New Super Mario Bros. 2 (Nintendo 3DS Spiel) Testbericht

New-super-mario-bros-2-nintendo-3ds-spiel
ab 26,44
Auf yopi.de gelistet seit 07/2012
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Wird langweilig:  nie
  • Suchtfaktor:  hoch
  • Spielanleitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Zuckerbrot

Mario im Goldrausch

5
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  sehr gut
  • Bedienung:  einfach
  • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
  • Suchtfaktor:  hoch
  • Spielanleitung:  gut
  • Altersbeschränkung:  ohne Altersbeschränkung
  • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger
  • Multiplayerfunktion:  vorhanden

Pro:

Grafik, Sound, Gameplay, einfach Mario

Kontra:

zu einfach

Empfehlung:

Ja

Da es sich bei New Super Mario Bros. 2 um einen etwas umfangreicheren Bericht handelt, habe ich um eine Übersicht zu gewährleisten, eine kleine Legende zusammengestellt. Nun kann jeder zu dem Punkt springen, der ihm am meisten interessiert. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen.



1. Vorwort
2. Gameplay
3. Münzrauch und Multiplayer
4. Grafik
5. Sound
6. Steuerung und Umfang
7. Sontiges
8. Fazit
1. Vorwort:

Endlich ist es wieder soweit, nach einigen Jahren, dürften wir wieder ein 2D Jump n' Run mit Superstar Mario in den Händen halten. Und es ist nicht irgendeines, sondern New Super Mario Bros. 2, dessen erster Teil für den DS erschien. Inzwischen darf man Marios Abenteuer auch schon auf der Wii erleben, doch nichtsdestotrotz ist der neuste Teil für 3DS etwas ganz besonderes und hebt sich weiter von den Vorgängern ab.

Natürlich ist nun interessant, was New Super Mario Bros. so besonders macht, denn schließlich erschien ja erst ein Mario Ableger für den 3DS (Super Mario Land 3D). Aber die New Super Mario Reihe siedelt sich mehr an der Klassikern an, die gerade die älteren Spieler von euch noch bestens kennen sollten. Super Mario 1-3 für NES waren nun mal Meilensteine und haben einen ganz besonderen Reiz, die kein 3D Mario Spiel je antasten könnte. Somit versucht die beschriebene Reihe, wieder zurück zu den Wurzeln zu kommen und verbindet so neue Elemente, mit den Bekannten aus Super Mario 1-3, sowie Super Mario World (Super Nintendo).
Auch ich habe dank Super Mario, Videospiele für mich entdeckt und gerade die NES Ableger waren seinerzeit so großartig, dass es nie etwas vergleichbares gab. New Super Mario Bros 2, versucht daher nicht nur jüngere Spieler zu begeistern, sondern die alten ebenso zurückzugewinnen. Gerade ich, deren Lieblingsteil unbestritten Super Mario Bros. 3 ist, gefällt die moderne Interpretation der beiden Klempner Brüder sehr. Also war es klar, dass das neue Spiel schnell in meinen Besitz wandern musste. Ich muss dazu auch sagen, dass ich bereits im Juni das Spiel auf einer exklusiven Nintendo Veranstaltung antesten durfte. 3 Level standen in der Demo bereit und ich spielte sie immer und immer wieder, trotz der begrenzten Zeit und massig anderer guten Titel, sowie der WiiU.

Mit bekannt werden des Releases, wuchs meine Gier weiter. Ich verglich verschiedene Online Märkte, da die Preise doch sehr variierten. Bei Amazon blieb ich dann. Dank der Preisgarantie, zahle ich nun 40,89, bekomme dafür aber als Vorbesteller ein kleines Geschenk oben drauf: Eine kleine Aufbewahrungsbox in Münzform, die ansonsten 5.99Euro kostet.
Statt am 17.08.2012, kam das Spiel bereits am Donnerstag den 16. und somit sogar einen Tag vor offiziellen Verkaufsbeginn. Für mich das erste mal, dass ich einen Titel sogar vor dem Release bekomme. Bisher kannte ich dies immer nur von hören/sagen. Also Modul rein und rein ins Abenteuer.


2. Gameplay:

Wer glaubt denn was nun passiert? Ja, wie jedes mal schafft es Peach, sich von Bowser entführen zu lassen. Natürlich schreitet Klempner Mario zu Hilfe um sein Herzblatt zu retten. Was hätte man als Klempner auch für andere Optionen, wenn man mit einer Prinzessin liiert ist. Also ab in die Latzhose und rein in die bunte Mario Welt.

