VTech KidiCat Testbericht

ab 96,99
Bestes Angebot
mit Versand:
detgroup
71,32 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 07/2012
Summe aller Bewertungen
  • Spaßfaktor:  gering
  • Aufmachung:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut

Erfahrungsbericht von lenovi3

Langweilige Katze...

  • Spaßfaktor:  gering
  • Aufmachung:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut

Pro:

Sieht süß aus.

Kontra:

Stimme nervig, wird ganz schnell langweilig!!

Empfehlung:

Nein

Heute möchte ich ein weiteres Spielzeug meiner 5-jährigen Tochter vorstellen. Und zwar handelt es sich um die KIDICAT von V-TECH.

Sie hat dieses "Spielzeug" von ihrem Opa voriges Jahr zu Weihnachten bekommen. Sie kostete ungefähr so um die 28 Euro und ist ab 4 Jahren geeignet.

Das soll das Kätzchen können...

Die KidiCat soll Spielkamerad, Kuschelfreund und Wecker in einem sein. Sie tanzt, singt, legt sich hin, bewegt Kopf, Arme und Beine.
Ausserdem kann in 10 Mini - Lernspielen mit ihr gelernt und gespielt werden. Die digitale Uhrzeit wird angezeigt und wie schon erwähnt kann sie als Wecker genützt werden. Mit den Kidiminiz, die man natürlich extra kaufen kann soll sie interagieren indem sie mit ihnen tanzt, singt und spricht.

DAS AUSSEHEN

Meine beiden Töchter finden die Katze vom Aussehen ganz süß. Sie ist aus weißen Plastik, hat rosa Ohren und ein rosa Halsband mit rosa Schleifchen hinten und einem gelben Glöckchen vorne. Ihr Schwanz ist mit rosa Plüsch und ihre Vorderpfoten sind mit einem weiß-rosa Plüsch überzogen. Am Kopf hat sie ebenfalls ein Fleckchen mit rosa Plüsch. Das Gesicht der Katze ist ein kleiner Bildschirm, der je nach Laune die Farbe und Mimik ändert.

FUNKTIONEN UND TASTEN IM ÜBERBLICK

Als allererstes benötigt die KidiCat 4 x 1,5V Mignon-Batterien (AA/LR6) die an der Unterseite der Katze eingesetzt gehören. Das Batteriefach ist mit einer Kreuzschraube verschlossen. Zum Batterien wechseln die Katze immer ausschalten.

Sie verfügt über einen Berührungssensor am Kopf, am Schwanz und an den Pfoten, vorne am Hals das Glöckchen und hinten das Schleifchen.

GLÖCKCHEN-TASTE
Diese Taste drücken um zwischen Uhr- und Spielmodus zu wechseln.

SCHLEIFCHEN-TASTE
links - Lautsprecher, rechts - Uhr
Um den Wecker ein- bzw. auszuschalten, die Schleifchen-Taste im Uhrmodus nach rechts drücken.Um die Weckzeit einzustellen zweimal, um die Uhrzeit zu stellen dreimal drücken.
Im Spielmodus, die Schleifchen-Taste einmal nach links drücken um die Lautstärke einzustellen.

UHR
Um die Uhrzeit einzustellen muss die Schleifchen-Taste dreimal gedrückt werden. Anschließend die Pfoten auf und ab bewegen um die Zeit einzustellen. Über den Kopf streichen um die Einstellung zu bestätigen.

WECKER
Um die Weckzeit einzustellen muss die Schleifchen-Taste zweimal gedrückt werden. Wieder werden die Pfoten bewegt um die Weckzeit einzustellen und mit einem Streichen über den Kopf bestätigt. Als Weckton ertönt zufallsweise eine von drei verschiedenen Melodien. Einmal die Schleifchen-Taste drücken um den Wecker ein- oder auszuschalten.

BERÜHRUNGSSENSOREN
Die KidiCat reagiert auf Berührungen wenn sie am Kopf, Schwanz oder an den Vorderpfoten gestreichelt wird. Wenn das Kätzchen einschlafen soll, einfach die Hand für cirka 3 Sekunden auf ihren Kopf legen. Um sie wieder aufzuwecken einfach erneut auf dem Kopf streicheln.

BILDSCHIRM
Am Bildschirm ist das Gesicht einer Katze zu sehen die ihre Gesichtsfarbe (Bildschirmbeleuchtung), je nach Stimmung wechselt.
rosa = zufrieden
blau = traurig
lila = schüchtern
rot = wütend


SPIELE

Unter Spiele stelle ich mir was anderes vor und dann diese, wie in der Beschreibung als Lernspiele zu bezeichnen kann ich überhaupt nicht verstehen. Zum Beispiel: Einmal über den Kopf streicheln und Spiel fertig.

1. FREIES SPIEL

Streichle über die Berührungssensoren oder klatsche in die Hände um mit KidiCat zu spielen.

2. MINI-SPIELE

KOPF

° Kidi ist schmutzig. Streichel über den Kopf um ihr das Fell säubern.

° Kidi möchte hübsch sein. Streichel ebenfalls über den Kopf um ein passendes Accessoires auszusuchen.
Wenn man eines gefunden hat, ein paar Sekunden warten um die Auswahl zu bestätigen.

PFOTEN

° Kidi hat Hunger. Füttere sie mit Fischen indem du ihre Pfoten bewegst.

° Von oben fällt Futter herunter. Klatsche in die Hände wenn sich das Futter in KidiCats Mundhöhe befindet damit sie es essen kann.

° Kidi möchte schlafen. Halte dazu ihre Pfoten.

° Zeige Kidi wie gerne du sie hast indem du ihre Pfoten in die Hand nimmst.

° Tanze mit Kidi zu Musik. Halte dazu ihre Pfoten.

SCHWANZ

° Hilf Kidi den Boden zu kehren indem du ihren Schwanz berührst.

° Kidi hat etwas am Schwanz. Hilf ihr indem du über den Schwanz streichst.

3. INTERAKTION MIT DEN KIDIMINIZ

Wie schon erwähnt gäbe es solche Kidiminiz natürlich extra zu kaufen. Sie sind kleiner als die KidiCat und es gibt davon Häschen, Hündchen oder auch Kätzchen. Die Kidicat funktioniert aber immer nur mit einem von ihnen. Kidiminiz und Kidicat erkennen sich untereinander, singen, sprechen und tanzen zusammen.

FAZIT

Anfangs war die Freude über die Kidicat recht groß aber das legte sich diesesmal leider relativ rasch und sie wurde schnell uninteressant.
Die Stimme und die wenigen, ständig wiederholenden Sätze und unechten Katzengeräusche finde ich sehr nervig. Die sogenannten Spiele sind nicht zu gebrauchen. Ebenso wie der Wecker denn der wird, wenn mit der Katze doch mal gespielt wird leicht verstellt. Dadurch ist es schon vorgekommen das sie mitten in der Nacht anfing ihre Melodie zu spielen.

Die Kidicat sieht zwar ganz süß aus aber ich würde sie sicher nicht kaufen und kann sie auch nicht weiterempfehlen.

49 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Juri1877

    17.07.2012, 22:12 Uhr von Juri1877
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und liebe Grüße :-)

  • anonym

    04.07.2012, 21:31 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • morla

    03.07.2012, 22:22 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    03.07.2012, 16:22 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße....Katja

  • ansii

    03.07.2012, 13:45 Uhr von ansii
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dabei sieht die so süß aus. ^^

  • atrachte

    03.07.2012, 13:29 Uhr von atrachte
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. lg

  • anonym

    03.07.2012, 13:00 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und einen Gruß aus dem Schbg.- Land