Seiko SDGA002 EPD Bewertung

Seiko-sdga002-epd
Abbildung beispielhaft
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2012
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Tragekomfort:  durchschnittlich
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  schlecht

Erfahrungsbericht von

Oliver sagt zu Seiko SDGA002 EPD

  • Design:  sehr gut
  • Tragekomfort:  durchschnittlich
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  schlecht
Vor einem halben Jahr habe ich mir die

“Seiko SDGA002 EPD Funk Solar Herrenuhr“

gekauft.
Das Teil ist zugegebener Maßen nicht gerade im preisgünstigen Segment angesiedelt, deshalb ging ich davon aus, eine wirklich top Uhr zu bekommen.
Das erste Problem war schon, diese Uhr vor dem Kauf erst einmal im Original zu sehen. Kein Händler zwischen Berlin und München hatte diese Uhr im Laden liegen. Irgendwann hat mir dann ein befreundeter Uhrmacher ein „Ausstellungsstück“ besorgt.
Nun gut, ich habe mich zum Kauf entschlossen und musste im Nachgang feststellen, dass diese Uhr doch einige Schwächen aufweist, die mich mit meinem heutigen Wissensstand vom Kauf abgehalten hätten:

-1. in keinem der 6 zur Auswahl stehenden Displayanzeigen ist eine Sekundenanzeige vorgesehen. Möchte man die Sekunden wissen, muss erst ein Knopf betätigt werden, dann werden die Sekunden für ca. 50 sec angezeigt, danach verschwindet diese Anzeige wieder.

-2. die Uhr geht bei nicht genügend Helligkeit in einen „Schlafmodus“ über. D.h., das Display ist dunkel, es wird keine Zeit angezeigt. Erst durch einen Knopfdruck oder durch Lichteinstrahlung kann man das Display wieder erwecken. Nun wird mancher meinen, wenn es dunkel ist, kann man die Uhr sowieso nicht erkennen . . . Aber auch bei Restlicht (z.B. beim Fernsehen), wo ein Erkennen ohne weiteres möglich wäre, bleibt das Display dunkel. Ebenfalls in Räumen mit Energiesparbeleuchtung oder unter einem Hemd-, oder Jackenärmel fällt das Display in den Schlafmodus!

-3 die Uhr verfügt nicht über ein Stundensignal (pieps). Ist vielleicht auch nicht so wichtig, aber wenn man etliche Jahre an so etwas gewöhnt ist, dann vermisst man es schon

-4. der Hammer ist die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt! Trotz dass es eine hochmoderne FUNK- SOLAR- Uhr ist, muss man bei der Zeitumstellung die Sommer- bzw. Winterzeit MANUELL einstellen. Ein absolutes no go! Warum das so ist und welchen Sinn es haben soll, konnte mir noch niemand erklären! Das funktioniert bei einfachsten Casio Funkuhren ohne Probleme!

-5. das Armband ist sehr stabil, mit Dornenschließe. Allerdings ist es ohne Feineinstellung für die Weite. Entweder man hat Glück und es passt nach entfernen oder zufügen von Armbandgliedern oder es ist zu eng oder zu weit!

-6. Eine Anzeige des Datum ist nur bei 2 von 6 möglichen Displayvarianten vorgesehen. Da allerdings ist sie recht klein. Eigentlich unverständlich, da das Display genügend Platz bietet.

-7. Die Zeitanzeige ist bei 4 von 6 möglichen Displayanzeigen sehr schwer zu deuten. Bei dem Modus mit den Spielkarten muss man schon länger und sehr genau hinschauen, um die Uhrzeit ablesen zu können (Dann aber auch nur, wenn man das Prinzip der angezeigten Spielkartenwertigkeiten erkannt hat). Eine Spielerei mit wenig praktischem Nutzen.

Wer sich mit diesen Umständen arrangieren kann und sich mit knapp 150g am Handgelenk abfindet, bekommt eine Uhr, welche optisch allemal ein Hingucker ist.
Die Alltagstauglichkeit ist durch das kratzfeste, entspiegelte Saphirglas und die Wasserdichtigkeit gewährleistet und auch zum „Guten Anzug“ bei Festlichkeiten ergibt diese Uhr ein super Bild.
Begnügt man sich mit den 2 „normalen“ Displayanzeigen, kann man die Uhrzeit auch bei starker Sonneneinstrahlung sehr gut ablesen (je heller das Licht, umso heller das Display).
Durch die möglichen Einstellung des Display (weiß/schwarz oder schwarz/weiß) hat man die Möglichkeit, die Uhr ein wenig dem sonstigen persönlichen Outfit farbig anzupassen.

Abschließend kann ich feststellen, dass ich für weniger Geld schon mehr Uhr hatte und das Preis-Leistungs- bzw. Funktionalitätsverhältnis meiner Meinung nach nicht ausgewogen ist.

5 Bewertungen, 2 Kommentare

  • monagirl

    05.11.2013, 23:08 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet von dir. LG Mona.

  • bella.17@live.de

    05.11.2013, 22:22 Uhr von bella.17@live.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Annabelle sendet dir liebe Grüße.