Also lauft und springt ihr durch 8 Welten, von denen nicht gleich alle beim ersten Durchlauf begehbar sind. Also läuft Mario in kleiner Form erst einmal durch den ersten Level und springt gegen alle Fragezeichenblöcke. Und da, ein Pilz. Mit berühren dieses wächst er auf doppete Größe und kann ab sofort auch braune Blöcke zerstören. Diese zerbröseln meistens dadurch, beherbergen aber gelegentlich ein nettes Item, wie beispielsweise ein grünen Pilz, der euch ein Leben schenkt.
Leben bekommt ihr aber nicht nur durch diese 1UP Pilze, sonder ebenso wenn ihr 100 Goldmünzen gesammelt habt. Die Münzen sind überall zu finden und auch schon seid dem ersten Teil bekannt, doch diesmal haben sie eine ganz besondere Bedeutung, denn in New Super Mario Bros. 2 geratet ihr in einen regelrechten Goldrausch. Überall sind Münzen. In der Luft, am Boden, oder Hinter Fragezeichenblöcken. Diese gibt es nun auch in einer ganz neuen dreier Form und spucken dementsprechend auch gleich 3 Münzen aus. Doch das ist nicht der genannte Goldrausch, denn wenn ihr einen großen goldenen Ring durch springt, wandeln sich selbst Gegner ins Goldene. Besiegt ihr sie in diesen kurzweiligen Zustand, gibt es Münzen als Dankeschön. Habt ihr gar einen Panzer in der Hand, der von einem Koopa stammt, der gerade noch in goldener Form zu bestaunen ist, solltet ihr diesen in eine Richtung schleudern. Seinen Weg, in der er sich bewegt, wird von Münzen gezeichnet. Also lauft einfach hinterher um euer Konto aufzufüllen.

Aber
Bilder von New Super Mario Bros. 2

New Super Mario Bros. 2
nein, das war es immer noch nicht, denn eurer nebensächliche Ziel ist es, 1 Million Münzen zusammen zu bekommen! Wofür? Ja das sollt ihr selber heraus finden. Aber damit dies nicht unmöglich ist, gibt es zu den gängigen Verwandlungs-Items etwas ganz besonderes. Die bekannte Feuerblume, mit denen Mario Feuerbälle auf die Gegner schießt, gibt es auch in goldener Form. Als Goldmario wandelt jeder Treffer den Gegner in eine Bonusmünze. Am Ende jedes Levels wird die Anzahl aufgerechnet und ihr kommt der Million ganz langsam näher. Um diese Besonderheit mit noch einer weiteren Neuheit abzuschließen, könnt ihr in einigen Leveln einen Block finden, der sich an Marios Kopf fest setzt. Nun wird auch Marios Weg mit Münzen hinterlegt, solange sich dieses Block auf seinen Schultern befindet.
Natürlich wird nicht nur auf neues gesetzt, sondern auch altbekannte Elemente finden wieder Verwendung. Beispielsweise gab es in Super Mario Bros. 3 das erste mal die Koopa Kinder, wie z.B. Larry. Die 7 an der Zahl warten wieder am Ende jeder Welt auf den Klempner. Wie schon auf dem NES Klassiker, muss man den Kids wieder 3 mal auf den Kopf springen, doch Achtung vor deren Zauberstab. Ebenso sind Zwischengegner recht bekannt und erinnern an Super Mario World. Doch auch gängige Feinde haben wieder nach längerer Zeit einen Auftritt.

Um natürlich gegen die Masse an vielfältigen Gegner bestehen zu können, wird nicht immer ein Sprung auf den Kopf reichen. Somit gibt es wieder die wertvollen Items, die Mario per Blume zu Feuermario wandelt, oder mit einem Blatt aus ihm Waschbär-Mario machen. Also Waschbär-Mario kann er wie bereits vor 20 Jahren wieder Fliegen. Mit Anlauf müsst ihr den Flugbalken voll bekommen und danach schnell die A-Taste im Intervall drücken. Kurzzeitig ist Mario nun in der Lage zu fliegen. Aber in Form eines Waschbären kann er noch viel mehr. Sein Waschbärschwanz dient als regelrechte Waffe, denn er kann damit Schlagen. Ist ein Gegner also nah genug, reicht dieser einfache Angriff, um ihn aus dem Bild zu jagen und dafür noch Punkte zu kassieren.
Natürlich gibt es noch eine andere Möglichkeit den immer schwerer werdenden Leveln entgegenzuwirken. Denn dank es Münzrausches bekommt ihr ständig neue Leben. Schnell habt ihr bis über 100 Bonus-Leben zusammen, doch selbst wenn diese nicht ausreichen. Ein wirkliches Game Over ist nicht zu erwarten, denn dank der Speicherstände, fangt ihr immer an letzter Stelle wieder an. Wird es mal etwas knapper und ihr scheitert immer an einem bestimmten Level, bekommt ihr einen kleine Hilfestellung, mit der es ein leichtes werden kann, denn Level zu bezwingen. Aber auch so gibt es noch kleinere Hilfen, denn in jedem Level gibt es größere Münzen. 3 an der Zahl sind zu finden. Habt ihr genügend, könnt ihr neue Wege freischalten und somit Toad Häuser begehen. In diesen Pilzförmigen Gebäuden findet sich ein kleiner Toad, der euch zum Beispiel ein wichtiges Verwandlungs-Item zur Verfügung stellt.

