Balea Bademomente Sinnesfroh Kakao Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2011
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  durchschnittlich
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von maggy767

Bademoment Sinnesfroh

  • Geruch:  durchschnittlich
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Pro:

Verträglichkeit, Preis

Kontra:

Duft, Entspannung könnte mehr unterstützt werden

Empfehlung:

Nein

Nach einem anstrengenden Tag oder einfach um mir etwas Gutes zu tun, mit minimalem Aufwand entscheide ich mich gerne für einen Wellnessabend zuhause. Dazu gehört dann ein schönes, warmes, entspannendes Bad. Da kam es wie gerufen das ich beim DM Drogeriemarkt ein Badesalz das vielversprechend klang gefunden habe. Es handelt sich um den Balea „Bademomente Sinnesfroh“. Laut Verpackung ein Badesalz das nach Kakao duften soll. Und hier sind meine Erfahrungen…

Inhaltsstoffe

Maris Sal, Sodium Hexametaphosphate, Parfum, Silica, CI 42051, CI 14720, CI 15985

Herstellerversprechen

„Lebensfreude pur - genießen Sie intensive Momente reinen Glücks. Hergestellt auf der Basis von natürlichem Meersalz, schenkt Ihnen Sinnesfroh ein gepflegtes und seidig - sanftes Hautgefühl. Der unwiderstehlich köstliche Duft von Kakao verleiht einen Hauch von Luxus. Lassen Sie sich verführen.“
Inhalt: 80 g
Preis: 0,55 Euro

Verpackung/Erfahrungen

Das Badesalz ist in einem kleinen Tütchen verpackt. Riechen oder sehen kann man von dem Salz so noch nichts. Der Aufdruck ist schön bunt gestaltet und vermittelt Entspannung. Genau das richtige.
Das Tütchen ist einfach an der Aufreißstelle zu öffnen und schon kann man den Kakaoduft riechen. Riecht sehr Kakaohaltig und im ersten Moment auch nach Bitterschokolade. Egal, man soll es ja nicht essen ïŠ
Von der Optik her ist das Salz grobkörnig und bräunlich. Die Anwendung ist hier die selbe wie bei jedem andren Badesalz: Warmes Wasser in die Wanne laufen lassen und währenddessen das Badesalz reinstreuen. Ich mische das Wasser kurz durch, damit jedes Salzkörnchen auch tatsächlich aufgelöst ist und dann geht’s ab in die Wanne. Was mir am Geruch allerdings zuerst nicht gefallen hat, war das der Schokogeruch ein wenig seltsam und nicht gerade angenehm gerochen hat. Ich habe dann gewartet bis alles aufgelöst war und als ich dann in der Wanne lag, war der Geruch ein völlig anderer. Nicht mehr so herb und schokoladig, sondern eher mild und fast wieder ein wenig blumig. Naja, und das Badewasser war dann natürlich nicht klar und sauber sondern, bräunlich.

Fazit

Ein warmes Vollbad ist immer einer Wohltat, aber das Balea Sinnesfroh Badesalz hat leider nicht noch eins drauf gesetzt. Es war ganz ok, aber kein Highlight. Gut an der Sache war, das meine Haut nicht gemeckert hat, also keine Rötungen, Juckreiz oder Spannungsgefühl. Daher immer noch 2 Sterne für eine kurze und günstige Auszeit vom Alltag.

11 Bewertungen