Gastroback 40981 Testbericht

Gastroback-40981
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2011
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Reparaturservice:  gut

Erfahrungsbericht von Wuschel11

Leichtes Arbeiten, macht Spaß

  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Reparaturservice:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

schnelles Arbeiten

Kontra:

nichts, etwas kurze Kabel

Empfehlung:

Ja

Mit seinen 16 Geschwindigkeitsstufen hat mich der quirlige Mixer der Firma Gastroback in seinem stylischen Edelstahlmantel erstmal überrascht als ich ihn in der Hand hielt. Der erste Eindruck dieses erst mal im Vergleich mit anderen Mixern recht schwere Gerät was wohl am Material liegen dürfte schaut schon sehr hochwertig aus und macht einen guten Eindruck.

Gestört hat mich dann aber bei der Arbeit das relativ kurze Kabel das gerade mal 1 m lang sein dürfte und nicht viel Spielraum für ein bequemes Händling lässt. Auch das dieses Gerät eine immer höher werdende Geräuschkulisse bietet mag so manchen verwundern. Aber Pausen sind ja zwischen den einzelnen Gemengen durchaus erlaubt und so sind die lauten Geräusche auch erträglicher.


Bei den Zubehörteilen
viel mir erst mal der etwas geänderte Verlauf der beiden Quirle auf. Sie sind sehr stabil und machen so wie die Knethaken einen guten Eindruck. Um Verwechslungen zu vermeiden gibt es an den Haken entweder einen Ring der für die größere Öffnung ist oder keinen der dann für die kleiner Öffnung zum einstecken an der Unterseite des Mixers ist.


Was Neues bietet dieser Handmixer mit seiner Digitalanzeige, die gut sichtbar, eingebettet zwischen dem Ein oder Aus-Schalter, den Geschwindigkeitswählschaltern und dem Turbo Schalter in blau leuchtet. Stylisch wurden diese Schaltelemente in schwarz gehalten, während die fast vorne mittig angebrachte Auswurftaste wieder silberfarben glänzt.

Die Bedienungsanleitung
ist verständlich geschrieben und bietet alles zur Sicherung was man wissen sollte. Vor allem irritierten mich ein bisschen die vielen Vorschriftsregeln, die für jeden selbstverständlich sein sollten.

Lustig fand ich die Nutzungsbeschreibung der Quirle, so wird mir mitgeteilt das die Quirle: nur für dünn-flüssige Nahrungsmittel wie Getränke, Soßen, Pfannkuchenteig, schaumig
geschlagene Desserts, Schlagsahne sind während die Knethaken für Teige, Kartoffelpüree, Butter usw. genutzt werden können.

Das die Auswurftaste gespeert ist wenn der Motor eingeschaltet ist finde ich eine gute Lösung für die eigene Sicherheit.


Die 16 Geschwindigkeitsstufen
lassen sich mittels des Wählschalter leicht regeln.

Sobald das Gerät am Ein-/Aus-Schalter eingeschaltet ist leuchtet das Display in blau und es erscheint darin die 0. Nun kann man die Geschwindigkeitsstufen über die minus und plus Schaltung einstellen.

Es geht einfach und schnell, auch im Betrieb, in schrittweisen Stufen.was ein unnötiges Überlaufen der Lebensmittel verhindert.

Mit der Turbotaste kann dann ein schnelles kurzzeitiges höheres Tempo zugeschaltet werden. Dies sollte man allerdings nicht länger als 3 Minuten machen um ein Überhitzen des Motors zu verhindern.

Praktisch
finde ich auch die Timer Funkiton die unten im Display angezeigt wird. Der Timer wird automatisch aktiviert sobald die Geschwindigkeitsstufe eingeschaltet ist. Von diesem Augenblick an zählt der Timer sekundengenau die Betriebszeit, so ist es sehr leicht erkennbar wie lange man den Mixer in Betrieb hat oder wie lange man für einen Rührvorgang braucht. Nachh 1 Stunde Laufzeit stellt sich das Gerät automatisch aus und kann dann über den Plus – Minus Schalter wieder in Betrieb genommen werden.


Die Reinigung
ist wie bei anderen elektrischen Geräten auch. Nach dem Ausschalten des Mixers wird der Netzstecker gezogen und die Quirle oder Haken mittels der Taste ausgeworfen. Sie können in der Spülmaschine gereinigt werden, was aber auch von Hand kein Problem sein dürfte. Das Gerät wird mit einer milden Seifenlauge abwischt und trocken gerieben um es dann an seinem Bestimmungsort zu lagern.