Selbst ein Mini, oder Riesen Pilz lassen Mario ganz neue Dimensionen entdecken. In minimaler Form kann er gigantische Sprünge vollbringen, wogegen er sich als Riesen-Mario vor keinen Gegner mehr fürchten muss. Doch selbst wenn ihr mal ungünstig getroffen werdet und somit euer Fähigkeiten zurückgestuft werden, ist dies kein Grund zur Besorgnis, denn im unteren Bildschirm (Touch-Screen) könnt ihr ein weiteres Item aufbewahren und zur richtigen Zeit anwenden
Damit es sich wie ein richtiges Mario Abenteuer anfühlt, gibt es natürlich noch einiges mehr zu entdecken. Ihr lauft und springt durch Eiswelten, Wiesen, Geisterschlössern, Türmen oder ganzen Unterwasserwelten. Natürlich könnt ihr wieder in der ein oder anderen Röhre eintauchen und so neue Räume begehen, oder Abkürzungen entdecken. Auch Ranken die aus den Fragezeichen-Blöcken schießen können, zeigen euch ganz neue Ebenen, in denen es sicherlich wieder einige Münzen für euch gibt.. Wer dann ohne die Zeit zu vergessen, denn Level abschließen will, muss am Ende nur gegen die Fahne springen. Aber selbstverständlich könnt ihr schon mittig im Level am Checkpoint euren Fortschritt sichern.

Um mal wieder auf das Thema Münzen zu kommen. Dass es davon nicht wenige gibt, scheint ja klar zu sein, doch gibt es weit aus mehr als nur die üblichen Verdächtigen. Springt ihr durch einen roten Ring, erscheinen 8 rote Münzen recht nah beieinander. Wer es in der kurzen Zeit ihres erscheinen schafft alle zu sammeln, bekommt ein weiteres Item geschenkt. Ebenso lassen sich blaue Münzen lassen, die aber auch nur begrenzt sichtbar sind. Ein Schalter mit dem Buchstaben „P“ macht diese Münzen verfügbar, also sammelt so viele und so schnell wie ihr nur könnt, bevor sie Zeit um ist. Doch egal welche Münzfarbe ihr gerade sammelt, alle zählen für eure große Million.
Wer fliegende Fische, Lavaströme, alte sowie neue Gegner überlebt, wird sich sehr bald im letzten und recht prunkvollem Schloss finden, in dem Bowser mit Prinzessin Peach auf euch wartet. Doch nicht nur Marios Erzfeind ersehnt eure Ankunft. auch Bowsers Kiddis kommen erneut für eine Abrechnung. Also Feuerblume, oder Waschbär-Blatt geschnappt und ab ins Finale, das nochmal alle Register zieht. Also gebt alles und befreit eure Prinzessin. :)

Zu guter Letzt bleibt noch zu erwähnen, wie gespeichert wird. Ihr braucht dazu nichts weiter tun, denn speichern tut das Spiel ganz automatisch. Seid ihr mit Zwischenschloss, oder am Ende der Welt, werdet ihr gefragt, ob der Fortschritt gesichert werden soll. Wollt ihr zwischendurch den Spielstand sichern, müsst ihr auf der Karte, ohne ein Level begonnen zu haben, Start drücken. Nun erscheint ein Menüpunkt Zwischenspeichern. Später setzt ihr ab erneuten Spielstart wieder genau an diesen Punkt euer Abenteuer fort.
Um wirklich alle der über 80 nagelneuen Level zu entdecken, heißt es recht wachsam sein, denn es gibt gelegentlich Routen, die nicht auf dem normalen Weg erkundet werden können. Beispielsweise begeht ihr eines der bekannten Geisterschlösser und sehr dort Türen, die euch in den nächsten Abschnitt führen. Auch bis zum Fahnenmast kommt ihr, doch der gewünschte Punkt auf der Karte bleibt unberührt. Also erkundet ihr das Schloss abermals. Beim 2. Blick entdeckt ihr hinter einer Wand die weicht, sofern ihr euch daraufstellt, eine weitere Tür. Durch diese erreicht ihr eine ganz neue und unbekannte Ebene. Nachdem ihr ihr auf den Fahnenmast klettert, wird die neue Route auf eurer Karte freigeschaltet und weitere Level stehen zum durchspielen bereit.

