Medisana 60204 HDP Testbericht

Medisana-60204-hdp-waermeunterbett
ab 15,94
Auf yopi.de gelistet seit 12/2011
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Wärmeabgabe:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  unkompliziert
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Little-Peach

Gegen Schmerzen für meine Entspannung :))

5
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Wärmeabgabe:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  unkompliziert
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Pro:

Preisleistung, Entspannung der Muskeln, Wärmestufen, LED - Leuchte, Komfortable, Design, etc .

Kontra:

Absolut nichts gefunden .

Empfehlung:

Ja

Ein herzliches "Hallo" an alle Leserinnen und Leser

da es ja mittlerweile wieder frischer und kühler draußen wird, habe ich mir mein Unterbett auch wieder heraus gekramt. Dieses Unterbett von Medisana besitze ich nun seit über einem Jahr mindestens und dieses habe ich auch schon letzten Herbst und Winter sehr gern benutzt. Mein eigener Kaufgrund beziehungsweise Anreiz mir so ein Unterbett zu zugelegen, kam von meiner Mutter. Diese riet mir bei meinen Verspannungen und Verhärtungen im Rückenbereich, mir mal so ein beheizbares Unterbett zu zuglegen, da ihres ihr wohl ab und an sehr geholfen hatte. Hierbei begab ich mich nach dem Rat meiner Mutter auch auf die Suche nach einem beheizbaren Unterbett und begann dabei jedoch gleich im Internet, da dort die Auswahl einfah größer war und ich mich auch nicht zu lange mit der Suche beschäftigen wollte.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Kaufgrund

Für genau dieses Unterbett habe ich mich damals entschieden, da ich die Daten, aber auch das Blumen-Design sehr schön fand. Und da der Preis bezüglich den Daten und Informationen für mich auch passte, bestellte ich mir dieses Unterbett dann letztendlich auch.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Preis

Für mein Unterbett habe ich damals 39,90 Euro bezahlt. Dieser Preis war für mich aber noch in Ordnung und lag auch noch unter meiner gesetzten Preisgrenze. Hierbei fand ich den Preis recht passend damals zu den angebenen Daten und Informationen. Und auch heute kann ich mich nicht beschweren. Für mich persönlich hat sich der Preis letztendlich gelohnt und ich habe eben recht positive Erfahrungen mit meinem Unterbett sammeln können, sodass ich den Kauf keineswegs bereue.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Allgemeine Informationen und Daten zu dem Taschenrechner

I--> LED-Temperaturanzeige vorhanden
I--> Controller für Rechts- und Linkshänder geeignet
I--> mit optischer und akustischer Temperaturkontrolle
I--> waschbar durch abnehmbares Kabel
I--> automatische Abschaltung nach 120 Minuten
I--> die Maße betragen 150 cm x 80 cm
I--> mit weichem Obermaterial
I--> vierstufiger Temperaturregler
I--> 100 Watt Leistung
I--> mit flexiblem Heizdraht und Matrix-Sensorsystem



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Verarbeitung - Design

Das Design bezüglich diesem Unterbetts gefiel mir im Internet schon sehr, aber auch in der Realität und geliefert, gefiel mir dieses sehr und ich wurde wirklich nicht enttäuscht. Die orangenen Blumen auf meinem Untrbett sehen bis heute noch top aus und auch der weiße Stoff des Obermaterials ist bei mir noch nicht verfärbt. Die Größe meines Unterbetts finde ich zudem für mich persönlich auch genau richtig, zumal ich eben gerade 1,57 cm bin und somit auch immer sehr gut auf dieses Unterbett passe. Die Kabellänge und auch den Controller finde ich sehr sauber verarbeitet. Das Kabel reicht mir von seiner Länger her, ehrlich gesagt aus und bisher hatte ich bezüglich der Verarbeitung damit auch keine Probleme wie zum Beispiel einen Kabelbruch oder anderes. Den Controller finde ich außerdem auch als Linkshänder recht handlich und kann diesen auch mit jeweils der rechten und linken Hand gut halten. Hierbei finde ich die Größe des Controllers, sowie auch die Verarbeitung und das Design sehr gut und bin soweit auch recht zufrieden mit diesem. Zudem sind hier auch die Temperaturstufen über einen Schieberegler zu bedienen, welcher aber wirklich ausreichend groß ist bezüglich der Bedienung und auch beschriftet. Das Unterbett reicht mir von seiner dicke her zudem aus, um weich auf diesem liegen zu können. Was ich jedoch noch wirklich gut an meinem Unterbett finde und was mir auch wichtig war bei meinem Kauf ist, dass ich das Unterbett waschen kann, indem ich das Kabel einfach abnehme. Diese Möglichkeit finde ich hierbei sehr gut. Insgesamt bin ich mit der Verarbeitung sehr zufrieden und auch das Design sieht heute bei mir noch top aus. Da ich mit dem Unterbett eh nie viel mache außer entspannen, sieht dieses eben noch sehr gut erhalten bei mir aus, auch wenn ich dieses nun doch schon oft genutzt habe.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Vorbereitung

