Bomann CM 2221 CB Testbericht

Bomann-cm-2221-cb
ab 52,80
Auf yopi.de gelistet seit 08/2011
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Design:  sehr gut
  • Bedienungsanleitung:  gut

Erfahrungsbericht von Jollynchen

Ran ans "Crepemaken".

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Design:  gut
  • Bedienungsanleitung:  gut

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leser!
´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Sicher gehört ein Crepemaker bei uns nicht unbedingt zu den am meisten benutzten Haushaltsgeräten. Trotzdem ist die Freude darüber, dass wir einen haben immer wieder groß, denn da wir alle ganz gern mal Crepes verputzen, heißt es bei Familientreffen sehr oft : „Alle ran ans “Crepemaken“.

Der Crepemaker
´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Bomann Crepemaker CM 22211
Preis: 22,90 Euro
Leistung: 900 Watt
Platte: 29 cm Durchmesser
Antihaftbeschichtung
Rote und grüne Kontrollleuchte
Thermostat stufenlos regelbar
Gehäuse wärmeisolierter Kunststoff
Kabelaufwicklung
Zubehör Teigverteiler
Bedienungsanleitung
Zwei Jahre Herstellergarantie

Meine Meinung
´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Seitdem wir so ein Gerät haben und ganz nach Belieben Crepes zubereiten können, ist die Sucht nach Kirmes- und Weihnachtsmarkt-Crepes extrem gesunken, ja im Grunde genommen gar nicht mehr vorhanden. Alle finden nämlich, dass unsere Crepes viel besser schmecken und dass gerade das Selbstzubereiten sehr viel Spaß macht. Mit dem Crepemaker von Bomann ist das wirklich kein Problem.

In der übersichtlichen Bedienungsanleitung stehen auch einige leckere Rezepttipps. Doch da es sich ja um einen eher schlichten Eierkuchenteig handelt, nehme ich ab und an auch mein eigenes Rezept. Wichtig ist die recht flüssige Konsistenz des Teiges. Ist der Teig zu zäh, lässt er sich mit dem Teigverteiler nicht so gut auseinander streichen.

Damit bin ich schon beim Teigverteiler und der antihaftbeschichteten, schwarzen Backplatte aus Metall. Damit die Beschichtung nicht beschädigt wird, darf nicht mit Messer, Gabel oder anderen metallenen Gegenständen auf der Platte herumhantiert werden. Das ist auch nicht nötig, denn sobald die Teigportion auf der Platte liegt kommt der Teigverteiler zum Einsatz. Der besteht aus Holz, das der Beschichtung nichts anhaben kann.

Vorn auf dem Gerät ist der Ein-/Ausschalter. Unter ihm befindet sich und eine Skalierung in Form von kleinen bis hin zu großen, schwarzen Rechtecken. Mit dem darunter liegenden Regler stelle ich nun die Temperatur stufenlos ein. So können die Crepes ganz hellbraun bis dunkelbraun in vielen Varianten gebacken werden, ganz individuell nach dem persönlichen Geschmack der Teilnehmer. Die beiden Kontrollleuchten (rot und grün) zeigen die Betriebsbereitschaft und dien Backzeit an.

Da der Teig sehr dünn ist, gart er unheimlich schnell und muss ja auch noch einmal gewendet werden. Ein Holzspatel hilft dabei. Doch etwas Übung und Geschicklichkeit sind auch vonnöten. Doch es geht, wenn nicht sofort beim ersten, dann beim zweiten Mal. Der Crepe liegt etwas vertieft, da die Platte einen kleinen Rand besitzt. So läuft kein Teig über, auch wenn der Teig mit dem Teigverteiler mal ungleichmäßig verteilt werden sollte. Etwas Übung braucht es aber schon bis ein hauchdünner Crepe entsteht.

So ein Crepe kann nach eigenen Vorlieben gefüllt, bestrichen oder belegt werden. Alles was schmeckt geht. Marmelade und Schokocreme, Zuckerstreusel und Apfelkraut, frisches Obst und sogar Eis. Und wer ihn nicht gern süß, sondern lieber herb mag, kann ihn, statt zu zuckern auch leicht salzen und ihn dann mit herzhaften Sachen füllen.

Die Reinigung ist nicht unwichtig, denn Geräte, die kompliziert auseinander genommen werden, einzeln gespült, abgetrocknet und wieder zusammengesetzt werden müssen, werden in der Regel nicht so gern benutzt. Doch das alles ist beim Bomann Crepemaker kein Problem. Durch die Antihaftbeschichtung der Platte backt sowieso nichts an und so werden sie und das Gehäuse nur feucht abgewischt.

Ich fasse kurz zusammen
´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Der Crepemaker von Bomann arbeitet mit 900 Watt, hat eine Platte mit einem Durchmesser von 29 cm, einen Bedienschalter, ein stufenlos regelbares Thermostat und zwei Kontrollleuchten. Das Gerät backt gleichmäßige und individuell gebräunte Crepes, die ganz nach Geschmack gefüllt oder belegt werden können.



Grüßle !


Jollynchen

66 Bewertungen, 10 Kommentare

  • trullilu

    26.08.2011, 15:01 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • Lenni26

    25.08.2011, 01:01 Uhr von Lenni26
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Lenni26

  • manu63

    23.08.2011, 12:44 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • anonym

    18.08.2011, 23:53 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.LG Quacky

  • mima007

    17.08.2011, 10:22 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • Mondlicht1957

    17.08.2011, 00:20 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mein SOhn hat einen ähnlichen, mir reicht die Pfanne LG

  • morla

    17.08.2011, 00:16 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^^petra

  • Miraculix1967

    16.08.2011, 23:01 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Sommerabend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • Luna2010

    16.08.2011, 22:34 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein toller Bericht. Gut gelungen. Gerne gelesen. Ich freue mich über Lesungen von dir =)

  • katjafranke

    16.08.2011, 22:13 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße von der KATJA