Eine wirklich neue Verwandlungsform gibt es nicht. Einzig Goldmario ist dem Spieler noch recht unbekannt. Dabei handelt es sich um Feuermario der im goldenen Gewand erscheint. Findet ihr also eine Feuerblume, die ebenso golden ist, wird der Klempner verwandelt und kann ab sofort riesige Feuerbälle schießen. Trefft ihr ein Gegner mit dem Feuerball, wird dieser mit 5 Münzen gezählt. Größere Gegner sind sogar mit ihrer Vernichtung hochwertiger. Nun kommt dem einen oder anderen sicher der Gedanke des Schummeln, denn im Gepäck mit der goldenen Feuerblume könnte man ja im ersten und leichtesten Level richtig Münzen sammelt, doch dem ist nicht so. Nachdem ihr als Goldmario den Level beendet habt, ist leider auch diese besondere Gabe hinfällig und ihr seid wieder in roter Latzhose und weißer Mütze unterwegs und könnt lediglich normale Feuerbälle schießen. Wie seinerzeit bei Super Mario Bros. 3 gibt es auch wieder ein Pilzhaus, in dem ihr eine Truhe von Toad geschenkt bekommt, nicht selten findet sich dort diese beschriebene goldene Blume.

3. Münzrauch und Multiplayer:


Habt ihr die ersten Welten erfolgreich beendet und die ersten Koopa Kinder bezwungen, bekommt ihr eine neue Option gestellt. Hierbei handelt es sich um den Münzrausch. Ihr sollt, nachdem ihr euch eine Welt ausgesucht habt, soviel Münzen wie möglich sammeln. Immer aus 2 Welten werden gesamt 3 Level zusammengestellt, in denen ihr nun in einer recht knappen Zeit, Münzen einsammeln sollt. Schafft ihr es in den wenigen Sekunden bis zum Checkpoint zum kommen, verlängert sich die begrenzte zeit noch einmal um einige weitere Sekunden. Kommt ihr bis zum Ablauf der Zeit nicht ins Ziel, gilt das Spiel aus verloren.
Sinn und Zweck ist sicher zum einen der Casual Charakter, um einfach unabhängig vom Abenteuer einige Level zu durchstreifen, zum anderen wird hier aber auch die StreetPass Funktion verwendet.. Lasst ihr diese zu, könnt ihr mit anderen Besitzern von New Super Mario Bros 2 die Rekorde vergleichen. Selbstverständlich können auch immer wieder neue Rekorde erstellt werden, oder in neuen Welten das Glück versucht werden. Zwar ist es nicht so unterhaltsam wie das Story-Abenteuer, kann aber schon für einiges an Spaß sorgen. Zusätzlich sind zu einem späteren Zeitpunkt weitere Level-Inhalte per download zu erwerben.

Auf weitere Bonus-Spiele wie aus dem ersten New Super Mario Bros. für DS, wurde währenddessen verzichtet. Ich muss sagen dass das sehr schade ist, denn die Nebenbei-Spiele waren ein angenehmer Zeitvertreib. Gerade der Touch-Screen wurde dort in Anspruch genommen und so wurde etwas völlig anderes geboten, als das 2D Jump n' Run sonst zu bieten hat. Ja ich muss sagen, hier wurde an der falschen Stelle gespart, denn einige Mini-Spiele, bei denen man beispielsweise Gegner per Katapult abschießen muss, wäre i, 2 Teil des New Super Mario Bros. Abenteuer doch auch gar nicht so verkehrt gewesen.
Um natürlich richtige Langzeitmotivation zu bekommen, bringt natürlich der Multiplayer den meisten Spaß, in der Rolle von Luigi, darf Player 2 das Abenteuer mitgestalten. Dazu wird aber ein weiter 3DS inkl. Modul benötigt. Beide jagen nun durch den Level und machen per Kopfsprung, Stampfattacke oder Wandsprung, dem Gegner das Leben schwer. Doch auch sich und den anderen Mitspieler kann man wieder wunderbar behindern. Wie schon in den Vorgängern, muss man sein Gegenüber retten, sofern der Exitus unausweichlich war. Zusammen sind natürlich auch die Münzen schneller eingesammelt. Ansonsten verfügt Player 2 in der Rolle von Marios Bruder über die selben Fähigkeiten wie der Kult-Klempner.