Zuerst lege ich dafür immer das Unterbett für mich persönlich auf mein Sofa. Danach stecke ich dieses dann an meinen Strom an, indem ich das Kabel befestige. Zum einen an der Steckdose, zum anderen an das Unterbett. Hierbei achte ich auch immer sehr darauf, dass alle Kabel vernünftig eingesteckt sind, eben zu meiner eigenen Sicherheit. Aber sobald alle Stecker stecken, sitzen diese auch fest in ihren Vorrichtungen und rutschen auch beim entspannen dann nicht bei Bewegung heraus, sondern bleiben fest sitzen, was ich sehr gut finde. Danach schalte ich dann immer an dem Controller, welcher sich gut in der Hand halten lässt, die gewünschte Temperaturstufe ein. Das Einstellen an sich klappt für mich immer sehr gut, da sich der Regler leicht und schnell auf die einzelnen Temperaturstufen stellen lässt und sich das Unterbett dann auch verlässlich bis auf diese Temperatur hoch wärmt. Sobald ich das Unterbett sozusagen dadurch einschalte, leuchtet auch die Betriebsanzeige darauf hin Gelb auf. Sobald meine gewünschte Temperatur erreicht ist, schaltet die Leuchte von Gelb auf Grün, als Signal, dass diese eben bereit ist und die Temperatur erreicht ist. Insgesamt ist für das Vorbereiten des Unterbetts für mich jedes Mal schnell gemacht und deswegen nutze ich dieses besonders an kühlen Tagen wieder öfters für meinen Rücken. Es dauert eben nicht lang mir mal schnell das Unterbett hinzulegen und aufzuwärmen.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Aufwärmzeit

Zum Aufwärmen benötigt mein Unterbett immer etwa knapp 40-50 Sekunden bei der ersten Stufe, diese Zeit finde ich schnell, da ich schon nachdem Einstellen der Temperaturstufe sofort merke wie das Unterbett immer wärmer und wärmer wird. Bei höheren Temperaturen dauert es dann immer ein schon Sekunden länger, aber insgesamt heizt sich dieses Unterbett für mich wirklich sehr schnell auf und bis jetzt hat dieses Unterbett zeitlich auch nicht nachgelassen mit dem Aufheizen.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Bedienung zwischendurch

Das Kabel lege ich mir meistens schon vor dem Entspannen parat, sodass ich dieses beim dann auch gut und schnell greifen kann. So kann ich eben zwischenzeitlich auch die Temperatur mal wieder herunter stellen, wenn mein Unterbett mir zu warm wird. Hierbei reagiert dieses aber dann auch wirklich unverzüglich und kühlt sich relativ schnell herunter oder wärmt sich wieder auf, je nach Einstellung. An sich komme ich aber auch liegend gut mit dem Controller klar zumal dieser auch sehr handlich geformt ist. Bisher hatte ich hierbei von anfang an nie Probleme mit dem Controller finde diesen einfach sehr handlich designt.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Entspannung - Leistung

