Curamed Moor-Wärmeflasche Testbericht

Curamed-moor-waermeflasche
Moor-waermflasche-mit-verpackung
Abbildung beispielhaft
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2011

Erfahrungsbericht von scorpion0911

Wohltuende Waerme aus dem Moor

Pro:

Angenehme Waerme, schnelle Einsatzbereitschaft usw.

Kontra:

nix

Empfehlung:

Ja

CURAmed Moor-Wärmflasche

Nun geht es wieder los. Seit ich vor vielen Jahren mal mit einer Nierenbeckentzündung zu kämpfen hatte, habe ich regelmäßig in der kalten Jahreszeit Nierenschmerzen. Da hilft mir immer Wärme und viel trinken. Vor Jahren habe ich es das erste Mal gesehen, eine Moor-Wärmflasche. Hierüber möchte ich berichten.
Das Produkt:

CURAmed Moor-Wärmflasche


Hersteller:
Goeckner GmbH
D-48683 Ahaus
www.goeckner.de


Was hat er mir gekostet und woher:

4,99 Euro vor ca. 1 Jahr bei Aldi-Süd

Was habe ich dafür bekommen Produkt Merkmale:

1 x Moor-Wärmflasche ca. 17 x 23 cm ohne Aufhängevorrichtung
1 x Moltonhülle
1 x Gebrauchs- und Pflegeanleitung

Wie sieht es aus:
Es sieht beinah aus wie eine normale Wärmflasche nur das es auch durchsichtigem Plastik ist aber nicht mit Wasser sondern mit 100 % Naturmoor gefüllt ist. Größe ca. 17 x 23 cm ohne Aufhängevorrichtung.


Welche Vorteile hat diese zu den herkömmlichen Wärmflaschen:

Temperaturspeicher unter optimalen Bedingungen bis zu 8 Stunden dank Naturmoor, z B. unter der Bettdecke.
Einfache und schnelle Anwendung.
Einfache Verwendung der Moor-Wärmflasche durch Erhitzen in der Mikrowelle oder im Kochtopf.
Was für mich Besonders wichtig ist: kein Einfüllen von heißem Wasser wie bei den herkömmlichen Wärmflaschen.
Angenehme und hygienische PVC-Hülle gefüllt mit Naturmoor.

In der Praxis:

Die Moor-Wärmflasche kann man auf zwei Arten erwärmen:
1. Erwärmen in der Mikrowelle:
Die Moor-Wärmflasche flach in die Mikrowelle auslegen, damit sich der Inhalt gleichmäßig verteilt und nach eigenem Empfinden ca. 1 bis 2 Minuten bei maximal 600 Watt in der Mikrowelle erwärmen in Interwallen.
2. Erwärmen in heißem Wasser:
Moor-Wärmflasche in einen Kochtopf mit heißem Wasser legen (maximal 80 Grad – Wasser darf nicht kochen!) und darin 5 – 10 Minuten lang erhitzen. Moor-Wärmflasche mit einer Zange aus dem Wasser nehmen und gut durchkneten, damit sich die Wärme verteilt.
Ich persönlich ziehe das Erwärmen in der Mikrowelle vor. Ist die schnellste Methode, ohne sich die Finger zu verbrennen. Dann immer die Moor-Wärmflasche durchkneten, damit sich die Wärme gut verteilt und nun den Bezug drüber ziehen (man kann auch alternativ ein Handtuch zum einwickeln benutzen).
Nun ab auf meine Nieren, die Wärme dringt gut durch bis dahin und für mich dann immer ein Wohltat. Sie hilft uns nicht nur bei meinen Nierenschmerzen, nein auch wenn der Rücken zwickt kommt diese Wärmflasche zum Einsatz. Es lockert durch Ihre angenehme Wärme die Muskulatur und dadurch kommt es zur Linderung. Auch bei Bauchschmerzen und sonstigen Verspannungen kann Sie gut zum Einsatz kommen.
Nun in der kalten Jahreszeit nehme ich mir diese oft mit ins Bett und sofort verbreitet sich unter meiner Deckbett ein angenehme, wohlige Wärme. Oft schiebe ich mir sie auch an meine Füße, denn jeder weiß, mit kalten Füßen kann man schlecht einschlafen.
Ich finde diese Art von Wärmflasche super praktisch. Man kann sich auch darauf legen, ohne Angst zu haben, dass diese ausläuft und durch das Naturmoor ist es eine ganz andere, angenehmere Art von Wärme.

