Jamie Oliver Messerblock Testbericht

Jamie-oliver-messerblock
ab 42,98
Auf yopi.de gelistet seit 10/2011
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Erfahrungsbericht von kunstwut

Für mich, der perfekte Messerblock!!!

5
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Pro:

Tolles Design * scharfe Messer * massiver Block

Kontra:

keine gefunden :-)

Empfehlung:

Ja

Mein Freund ist ein Messerfreak..das hört sich jetzt schlimmer an, als es ist :-) Aber im Grunde ist es die Wahrheit, denn er schneidet nur mit Messer die richtig scharf sind und gut verarbeitet wurden...ganz im Gegensatz zu mir..denn solange ein Messer nur irgendwie schneidet wird es benutzt..schärfen war, bevor ich meinen Freund kannte ein Fremdwort für mich. Was soll ich sagen, er hat doch auf mich abgefärbt und deswegen muss ich euch unbedingt von unserem neuen Jamie Oliver Messerblock berichten..

Hersteller

Die Messer werden von DKB Households vertrieben. DKB (Diethelm Keller Brands) hat sich auf den Vertrieb von verschiedenen Marken spezialisiert u.a. auch auf die Marke Jamie Oliver.

Homepage www.dkbrands.com

Der schweizer Hersteller heißt Zyliss (auch eine Marke die mit DKB Household zusammenarbeitet)

Laut Zyliss: Die Jamie Oliver Produkte wurden alle in Design und Funktion mit Jamie selbst entwickelt und geprüft. Jamie's Messer zeichnen sich besonders durch einen besonderen Schliff aus, der ein dauerhaftes und sehr gutes Schneidverhalten der Messer garantiert. Die Härte des Stahls beträgt ca. HRC 55 (Rockwellhärte). Der zu verarbeitende Stahl kann in seiner Zusammensetzung bei jeder neuen Stahlproduktion leicht varieren, daher können wir hierzu keine generelle Aussage machen.

Jamie Oliver

Jamie Oliver ist ein britischer Koch, den man in unzähligen Fernsehkochsendungen sehen konnte. Beliebtheit erlangte er durch seine unkonventionelle Art zu kochen.
Unvergesslich bleibt vielen, seine Sendung von 2008. In dieser hatte er viele Gäste eingeladen, die dachten sie würden bekocht werden und sie bei der Begrüßung gefragt, ob sie noch Appetit hätten, wenn sie wüssten woher ihr essen kommt. Es wurde den Gästen dann auch eindrucksvoll vorgeführt wie ihr Essen leiden muss!
Mittlerweile ist es im Fernsehen sehr ruhig um ihn geworden, dafür lebt die Marke Jamie Oliver seit längerer Zeit in allen möglichen Kochbüchern und Küchengeräten.

Warum gekauft und der Preis

Ich bestätige jetzt leider das Frauenklischee..ich habe den Messerblock gekauft, weil ich ihn schön fand und weil er so wunderbar in unsere Küche passt :-) Mein Freund hätte ihn ganz sicher nicht gekauft, aber nachdem der Block ein Geschenk von mir, für ihn ist...;-)

Er kostet zwischen 107 und 150 €, Preise vergleichen lohnt! Ich habe ihn bei Amazon für 107,58 € gekauft.

Aussehen

Der Messerblock ist aus Buchenholz und sehr schwer (ca 2 kg) und stabil. Er ist oval mit leichter Holzmaserung und einer recht kleinen und unauffälligen Jamie Oliver Schrift. Vier Gummifüße geben einen stabilen Stand.
Die Maße des Blocks Höhe ca 23 cm und Durchmesser auf der Unterseite ca 21,5 cm

Senkrecht stecken 5 Messer darin und zwar sind das
Brotmesser mit einer 22 cm Klinge
Tranchiermesser mit einer 20 cm Klinge
Chefmesser mit einer 19 cm Klinge
Gemüsemesser mit einer 11 cm Klinge
Allzweckmesser mit einer 15 cm Klinge

Die Messer sind alle aus Stahl und haben auf der Klinge jeweils Jamie Oliver aufgedruckt. Die Klinge ist allerdings etwas dünn geraten. Der Griff ist schwarz und kunststoffbeschichtet und sie liegen sehr gut in der Hand.
Auf allen Messern steht oben um welches es sich handelt. Also bei dem Brotmesser steht Bread darauf usw. Was ich sehr gut finde, weil man nicht nach dem richtigen Messer suchen muss, sondern gleich sieht, welches man benötigt.