Das Entspannen klappt mit diesem Unterbett für mich wirklich immer super. Ich kann auf diesem Unterbett mal abschalten und merke auch recht schnell wie mein Rücken sich auflockert. Ich persönlich habe immer sehr verspannte Muskeln, wobei ich dann auch des öfteren Mal Rückenschmerzen bekomme. Deswegen nutze ich besonders zu den kühlen Tagen, wo es für meinen Rücken auch wieder etwas "härter" wird dieses Unterbett, da es mir einfach ungemein hilft. Bei den ersten beiden Stufen ist die Temperatur zwar angenehm, aber reicht meistens für meine Verspannungen noch nicht aus. Aus diesem Grund erhöhe ich beim entspannen damit meistens die Temperatur auf die dritte Stufe, wobei ich dann auch wirklich immer sehr gut merke, wie mein Rücken "fällt" und sich immer leichter anfühlt. Hierbei sind meine Muskeln nach ein paar Minuten sogar wieder so schön weich und nicht mehr verkrampft, dass sich diese dann auch gut massieren lassen, ohne anfängliche Schmerzen. Wer es kennt mit den Verspannungen, weiß was ich meine, denn dann kann auch Druck sehr unangenehm sein und mit den weichen Muskeln nach der Anwendung fühlt sich einfach mein ganzer Rücken sozusagen leichter an, da dieser nicht mehr komplett verspannt ist. Und auch nach der Anwendung schmerzen meine Muskeln nicht sofort wieder und den resltichen Abend bin ich durch dieses Unterbett beziehungsweise die Wärme wirklich immer recht entspannt und auch gleich vom wohlbefinden gehts mir wirklich besser. Hierbei kann ich persönlich zu meinem Unterbett nur top sagen bezüglich der Entspannung und auch des Komforts auf diesem. Ich persönlich liege immer sehr gut auf diesem und durch das Sofa darunter liege ich auch nicht zu weich und nicht zu hart, jedoch liege ich eben natürlich etwas weicher dann als normal, durch Dicke des Unterbetts, was jedoch immer recht bequem für mich ist. Zudem spüre ich auch die Heizdrähte darin nicht und mein Unterbett ist auch noch nicht durchgelegen. Die Wärme selbst verteilt sich bei meinem Unterbett immer noch sehr gleichmäßig und hier hat dieses bei mir Leistungsmäßig auch nicht nacgelassen, worüber ich auch froh bin natürlich. Die Vierte Stufe ist bei diesem Unterbett immer sehr warm, weshalb ich diese wirklich nur ganz selten nutze. Diese Stufe ist mir hierbei einfach zu, zu warm, da ich dann auch immer recht schnell anfange zu schwitzen. Aus diesem Grund nutze ich am liebsten und auch meisten die dritte Temperaturstufe, welche am angenehmsten ist. Diese Stufe wird zwar schon kräftig warm, jedoch nicht zu warm, sodass ich mich auch wirklich entspannen kann, ohne große Schwitzerei. Die zweite Stufe nutze ich bei dem Untebrett gern, nebenbei wenn ich TV gucke oder ein Buch lese, etc., da so auch gleichzeitig meinen Körper schön warm halte. Dieses Unterbett habe ich deswegen auch letzten Winter so gerne genutzt, da ich doch sehr erkältet war und einfach nur gefroren habe. So war dieses Unterbett auch schon irgendwie meine Rettung zu dieser Zeit. Die erste Stufe ist dafür auch wirklich nur leicht warm und diese nutze ich auch irgendwie nur ganz selten mal. Diese ist jetzt eben nicht besonders warm und das Unterbett ist dann eben nur ein Unterbett. Insgesamt leistet mein Unterbett für mich immer noch super Arbeit und ich bin auch wirklich recht froh, damals den Rat meiner Mutter angenommen zu haben.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Lautstärke

Das Unterbett arbeitet immer sehr leise bei mir und ich höre dieses nie. Hierbei kann ich mich eben ohne Brummen oder Summen entspannen. Was meine Heizmatte jedoch macht, ist ein akkustisches Signal sozusagen, sobald das Unterbett meine gewünschte Temperatur erreicht hat. Dieses ist aber von seiner Lautstärke her okay und nicht erschreckend oder anderes. Aus diesem Grund finde ich dieses auch ganz praktisch und es ertönte bisher auch immer verlässlich sobald die Leuchte umsprang.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Abkühlen

Zum Abkühlen benötigt mein Unterbett immer knapp zehn Minuten, wobei ich diese Zeit aber vollkommn okay finde. Danach kann ich dieses wieder einklappen und verstauen.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Waschen

Zum Waschen lasse ich die Kabel natürlich immer ab. Danach wasche ich dieses mit der Hand in meiner Badewanne, wenn, immer aus indem ich dieses mit etwas Feinwaschmittel dort hineinlege. Hierbei befindet sich bei jedoch immer nur wenig Wasser darin, sodass ich das Unterbett nicht ertrinke. Dabei achte ich jedoch natürlich immer darauf das die Steckerverbindungen nicht feucht oder nass wird. Das auswaschen an sich klappt für mich aber immer leicht und gut, da sich das Unterbett auch schnell und einfach reinigen lässt. Nach dem Reinigen wasche ich dieses dann gründlich aus mit Wasser, wringe dieses aus und lege es zum trocknen hin. Hierbei wird mir auch in der Anleitung geraten, dieses hinzulegen beim trocknen. Insgesamt habe ich mein Unterbett zwar erst drei oder vier Mal waschen müssenm, jedoch war es nie so ein Kampf wie ich anfänglich dachte.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Abschaltautomatik

