsstoffe können so gleich viel besser in die Haut eingeschleust werden. Ein Arbeitsgang für Reinigung und Pflege, damit unbedingt alltagstauglich. Zur Anwendung dieses Produktes gibt es jetzt keine Ausreden mehr: es ist wenig zeitintensiv, praktisch und wirkungsvoll. Dabei führt auch intensives Schrubben nicht zu Verletzungen, das Peeling ist sehr verträglich und auch für trockene Haut bestens geeignet. Letztlich kann ich damit sogar noch die Beine effektiv peelen.
Und trotzdem muss ich kritisieren, wenn auch nur leicht. Der Preis ist schon hoch, auch wenn das Produkt sehr ergiebig ist. Außerdem hätte ich mir noch mehr Peelingwirkung bezüglich der Hornhaut gewünscht – ein Problem gerade an den Hacken, das erst im Sommer so richtig zum Tragen kommt. Schade eigentlich!
Ich werde das Peeling so ca. 2 mal in der Woche anwenden, vielleicht auch öfter, denn nach einem anstrengenden Arbeitstag auf den Beinen ist doch ein Fußbad am Abend in Kombination mit diesem Perlmutt-Peeling eine echte Wohltat. Eben Wellness für Fuß und Seele!

Hier vergebe ich überzeugte 4 Sterne und spreche eine Kaufempfehlung aus.
Dieser Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen und meinem Blog: http://mama-muetze.blogspot.com/

52 Bewertungen, 12 Kommentare

  • 00flintstone

    12.08.2011, 19:07 Uhr von 00flintstone
    Bewertung: sehr hilfreich

    merke, pflege deine füsse...lgflint

  • giselamaria

    02.08.2011, 13:58 Uhr von giselamaria
    Bewertung: besonders wertvoll

    ja, gehört auch bei mir zur regelmäßigen Pflege - prima Produkte - LG gisela

  • retilein

    30.07.2011, 00:25 Uhr von retilein
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein schöner Bericht und lg

  • mima007

    14.07.2011, 11:39 Uhr von mima007
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw. Viele Gruesse, mima007

  • morla

    13.07.2011, 15:08 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • cleo1

    13.07.2011, 12:21 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG cleo1

  • katjafranke

    13.07.2011, 12:04 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • Ibizagirl1977

    13.07.2011, 10:30 Uhr von Ibizagirl1977
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und liebe Grüße Sonja

  • anonym

    13.07.2011, 10:07 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    sehr interessant...lg Celles

  • Luna2010

    13.07.2011, 09:50 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße aus dem schönen NRW! Es wird immer weniger gegengelesen. Vielleicht liest ja du gegen? LG, Luna2013

  • uhlig_simone@t-online.de

    13.07.2011, 09:22 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe mittwochsgrüße

  • Lale

    13.07.2011, 08:57 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*