fun2get Mini-Helikopter Falcon-X Bewertung

ab 116,35
Auf yopi.de gelistet seit 11/2011
Summe aller Bewertungen
  • Aufmachung:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht
  • Spaßfaktor:  sehr hoch
  • Robustheit:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege & Wartung:  sehr einfach
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Erfahrungsbericht von PaulFra

PaulFra sagt zu fun2get Mini-Helikopter Falcon-X

  • Aufmachung:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Aufbau des Modells:  sehr leicht
  • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht
  • Spaßfaktor:  sehr hoch
  • Robustheit:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege & Wartung:  sehr einfach
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut
Es war das Geschenk schlechthin zu Weihnachten 2013 und nach einem beinahe traurigen Heilig Abend, an welchem ich den Helikopter nicht unter meinem Baum finden durfte, nahm ich den lang ersehnten ferngesteuerten Helikopter von fun2get endlich in die Hände. Natürlich musste ich ihn, wie auch die zuvor damit Beschenkten, direkt ausprobieren, sodass ich das geladene Akku einlegte und lospreschte. Ja, preschte. Leider hat man nämlich nicht nach dem ersten Mal den ganzen Dreh raus, sodass der Helikopter sich meist nicht einmal vom Boden hebt, sondern nur wie ein zu schnelles Auto von einer Zimmerecke in die nächste "fährt". Während man sich im Fingerspitzengefühl übt, ist also angesagt, dabei zuzuschauen, wie sehr man versagt, den Helikopter zu lenken, so dass er immer wieder gegen Ecken und Kanten stößt und in sich zu zerbrechen droht. Natürlich tut das im ersten Moment ein bisschen weh, aber im nächsten Moment denkt man an den Kunststoffchassis und den Aluminiumaufbau des Helikopters und weiß, dass da so viel nicht passieren kann. Schließlich denken auch die Hersteller daran, dass der Nutzer nicht gleich ein Profi ist.
Der Akku lässt etwas zu wünschen übrig, für 30 min Ladezeit kann man ungefähr 5 min fliegen, je nachdem wie leer oder voll der Akku ist, fliegt der Heli länger oder kürzer. Man kann aber einen identischen Akku kaufen, der etwas längere Leistungs- und Ladekapazität hat, sodass man den Flugspaß um einige Minuten verlängern kann.
Am Helikopter sind Lichter angebracht, die ihn realistischer wirken lassen, hinten ein blaues und ein rotes und vorne zwei weiße Lichter. Diese Lichter kann man alle nach Belieben ein und Ausschalten. Besonders viel Spaß bringen sie, wenn man den Heli nach einiger Übung im Dunkeln fliegen lässt, das erzeugt tolle Effekte.

Mit den Lenkknöpfen hat man die Möglichkeit, den Helikopter in verschiedene Richtungen fliegen zu lassen: hoch/runter, rechts/links, vor/zurück.

Ich bin schwer begeistert, der Helikopter wirkt so zerbrechlich und ist aber dennoch sehr stabil. Es wird nicht langweilig, mit ihm zu fliegen und man bekommt vielleicht sogar Lust auf größere Herausforderungen im Modellflugbereich.

12 Bewertungen, 2 Kommentare

  • mausi1972

    12.01.2014, 15:45 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß...Marion.

  • monagirl

    12.01.2014, 13:36 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße. Mona.