Bigben RR30 Testbericht

ab 15,12
Bestes Angebot
mit Versand:
koka.shop
18,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 01/2012
Summe aller Bewertungen
  • Ausstattung:  gut
  • Klangqualität:  schlecht
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Design:  gut
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von meerifan1

Die Sendersuche hat mich ganz kirre gemacht....

  • Ausstattung:  gut
  • Klangqualität:  schlecht
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Design:  gut
  • Support & Service:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Optik, Display, leicht zu bedienen

Kontra:

Man kriegt kaum Sender rein (mag Standort abhängig sein)

Empfehlung:

Ja

Auf einmal war es vorbei- mein Zehnjähriger meinte kurz vor Ostern, er sei ja nun so langsam mal groß genug, um das ganze "Comiczeugs" aus seinem Zimmer zu verbannen.
Ich habs ja nicht ernst genommen, aber er hat seinen Worten Taten folgen lassen:-).
Bilder, Wanduhren und sogar seinen bunten Wecker hat er seinem kleinen Bruder geschenkt.
Kann ja alles nach und nach durch was anderes ersetzt werden, der Wecker ist aber Pflicht hier, deswegen hat er zu Ostern von uns den

Bigben RR30 Kids Radiowecker
_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

bekommen.
Für 19,00€ im hiesigen Fachgeschäft kann man ja nicht meckern, obline ist er etwa für den selben Preis zu haben.
Für meinen Sohn habe ich den neutralen weissen gewählt, es gibt ihn aber auch noch in pink und schwarz.


Daten:
************

Funktionen: Radio, AM / FM, Dimmer, Alarm
Radiowecker mit dimmbarem LCD-Display
LCD-Display in passender Farbe zum Gehäuse
MW / UKW-Radio: Frequenzbereich 87.5 - 180 MHz
Built-in Lautsprecher
Schlummerfunktion
Weckfunktion durch Summer oder Radio
2 Weckzeiten
Netzberieb
Stromausfall Sicherung mit 9 V Blockbatterie (nicht im Lieferumfang enthalten)
250 Sticker inkl.
Maße: 100 x 160 x 90 mm
Gewicht: 880 g
Farbe: weiß



Meine Meinung:
*********************


Erst war er ja doch nicht so begeistert, ich hab das schon gemerkt, auch wenn er versucht hat, es sich nicht anmerken zu lassen.
Aber ich kenne ja meinen Sohn und habe bewusst diesen Wecker gekauft, denn da gehören noch 200 kleine bunte Sticker zu, die man nach belieben auf dem Wecker anbringen kann.
Natürlich wollte er sich die Blöße nicht geben, da er ja eigentlich alles bunte verbannen wollte- ein paar Tage später konnten wir dann sehen, das jeden Tag ein paar mehr Sticker auf dem Wecker landen:-).
Die Sticker halten übrigens bombenfest, ich habe den Wecker nun schon oft abgewischt und die lösen sich dabei nicht an den Rändern, alerdings nehme ich dafür auch nur einen trockenen Lappen.
Nach dem aufstellen haben wir erstmal gefummelt, um rauszukriegen, wie er funktioniert, keiner hatte hier wirklich Lust, erst eine Bedienungsanleitung zu wälzen.
Das hat sich dann aber als einfach genug rausgestellt, denn das ganze wird per Knopfdruck eingestellt.
Direkt am Rahmen nahe dem Display finden sich die Clock-Set, Alarm-Set, Stunden, Minuten und der Dimmer(DIM) Schalter.
Obendrauf gibt es noch den Snoozeknopf, wenn der Wecker klingelt, kann mein Sohn den drücken, dann wird das kurzzeitig untebrochen, fängt aber wieder an, so das er nicht wieder einschlafen kann.
Seitlich befinden sich alle anderen Schalter, wie der Ein-Aus schalter und auch die Lautsprecher..
Auserdem gibt es noch Drehregler für die Lautstärke und die Sendersuche.
Auch die Displayhelligkeit kann er einfach durch einen Tastendruck reduzieren, trotzdem bleiben auch dann die großen Ziffern noch sehr gut ablesbar.
Natürlich wil ler ja keinen blöen Weckton mehr, sondern morgens von Musik geweckt werden und da sind dann halt doch Probleme aufgetreten.
Es gibt nur zwei Sender, die mein Sohn kennt und freiwillig hört, leider haben diese sich überhaupt nicht einstellen lassen, rauschfrei kriegen wir traurigerweise nur zwei Sender rein, den ansässigen Radiosender (der sich nur eine Straße weiter befindet!) und RTL- Radio- alles andere, und wir haben es auch versucht, indem wir den Wecker anderweitig aufgestellt haben- rauscht oder kommt gar nicht erst an.
Das ist natürlich sehr schade und dafür behalte ich auch glatte zwei Sterne, denn so ist das wecken durch den Lieblingssender nahezu ausgeschlossen.
Trotzdem findet mein Sohn den Wecker irgendwie cool, wenn ich nochmal einen kaufen müsste, würde ich mich aber anderweitig umsehen, denn nur zwei Sender kriegen wir hier rein und das kann ja nicht sein.
Insgesamt ist er gut verarbeitet und einfachst bedienbar, optisch gefällt er meinem Sohn gut, aber das einstellen bzw nicht reinkriegen der Radiosender ist mal voll daneben, so bekommt er auch nur drei Sterne und eine sehr verhaltene Empfehlung.

48 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Miraculix1967

    01.05.2012, 00:58 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Tanz in den Mai wünscht Miraculix1967 aus dem gallischen Dorf

  • katjafranke

    29.04.2012, 13:00 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der Katja

  • waugl555

    29.04.2012, 11:57 Uhr von waugl555
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das Gehäuse find ich schön. Lg Irene

  • anonym

    29.04.2012, 11:31 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und noch einen schönen Sonntag

  • Lale

    29.04.2012, 11:16 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • sigrid9979

    29.04.2012, 10:40 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir .LG

  • anonym

    29.04.2012, 10:38 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gute Vorstellung -