4.Grafik:

Grafisch setzt New Super Mario Bros. sicher keine neuen Maßstäbe, aber ihr bekommt eine Optik, die ähnlich der Wii auftrumpft. Grundlegend beginnt das Geschehen auf einer Landkarte, in denen man die Level sieht. Bestätigt man die Welt nach Wahl, sofern sie schon freigespielt ist, geht es in eine 2D Ansicht über. Hier beginnt der Jump n# Run Part. Das Blickfeld ist recht groß und alles ist gut erkennbar. Die Welten sind farbenfroh und seht detailreich. Das Geschehen spielt sich nur auf den oberen Bildschirm ab, der Touch-Screen zeigt keine wichtige Darstellung, die den Spielverlauf beeinflussen.

Der 3D Effekt schärft das Bild noch zusätzlich, doch gibt es hier leichten Grund zur Beanstandung. Regelt man den 3D Effekt hoch, wird der Hintergrund leicht verschwommen und unscharf. Ohne den Tiefeneffekt sieht jede einzelne Ebene im Hintergrund ganz genau. Das ist zwar nicht in jedem Level so, fällt aber für jene auf, die mal mit und mal ohne 3D Effekt spielen. Ich gehe aber davon aus, dass dies gewollt ist umso die Welten authentischer erscheinen zu lassen.
Interessanterweise ist mir selten vorgekommen, dass sich das Bild verschwommen darstellt, wenn ich beim 3D Effekt nicht den Winkel einhalten. Dies liegt sicherlich daran, dass der Effekt wirklich nur für den Hintergrund genutzt wird, und dadurch kein Einfluss auf das vordere Spielgeschehen nimmt. Wer also recht zapplig mit seinem 3DS ist, wird trotzdem nie Probleme bei der Darstellung von Mario und Co haben. So kann man auch gerne etwas euphorischer beim Spielen herangehen. Leider muss ich dazu sagen, dass es nach wenigen Spielstunden nur noch wenig unterschied macht, ob man mit oder ohne Effekt spielt, denn das Auge nimmt den unterschied kaum noch war.


5. Sound

Der Sound ist einfach nur Cool!!! ihr bekommt all das bekannte geboten. Ob Musikstücke aus Super Mario 1 und 3, ob Super Mario World, oder die anderen Ableger von New Super Mario Bros. Alles ist dabei. Natürlich sind die Sachen nicht 1:1 konvertiert, sondern in jeglicher Raffinesse aufgefrischt. Gerade wer mit Kopfhörern spielt, wird jeden einzelnen klang genießen. Weit entfernt von Super Nintendo Zeiten, bekommt ein echtes Erlebnis für die Ohren, die aber nicht die Originalen und Bekannten Sounds verfälschen. Das Mario kein Meister vieler Worte ist, ist euch ja sicherlich bekannt, somit wird sein Textfeld wieder auf ca. 5-6 Sätze beschränkt, was vollkommen okay ist.

Bei der Klangkulisse sollte man auch die Musikeffekte nicht vergessen. Ob ihr in einer Warp-Röhre eintaucht, mit Feuerbällen schießt, einen Gegner auf den Kopf springt oder nur sterbt, alles ist unverändert und macht daher das ganze gegenüber den anderen Spielen authentisch. Jeder der Mario kennt und liebt, wird sich auf Anhieb wohlfühlen. Ansonsten kann ich den Sound nur als durchgehend positiv bewerten, denn das gebotene ist von der ersten bis zur letzten Sekunde ein wahrer Ohrenschmaus.