Hersteller/Vertrieb
Gastroback
Nr 40981

Technik
Leistungsaufnahme 220/240 Volt, 50 Herz
300 Watt
476 bis 1006 Umdrehungen in der Minute
Gewicht 1.1 kg
Breite 15 cm, Tiefe ca 9 cm, Höhe etwa 19 cm

Garantie 2 Jahre

Lieferumfang
Motorblock
2 Knethaken
2 Quirle
Bedienungsanleitung
Garantierkarte

Leistung
16 Geschwindigkeitsstufen
Laufzeitanzeige
300 Watt Motor
Inox-Touch Oberfläche
ergonomisches Design
leichtes und bequemes Händling
Eject Taste


Meine Meinung
erst mal etwas gewöhnungsbedürftig wenn man es gewohnt ist mit anderen Mixern zu arbeiten. Hat man aber das System in sich aufgenommen ist ein schnelles und sicheres Arbeiten garantiert.und es macht großen Spaß damit zu arbeiten. Ich selbst finde die Digitalanzeige amüsant, einfach arbeitsfördernd weil es Spaß macht damit Teige zu rühren oder zu kneten. Mal was anderes als nur dumm auf den Teig zu gucken um zu sehen wie er gedeiht. Wer genaue Zeiten braucht ist mit der sekundengenauen Anzeige bestens bedient und nach kurzer Zeit hat man dann ein ganz anderes Gefühl beim Zubereiten der Leckereinen. Ich kann mir so die besten Zeiten aufschreiben was ich als Positiv emfinde.
Beim Einweihen des Gerätes habe ich vor lauter Spaß gar nicht mehr aufhören wollen damit Teige zu rühren und musste dann aufhören weil mir schlichtweg die Zutaten ausgingen. Geschafft habe ich immerhin 4 Rührkuchen, 2 hohe Tortenböden aus Biscuitteig, Unmengen Teige für Plätzchen und einen Hefeteig. Alles ging rasch und ohne zeitlich große Unterbrechung. Lediglich zum Reinigen Quirle stand der Handmixer tatenlos auf der Anrichte. Auch bei Knetteigen für Pizza, Semmeln, Brot oder Hefegebäck hatte ich bisher keine Probleme mit der Standzeit.

Trotz der Mixer an sich schon recht schwer scheint, macht es keinerlei Mühe ihn auch l#ngere Zeit zu halten.

Den Preis
kann ich leider nicht schreiben, da mir das Gerät geschenkt wurde
aber bei Amazon sah ich es für um die 50 Euro.

Denke der Preis ist so in Ordnung, wenn man bedenkt was das Gerät so leistet.

Negativ empfinde ich persönlich nur das etwas zu kurz geratene Kabel das meiner Ansicht nach gerne einen halben Meter länger sein dürfte um gengügend Bewegungsfreiheit zu haben.

Von mir 4 Sterne, mit längerem Kabel hätte es locker die Höchstwertung erreicht.

Fazit
Frau kann nicht alles haben

Bedanke mich für das Lesen und Bewerten

Wuschel

76 Bewertungen, 13 Kommentare

  • anonym

    08.06.2012, 01:41 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße *****

  • campino

    17.12.2011, 23:57 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    ..... lg andrea .....

  • anonym

    09.12.2011, 23:48 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht,LG Quacky

  • tina08

    06.11.2011, 15:55 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ... Tina

  • cleo1

    02.11.2011, 13:11 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG und einen schönen Mittwoch. cleo1

  • mima007

    25.10.2011, 18:23 Uhr von mima007
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw. Viele Gruesse, mima007

  • hameln58

    24.10.2011, 16:02 Uhr von hameln58
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße..Gina

  • citycrush

    24.10.2011, 13:31 Uhr von citycrush
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht, freue mich über Gegenlesungen LG citycrush

  • katjafranke

    24.10.2011, 11:12 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße...Katja.

  • uhlig_simone@t-online.de

    24.10.2011, 10:09 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße v. Simone

  • Matze081

    24.10.2011, 09:16 Uhr von Matze081
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße aus Greifswald ;)

  • Miraculix1967

    24.10.2011, 09:12 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Morgendliche Wochenanfangsgrüße aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • Lale

    24.10.2011, 08:56 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*