Melitta BellaCrema vollmundig & intensiv Testbericht

Melitta-bellacrema-vollmundig-intensiv
ab 6,29
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
6,29 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2011
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  gut
  • Duft:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Wirkung:  gut

Erfahrungsbericht von dik1609

Perfekt für den Nachmittag

  • Geschmack:  gut
  • Duft:  angenehm
  • Verträglichkeit:  gut
  • Wirkung:  gut
  • Kaufanreiz:  Zufall

Pro:

Intensiver Kaffee-Geschmack, so wie ich ihn mag

Kontra:

Recht hoher Preis

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Meine Tochter weiß offenbar, was mir schmeckt. In einem sehr netten Paket, das ich von ihr zum Geburtstag geschenkt bekam, befand sich unter anderem auch eine Packung Kaffee-Pads. Die junge Frau hatte wohl bemerkt, dass mein entsprechender Vorrat daheim zur Neige ging - und so ganz uneigennützig war dieses Geschenk sicher auch nicht, denn wenn Töchterchen mich besucht, trinkt sie ja auch bei mir gern einen Kaffee. Erst einmal ist wieder welcher da. Sie kann also wieder zu ihrem Vater kommen . . .

Geschmack

Weitere Informationen dazu gibt es weiter unten. Dort ist ein ausführlicher Erfahrungsbericht zu lesen.

Duft

Weitere Informationen dazu gibt es weiter unten. Dort ist ein ausführlicher Erfahrungsbericht zu lesen.

Verträglichkeit

Weitere Informationen dazu gibt es weiter unten. Dort ist ein ausführlicher Erfahrungsbericht zu lesen.

Wirkung

Weitere Informationen dazu gibt es weiter unten. Dort ist ein ausführlicher Erfahrungsbericht zu lesen.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Der Kauf

Da es sich um ein Geschenk handelte, war ich daran natürlich nicht beteiligt. Aber natürlich lässt sich nachschauen, was für den Kaffee so verlangt wird. In der nächstgelegenen Edeka-Filiale sind es 2,19 Euro, die die 16 Pads (= 107 Gramm) kosten. Nicht wirklich preisgünstig, aber es gibt auch weitaus teurere Kaffee-Pads.

Das Aussehen

Die Pads selbst sehen aus, wie solche Pads nun einmal aussehen müssen: Der Kaffee hat eine weiße Umhüllung, die übrigens noch mit dem Produktnamen bedruckt ist. Die Verpackung der Pads ist ebenfalls klassisch, sie befinden sich in einem Alu-Beutel, der die grundfarbe braun hat, auf seiner Vorderseite eine gut aussehende Tasse Kaffee zeigt und auf der Rückseite viele Informationen über das Produkt bereit hält.

Der Hersteller

Melitta Europa GmbH & Co. KG, Ringstraße 99, 32427 Minden. - Internet: www.melitta.de

Das Versprechen (Verpackungs-Aufdruck)

Freude am Kaffee - dafür stehen wir, seit Melitta Benz im Jahr 1908 den ersten Kaffeefilter erfunden und so einen Grundstein für den modernen Kaffeegenuss gelegt hat. Diese Freude am Kaffee ist damals wie heute unser Antrieb, mit Kompetenz, Erfindergeist und Liebe zum Produkt stets beste Qualität und einzigartigen Kaffeegenuss zu bieten.

Sorgfältig ausgewählte Arabica-Bohnen sind die Basis des vielschichtigen Aromas unserer BellaCrema Pads. Die mittlere Röstung verleiht unserer Sorte vollmundig & intensiv ihren vollmundigen Geschmack und den ausgewogenen Körper. Schon die zarte, goldbraune Crema gibt einen ersten Vorgeschmack auf das volle Kaffee-Aroma und ist ein echter Genuss.

Meine Meinung

Vorab dies: Ich bin oder war nicht unbedingt ein Fan von Melitta-Kaffee, auch wenn das Unternehmen in der Region beheimatet ist, in der auch ich lebe. Insofern hätte ich diesen Kaffee selbst wohl eher nicht gekauft, weil ich da doch eher auf Produkte anderer Hersteller zurückgreife. Und wenn ich Kaffee trinke, dann muss der stark sein. Er muss nach Kaffee schmecken - und nicht nach irgendwelchen anderen Aromen.

Ein wenig skeptisch also bereitete ich mir meine erste Tasse des geschenkten Kaffees zu. Schon als der aus meiner Pad-Maschine herauslief, entwickelte sich ein überaus angenehmer Duft - fast so, als sei ich zu Gast in einem Kaffee-Geschäft, wo gerade Bohnen frisch gemahlen wurden. Und die Optik muss sich ganz gewiss nicht verstecken: Die Crema sieht wirklich perfekt aus. Dazu der Duft - das steigert wirklich den ohnehin vorhandenen Kaffeedurst noch zusätzlich.

Entscheidend aber ist natürlich der Geschmack. Und dabei gab es für mich ein Aha-Erlebnis, denn eine derartig gute Qualität hatte ich tatsächlich nicht erwartet. Der Melitta-Kaffee schmeckte genau so, wie ich es mir wünsche: Ein klares Kaffee-Aroma, das nicht durch eine zu lange Röstung der Bohnen ins bittere umschlägt. Ja, der Kaffee schmeckt wie Kaffee. Und er macht seinem Namen wirklich alle Ehre, denn er wirkt intensiv, wenn er auch natürlich geschmacklich noch ein gutes Stück vom Espresso entfernt ist, und er ist vollmundig, er bietet wirklich Genuss. Auf einer Stärke-Skala von 1 bis 5 wird dieses sortenreine Melitta-Produkt mit einer "4" bewertet. Das passt.

Inwieweit das angeblich "einzigartige Filter-Papier speziell für das Brühverfahren von Pad-Maschinen" den Geschmack beeinflusst, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall aber scheint das Wasser den Geschmack der Arabica-Bohnen hervorragend anzunehmen. Und das Pad wirkt vergleichsweise dick, wobei rechnerisch in jedem davon 6,7 Gramm Kaffee enthalten sind, was, wie ich glaube, über dem Durchschnitt liegt und sicherlich seinen Anteil am intensiven Geschmack hat. Für mich jedenfalls ist dieser Kaffee speziell für den Nachmittag einfach perfekt - und wenn es dann noch ein kleines Stück Kuchen oder auch einen leckeren Keks dazu gibt, dann sorgt das für einen weiteren Glücksmoment an einem langen Tag. Danke, Töchterchen!

8 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Modelunatic

    27.02.2015, 17:29 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & ein schönes Wochenende :)

  • monagirl

    27.02.2015, 11:47 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße Mona