Omnitronic CS-6 Testbericht

Omnitronic-cs-6-deckenlautsprecher
ab 25,22
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 05/2012
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Design:  gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
  • Größe & Gewicht:  durchschnittlich
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von monagirl

Eingebaut

5
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Design:  gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
  • Größe & Gewicht:  durchschnittlich
  • Support & Service:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

guter Klang
leichter und schneller Einbau

Kontra:

noch nichts gefunden

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Hallo Leser

Passend zu der von mir vorgestellten Bassbox stelle ich euch heute auch noch die Einbaulautsprecher vor die wir in der Kellerbar haben. Diese gibt es in schwarz oder weiß, nicht als Paar sondern man bekommt sie nur einzeln zu kaufen. Wir haben sie in weiß und haben davon nach und nach 4 Stück erworben.

Bezahlt haben wir jede ca. 22 Euro. Eingebaut hat mein Mann sie selbst und er bestätigte mir, das der Einbau nicht so schwierig war und er nach der Anleitung gearbeitet hat, die sehr gut beschrieben war. Dazu muss man erst mal das passende Loch ausfräsen um sie einbauen zu können. Nun sieht man nur noch vorne das Gitter und der Metallrand schleißt mit der Decke ab, so das Kabels und Anschlüsse nicht mehr zu sehen sind, eine saubere Sache.

Technische Daten:

Eingangsspannung:100 V

Lautsprecher:6,5"

Nennleistung:1,25 W RMS (grün)

2,5 W RMS (gelb)

5 W RMS (rot)

COM (schwarz)

Empfindlichkeit (1 W, 1 m):90 dB

Frequenzbereich:100 Hz - 10 kHz

Maße (D x H):230 x 70 mm

Montageausschnitt:195 mm

Gewicht:760 g

Hersteller:

Steinigke Showtechnic GmbH
Andreas-Bauer-Str. 5
97297 Waldbüttelbrunn

Klangqualität

Mit dem Klang sind wir sehr zufrieden. Zwar erzeugen sie keine Discostimmung, aber als Überbringer von Hintergrundmusik und Sprache sind sie topp. Man kann sich dabei noch super gut mit Gästen unterhalten ohne schreien zu müssen.

Design

Vom Design ist nach dem Einbau nicht mehr viel zu erkennen. Man schaut wenn man zur Decke schaut nur auf die Metallgitter und da wir sie in weiß haben und auch die Decke weiß gestrichen wurde, fallen sie kaum ins Auge.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist gut, man konnte sie leicht einbauen. Von hinten sehen sie uneingebaut etwas unfertig aus, aber nach dem Einbau haben sie mir dann gefallen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Pro Stück kosten sie je Anbieter um die 20 Euro, aber als Einzelpreis. Natürlich wäre der Preis als Paar uns lieber gewesen, dann hätten wir warscheinlich noch einige mehr davon gekauft.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Der Einbau war einfach, dank der guten Beschreibung und auch der Klang kann sich sehen lassen. Solche Einbaulautsprecher erinnern mich immer an meinen Hausarzt, der hat auch einige so in der Decke einbauen lassen und der Klang ist nicht schlecht.

5 Sterne und liebe Grüße Mona

28 Bewertungen, 9 Kommentare

  • Reseda

    06.07.2015, 19:08 Uhr von Reseda
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Reseda

  • RPG_Shadow

    14.03.2015, 17:50 Uhr von RPG_Shadow
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße :)

  • sirikit06

    20.02.2015, 16:53 Uhr von sirikit06
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche Dir ein schönes WE! LG

  • Modelunatic

    20.02.2015, 07:18 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW & liebe Grüße

  • anonym

    19.02.2015, 19:16 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Damaris

  • bella.17@live.de

    19.02.2015, 18:30 Uhr von [email protected]
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße Annabelle

  • anonym

    19.02.2015, 17:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße! Kassandra2015

  • MademoiselleMeow

    19.02.2015, 16:42 Uhr von MademoiselleMeow

    Bw kommt nach ;)

  • katjafranke

    19.02.2015, 12:54 Uhr von katjafranke
    Bewertung: besonders wertvoll

    Viele Grüße von der KATJA