Hinweise aus der Gebrauchsanleitung (falls Interessiert, sonst zum Fazit weiterscrollen).
Überhitzen kann die Moor-Wärmflasche zerstören.
Bitte die Moor-Wärmflasche beim Erwärmen beobachten. Bei Aufblähen dieser den Vorgang sofort abbrechen. Anschließend nach Abkühlung die Wärmflasche auf Dichtheit prüfen und eine niedrigere Erwärmungsstufe wählen.
Undichte Moor-Wärmflaschen dürfen nicht mehr verwendet werden und können im Hausmüll entsorgt werden.
Bei Kleinkindern nur unter Aufsicht verwenden. Achtung! Kein Kinderspielzeug.
Die Wärmflasche ist nicht für Temperaturen unter 0 Grad geeignet.
Bei Durchblutungsstörungen oder Kreislaufbeschwerden bitte vor der Anwendung den Arzt fragen.

Pflegehinweise:
Bei Verschmutzung kann die Wärmflasche bei max. 30 Grad unter fließendem Wasser gereinigt werden. Bitte keine Scheuermittel, Glas- oder Allzweckreiniger verwenden. Die Moltonhülle ist bei 40 Grad in der Waschmaschine waschbar.


Fazit:
Ich kann Sie mir aus unserem Haushalt nicht mehr wegdenken. Vor Jahren habe ich Sie zufällig entdeckt beim Einkaufen und nein, ich habe nicht nur eine, sondern drei von der Sorte. Auch gebrauche ich Sie bei der Arbeit, wie?? Ich habe einen Rückengurt mit einer Aussparung für die Moor-Wärmflasche und somit begleitet sie mich auf während ich arbeite.
Sie ist super praktisch, schnell einsatzbereit und auch die Haltbarkeit ist sehr lang. Ich glaube meine älteste ist 6 Jahre alt. Gekauft habe ich Sie zwischen 3.99 und 4.99 Euro und ich finde dies nicht zu teuer.
Ich bin glücklich das ich diese Art von Wärmflasche für uns entdeckt habe, mir gefällt daran die schnelle Einsatzbereitschaft, die angenehme Wärme und auch das diese lange anhält. Kein Wasseraufkochen, nicht das unpraktische Befüllen und aufpassen das man sich die Finger verbrennt. Auch kann man sich da mal drauflegen ohne Angst zu haben das diese Ausläuft.

Wir würden diese immer wieder kaufen und vergeben alle 5 Sternchen.
Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren

und wünsch allen ein tolles Weihnachtsfest

Monika

65 Bewertungen, 17 Kommentare

  • anonym

    27.02.2012, 12:28 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • anonym

    29.01.2012, 17:22 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah - calimero1111

  • sani001

    16.01.2012, 11:47 Uhr von sani001
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße!

  • anonym

    13.01.2012, 01:00 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    danke fürs Lesen bei mir (sorry, verzögerte Gegenlesung

  • michiprimel

    12.01.2012, 08:42 Uhr von michiprimel
    Bewertung: besonders wertvoll

    Habe ich meiner Oma geschenkt. L.G. michi

  • Mondlicht1957

    09.01.2012, 19:35 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • JoergTh

    01.01.2012, 15:40 Uhr von JoergTh
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche dir ein Frohes Neues! Liebe Grüße, Jörg

  • Lale

    29.12.2011, 02:25 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*

  • knuddel2604

    23.12.2011, 08:56 Uhr von knuddel2604
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super klasse Tipp. G. Tim

  • anonym

    19.12.2011, 23:42 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    -----Lieber Gruß-----

  • austin77

    19.12.2011, 19:44 Uhr von austin77
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh... würde mich sehr über deine Gegenlesung freuen. lg

  • morla

    19.12.2011, 17:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen guten wochenstart lg. petra

  • sigrid9979

    19.12.2011, 15:58 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lg und eine schöne Vorweihnachtzeit..

  • anonym

    19.12.2011, 13:46 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße aus dem Schbg. - Land

  • Miraculix1967

    19.12.2011, 13:31 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    WWW = Wunderschöne Wochenstarts-Wünsche! LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • uhlig_simone@t-online.de

    19.12.2011, 12:43 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße v. Simone

  • katjafranke

    19.12.2011, 11:57 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße. KATJA