Nutzung

Die Messer liegen sehr gut in der Hand. Durch die Beschichtung rutschen sie nicht und sind gut griffig.
Ich habe mich beim ersten benutzen vorsichtig durchprobiert..angefangen mit einer Tomate, dann weiter zu Gurken..die Messer haben wunderbar geschnitten. Ich wurde mutiger und bin zu Fleisch übergegangen..auch ein perfektes Ergebnis. Der Höhepunkt war nach 4 Monaten Nutzung meine Fingerkuppe..Ein ganz wunderbares Ergebnis, ohne Einreißen oder zerfasern..nein, perfekt abgetrennt. Das ist übrigens kein Scherz! Ich habe bei der Nutzung alles gegeben und kann sagen, sie sind scharf.
Mittlerweile wurden sie schon 2x geschärft und man sieht keine Veränderung an der Legierung, also auch da ist alles ok.

Vergleich

Wenn ich jetzt allerdings die Jamie Oliver Messer mit unserem Wüsthof Messer vergleiche, das soviel gekostet hat wie der komplette Messerblock, dann gibt es schon Unterschiede. Die Klinge wirkt bei dem Wüsthof Messer härter und ist noch schärfer. Man schneidet ohne Druck..die Klinge geht butterweich durch alles schneidbare. Also man darf nicht die gleiche Qualität erwarten wie bei einem Wüsthof, Zwilling usw Messer. Dafür muss man dann aber auch für ein sehr hochwertiges Messer, dementsprechend Geld ausgeben.

Härte

Laut Hersteller hat der Stahl eine Härte von HRC 55. Wer sich ein wenig damit auskennt, weiss das diese somit den Mindestwert für die Eignung zum Messerstahl aufweisen. Der Idealwert für eine Klinge bei Küchenmessern liegt bei etwa 60 HRC.
Profiköche werden also keine Freude daran haben und für den gewerblichen Gebrauch sind sie nicht zu empfehlen. Auch Jamie Oliver wird diese Messer nicht in seinen Kochsendungen benutzen. Hier müssen dann einfach teurere Messer verwendet werden um eine gute Haltbartkeit bei täglicher und durchgehender Nutzung zu gewährleisten.

Reinigung

Laut Hersteller sind sie spülmaschinengeeignet und da sie fugenlos hergestellt wurden, läuft auch kein Wasser rein oder raus.
Ich glaube nicht, das es irgendeinem Messer gut bekommt, in der Spülmaschine zu landen, deswegen kann ich das nicht empfehlen. Sie werden dadurch stumpf und auf Dauer schädigen die Spülmaschinenreiniger dem Metall. Wer also sehr lange Freude mit seinen Messer haben möchte, spült sie lieber von Hand, wie wir.

Garantie

Auf diesen Messerblock gibt es 25 Jahre Herstellergarantie!!! Ich würde mal sagen, das der Hersteller sehr überzeugt von seinem Produkt ist.

Fazit

Für den täglichen Hausgebrauch sind sie wunderbar. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr ausgewogen. Die Messer sind scharf, liegen gut in der Hand und der Messerblock ist auch was fürs Auge mit einem sehr schönen, klassischen Design. Ich bin für meinen normalen, täglichen Gebrauch mehr als zufrieden damit.

5 Sterne und eine Kaufempfehlung!!

Vielen lieben Dank fürs lesen, bewerten und kommentieren! Liebe Grüße :-)

26 Bewertungen, 7 Kommentare

  • geligiraffe

    16.11.2013, 17:21 Uhr von geligiraffe
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße Angelika

  • Haustierhalterin

    20.10.2013, 15:08 Uhr von Haustierhalterin
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich lese gegen - Du auch? :)

  • Clarinetta2

    19.10.2013, 17:13 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gutg eschrieben

  • uhlig_simone@t-online.de

    18.10.2013, 18:21 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    GLG SIMONE

  • katjafranke

    17.10.2013, 21:40 Uhr von katjafranke
    Bewertung: besonders wertvoll

    Herbstgrüße von der KATJA

  • Little-Peach

    17.10.2013, 20:51 Uhr von Little-Peach
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :))

  • Lale

    17.10.2013, 20:03 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*