Shades of Grey - Geheimes Verlangen (Taschenbuch) / E. L. James Testbericht

ab 13,76
Auf yopi.de gelistet seit 06/2012
Summe aller Bewertungen
  • Handlung:  spannend
  • Niveau:  anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  hoch
  • Spannung:  hoch
  • Humor:  durchschnittlich
  • Stil:  ausschmückend

Erfahrungsbericht von Belinlinda

Teil Eins sollte Ausgezeichnet werden!

  • Handlung:  spannend
  • Niveau:  durchschnittlich
  • Unterhaltungswert:  hoch
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Humor:  durchschnittlich
  • Stil:  durchschnittlich
  • Zielgruppe:  Frauen

Pro:

Story, Christian,

Kontra:

Teil 3

Empfehlung:

Ja

Normalerweiße lese ich keine Liebesromane und war daher etwas skeptisch als alle Welt plötzlich so euphorisch von der jungen Anna und dem charismatischen Christian geredet hat. MIt alle Welt sind natürlich NUR und AUSSCHLIEßLICH Frauen gemeint.

Nun zu meiner Einschätzung. Die ersten Seiten lesen sich langsam auch wenn man schnell ein Gefühl dafür bekommt was wohl als nächstes passieren wird. Das Buch hat einen flüssigen Schreibstil und liest sich ohne große Schwierigkeiten. Die Story mag wohl nichts neues sein, kann ich mir zumindest in diesem Genre nicht vorstellen, ist aber interessant. Der harte Mr.Grey hat mir immer wieder feuchte Momente beschert und ich muss sagen ich war von seiner Person mehr als angetan! Natürlich sind ein paar Elemente der Story etwas hochgestochen, denn welche jungfräuliche Studentin sucht sich für ihr erstes Mal einen Multimillionär und geht dann durchgehend richtig ab?!.. Da könnte man nun noch ein paar weitere Stellen aufzählen. Im Ganzen allerdings hat mich das nie gestört und ich empfand die Szenerie immer als perfekt geschildert und aufgebaut. Die Lust wird hier bis ins Ultimum gesteigert und erreicht häufig auch ihren inhaltlichen Höhepunkt! Alles in allem ein einfaches aber wirkungsvolles Buch mit interessanter Story und mehr als überzeugendem Hauptdarsteller!

Natürlich gibt es auch ein paar Kritikpunkte, die allerdings wie oben beschrieben, keine negativen Einflüsse auf meine Bewertung haben/hatten. Der Schreibstil ist ziemlich einfach gehalten und viele Elemente wiederholen sich irgendwann nurnoch. Das Anna zeitweiße nur Selbstgespräche mit ihrer "inneren Göttin" führt, fand ich ab und an etwas seltsam und unnatürlich hat mich aber nicht großartig gestört.

9 Bewertungen, 3 Kommentare

  • allegra1805

    29.06.2013, 10:08 Uhr von allegra1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    trotz Schmuddelwetter ein schönes Wochenende.

  • goat

    24.06.2013, 20:42 Uhr von goat
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hallo! Würde mich über Gegenlesungen freuen. LG Melanie

  • mausi1972

    24.06.2013, 16:57 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße Marion.