UCB Perenterol Junior 250mg Pulver Testbericht

Ucb-perenterol-junior-250mg-pulver
ab 3,95
Bestes Angebot
mit Versand:
Versandapo
5,49 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2012
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Erfahrungsbericht von lahr2006

Rechts/ Links drehend, lebt und hilft ;-)

  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Pro:

gut

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

==Hallo!==
Wie es immer so ist bei meinen Freundinnen und meinen Kindern, so nehmen sie alles mit was gratis ist und ein Virus ist, sich zu einem Infekt entwickelt und dann haben wir den Salat. Diesmal war es aber mitten unter der Woche als mein Kleiner erkrankt ist, angefangen mit Schlaffheit , dann der Durchfall und komplett ist es dann mit Husten und Schnupfen, deshalb bin ich mit ihm zur Ärztin und sie verschrieb gleich einen großen Helfer für den Durchfall. Lebende Kulturen auf Rezept und die Krankenkasse weigert sich noch nicht, das zu bezahlen für Kinder. Nur bitte fragt mich nicht ob nun rechts oder links drehende, kommt drauf an in welche Richtung ich den Löffel bewege, dann ist es beidseitig drehend ;-)

==UCB Perenterol Junior==
Bevor der Durchfall schlimmer wird und der Kleine mit härtere Medikamente behandelt werden muss wegen dem Durchfall, hatte sie das verschrieben und bekam eine Packung mit 20 Einzel Portionen, gibt es noch mit 10, 50 und mit 100 Einzel Portionen, für 20 Stück bezahlt man etwa 5,79 Euro und aufwärts, kann auch niedriger sein wenn es angeboten wird. Die Preise sind stark schwankend und man sollte sich beim Kauf etwas erkundigen wenn man es nicht auf Rezept bekommt. Ich werde die Packungsbeilge hier nicht auflisten, dazu habe ich den Link einer Apotheke eingegeben, dort kann er komplett eingesehen werden.

==Aussehen==
20 kleine Lichtgeschützte Beutelchen die mit je 250 mg Trockenhefe gefüllt sind, jeweils zu zweit aneinander geschweißt und können an der Perforierung leicht getrennt werden. Die Verpackung schützt hier nicht nur vor Licht, sondern auch vor Feuchtigkeit und Wärme. Das Pulver selber ist leicht gelblich und recht fein.
Davon gibt es auch Kapseln, diese habe ich auch, aber dies hier ist extra für Junior und absolut Kinder geeignet nach Absprache mit dem Arzt natürlich und nicht einfach so einzusetzen.

==Für wen und was?==
Geeignet ist das für Kinder ab 2 Jahren, das finde ich ideal und ist schonend für Magen und Darm der Zwerge, aber auch für Erwachsene geeignet. Anwenden tut man das hier bei Durchfall und bei Akne Probleme, das mit der Akne wusste ich jetzt nicht und gestehe das jeder Bericht den man schreibt, auch bildet ;-) Perenterol bekommen auch Tiere, da es absolut harmlos ist und ihnen auch bei Durchfall Hilft, mein Kater hatte das bereits auch genossen und ist wunderbar zufrieden damit.

==Verwendung==
Ganz wichtig ist hier, das dies nur in etwas kaltes eingerührt werden darf, ein Getränk oder kalte Speisen, wir nehmen immer Joghurt, dort sind die Kulturen sicher untergebracht und sterben nicht ab. Hingegen bei warme oder gar heiße Speisen oder Getränke, dort würden diese sterben und bringen dem Erkrankten dann nichts. Also bitte nur in kalte Sachen einrühren.
Das feine Pulver lässt sich gut in einem Joghurt oder Getränk untermischen, da man es nicht riecht oder schmeckt, kann man es auch einem Kater unterjubeln ,-) Mein Kleiner hatte davon nichts mitbekommen und brav seinen Joghurt gegessen. Ich muss sagen das es recht zügig hilft, zumindest hatte mein Kleiner kaum seinen Joghurt gegessen und der Durchfall war schon etwas fester geworden. Er hat nichts geschmeckt im Joghurt, es schmeckt wirklich nach nichts, auch springen die rechts/ links gedrehte ;-) Kulturen nicht an die Oberfläche des Joghurt und schreien hier- nein das passiert nicht und der Joghurt schmeckt wie immer. Auch gibt es nichts sandiges oder sonst was in den Zähnen knirschen könnte.

==Nebenwirkung==
Eine Nebenwirkung konnte ich nicht feststellen, im Gegenteil, der Drang zur Toilette lies sofort nach und der Stuhlgang wird gleich fester, kaum nach dem der Joghurt verdrückt wurde. Eine rasche Hilfe ohne aller Nebenwirkungen und ganz ohne das Kind damit zu belasten.

==Details==
Wirkstoff: Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii (Synonym: Saccharomyces cerevisiae Hansen CBS 5926).

Hilfsstoffe
Fructose
Lactose-1-Wasser
Siliciumdioxid, hochdisperses
Tutti-Frutti-Aroma



UCB GmbH, Alfred-Nobel-Str. 10, 40789 Monheim



weitere Details zum Beipackzettel gibt es hier: http://www.ayvita.de/

==Fazit==
Ich bin davon begeistert, hat nicht nur meinem Sohn schnell geholfen, auch mir und dem Kater, gut verträglich, Geschmacks- und Geruchs neutral, ist ohne Chemie und hilft gut. Ich gebe hier 5 Punkte dafür.

==Danke für das Lesen, Bewerten und Kommentieren!==

57 Bewertungen, 11 Kommentare

  • pidimaus2

    16.03.2012, 13:20 Uhr von pidimaus2
    Bewertung: besonders wertvoll

    Bw Lieben Gruß pidimaus

  • mima007

    15.03.2012, 11:09 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • campino

    15.03.2012, 09:38 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Andrea

  • atrachte

    15.03.2012, 09:22 Uhr von atrachte
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. lg

  • uhlig_simone@t-online.de

    15.03.2012, 08:48 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße und einen schönen Tag , Simone

  • anonym

    15.03.2012, 07:21 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das hast du gut rübergebracht

  • morla

    15.03.2012, 00:57 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    14.03.2012, 23:13 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Katja schickt dir liebe Grüße

  • XXLALF

    14.03.2012, 23:04 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ..und einen schönen abend noch

  • aprikow

    14.03.2012, 22:37 Uhr von aprikow
    Bewertung: sehr hilfreich

    im Joghurt sind die Kulturen immer sicher untergebracht .......... diskussionswürdig. Aber sonst ein priam Artikel

  • Lale

    14.03.2012, 22:07 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*