Dass Unterbett schaltet sich immer nach knapp 120 Minuten von selbst ab, was ich jedoch auch gut so finde, falls ich mal wieder darauf einschlafe. Bisher konnte ich mich auf diese Funktion immer verlassen und bin mit der Zeit auch zufrieden, denn maximal 120 Minuten reichen mir auch immer aus.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Handbuch

In dem Handbuch fand ich alle wichtigen Daten und Informationen bezüglich der Bedienung, den Sicherheitshinweisen, der Pflege etc. Alle Beschreibungen sind für mich einfach beschrieben und hierbei wird mir auch alle Step-by-Step erklärt, sodass ich mich gut durch das Handbuch anfänglich lesen konnte. Informationsmäßig steht darin für mich alles wichtige und ich finde dieses Handbuch wirklich hilfreich. Zudem gibt es auch ein Inhaltsverzeichnis, welches mich die Daten auch schneller finden ließ. Insgesamt bin ich mit diesem recht zufrieden.



(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)______________________(¯ `•.•´¯)

Zum Schluss

Zum Schluss kann ich sagen, dass sich dieser Kauf für mich damals absolut gelohnt hat und ich nutze mein Unterbett auch heute noch sehr gern. Die Wärme in meinem Unterbett, verteilt sich bis heute gleichmäßpig und auch von der Leistung her ist das Unterbett wirklich klasse. Die Temperaturstufen finde ich von der Auswahl her (1-4) ausreichend und auch der Controller ist sehr gut designt. Hierbei ist dieser für Links- und auch Rechtshänder geeignet, wobei ich dies bestätigen kann. Auch ich als Linkshänder kann diesen immer gut bedienen und auch die LED Leuchte finde ich wirklich vorteilhaft. Zudem finde ich es sehr gut das auch ein akkustisches Signal beim erreichen der Temperatur erscheint. Das Kabel des Controllers reicht mir von der Länge her zudem auch aus und das Preisleistungsverhältnis finde ich an hand meiner gesammelten Erfahrungen mit meinem Unterbett fair. Hierbei habe ich vielleicht kein Schnäppchen geschlagen, aber ich bin vollkommen zufrieden mit meinem Unterbett und das soll was heißen. Die Größe und auch Polsterung des Unterbetts finde ich sehr gut, besonders da ich eben auch bis jetzt die Heizelemente darin nicht spüre. Das Auswaschen ist zwar nicht mal eben schnell gemacht, aber bisher war dieses für mich immer okay, da ich das Unterbett eben auch nicht jede Woche wasche, da ich immer noch einen dünnen Bezug als Schutz darüber lege. Zum Aufheizen und auch Abkühlen benötigte mein Unterbett bei mir nie lange Zeit und ich bin auch in diesem Punkt sehr zufrieden. Da mich dieses Unterbett entspannt und meinem Rücken immer sehr bei Verspannungen hilft, gebe ich diesem gerne meine fünf Sterne, denn mich überzeugt es einfach immer noch.



Dieser Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen.

37 Bewertungen, 12 Kommentare

  • anonym

    28.12.2013, 09:52 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • travelgirl

    01.11.2013, 17:19 Uhr von travelgirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dir ein schönes Wochenende, lg tg

  • Lale

    22.10.2013, 21:08 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • anonym

    21.10.2013, 15:26 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    danke fürs Lesen bei mir

  • xRonx

    11.10.2013, 10:59 Uhr von xRonx
    Bewertung: besonders wertvoll

    Gruß xRonx

  • BoxerRocko

    09.10.2013, 07:10 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • Clarinetta2

    08.10.2013, 18:22 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: besonders wertvoll

    sehr gut vorgestellt-bw-

  • cheekywitch

    08.10.2013, 14:41 Uhr von cheekywitch
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und viele grüße julia

  • katjafranke

    08.10.2013, 14:25 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH.....LG KATJA

  • followbella

    08.10.2013, 12:38 Uhr von followbella
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG !

  • monagirl

    08.10.2013, 10:25 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet. LG Mona

  • mausi1972

    08.10.2013, 09:34 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß Marion.