6. Steuerung und Umfang:


Steuern tut ihr Mario ganz normal über die Tasten. Eine Taste zum Springen, eine für den Angriff, sofern der Klempner seine Form gewandelt hat. Wandsprünge und auch Stampfattacken lassen sich ebenso leicht ausführen. Wollt ihr im laufenden Zustand angreifen, gebraucht ihr gleich 2 Tasten auf einmal. Fortbewegen könnt ihr den Klempner mit der blauen Latzhose via Steuerkreuz und/ oder Schiebepad.. Unterschiede von der Spielmechanik sind nicht festzustellen. Die Kontrolle über den Protagonisten ist immer ganz auf eurer Seite. Selbst in hektischen Momente kommen eure Befehle immer sofort an.
Der Touch-Screen findet dabei keine wirkliche Anwendung. Diese dient nur als Karte und zeigt andere Informationen auf. Einzig beim 2. Item, dass ich in eurem Gepäck befindet, könnt ihr via drücken auf den Touch-Screen, diese Aktivieren.

Um die 80 Level zu schaffen, sollten ungefähr 6 Stunden nötig sein, wer natürlich es wirklich drauf anlegt die Million zu knacken, darf schätzungsweise 30 Spielstunden investieren. Ich selbst bin noch lange nicht so weit, bleibe aber dran ;) Schwer ist das Game aber nicht gerade, die wenigen Spielstunden sind mit Leichtigkeit vollendet, daher sollte es auch nicht wirklich schwer sein, die 1 Million Münzen zusammenzubekommen. Doch selbst wenn ihr die über 80 Level geschafft hat, gibt es noch einiges zu entdecken, also los, noch einmal die Welten erkunden.

7. sonstiges


Untypisch kommt das neue Mario Spiel in einer orangen Hülle (siehe Bild). Auffällig unter den anderen in weißer Hülle gehalten, kann man es daher schnell finden. Für ca. 40-45 Euro kann es gerne in euren Besitz über gehen. Die Beschreibung beschränkt sich jetzt nur noch auf ein Faltblatt und zeigt die gängigsten Manöver beider Klempnerbrüder. Ansonsten gibt es noch eine VIP Sternenkarte für Nintendo-Club Mitglieder und ein wenig Werbung für andere Spiele liegt mit bei.
Wer sich den ganzen Kram aber sparen will, kann zum ersten mal über den eShop des Nintendo 3DS das komplette Spiel downloaden. Wer also genug Speicherplatz frei hat und nicht in den Laden gehen möchte, darf gerne vor Ort das Game kaufen. Lächerlich dabei finde ich aber den angesetzen Preis, denn im Shop sollt ihr knapp 45Euro bezahlen, währenddessen ist es bei Amazon für weniger als 41 Euro bekam und das sogar noch mit einen kleine Etui in Münzform, passend zum Thema. Letztlich muss jeder selber wissen, wie er sich das Spiel beschafft, sollte Interesse bestehen.


8. Fazit:

New Super Mario Bros fühlt sich im spielerischen verdammt gut an. Elemente aus Super Mario 1 und 3, sowie World wurden perfekt verbaut und lassen das New Super Mario 2 Gameplay als reinsten Genuss glänzen. Es spielt sich so toll wie der Wii Ableger und bietet zudem noch einige Neuerungen, die nur der 3DS bieten kann.

Enttäuscht bin ich von der kurzen Spielzeit, die man aber gut strecken kann, dank der Münzjagd und dem Multiplayer. Grundlegend bekommt man das Spiel, das Fans auch erwarten. Ich kann es empfehlen und es macht selbst nach dem durchspielen noch sehr viel Spaß. Wer also 40euro investieren kann und will, sollte das New super Mario Bros 2 im Taschenformat keinesfalls auslassen. Ich hatte/ habe zumindest meinen Spass dran und das werdet ihr sicher auch.

30 Bewertungen, 14 Kommentare

  • Janne0033

    01.02.2013, 07:00 Uhr von Janne0033
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima Bericht LG Janne

  • Lale

    17.01.2013, 23:05 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*

  • Juri1877

    17.01.2013, 21:45 Uhr von Juri1877
    Bewertung: sehr hilfreich

    und noch nen sehr lieben Gruß von mir

  • MasterSirTobi

    26.11.2012, 08:59 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein Reporter in spe^^. LG Tobi

  • kabel_rinchen_binder

    25.11.2012, 13:55 Uhr von kabel_rinchen_binder
    Bewertung: sehr hilfreich

    super bericht! über gegenlesung würde ich mich freuen:) lg

  • katjafranke

    25.11.2012, 13:14 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • goat

    25.11.2012, 02:14 Uhr von goat
    Bewertung: besonders wertvoll

    Von meiner Seite aus kann es nur ein bw geben für so einen ausführlichen Bericht. LG Melanie

  • knuddelfire

    24.11.2012, 22:41 Uhr von knuddelfire
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und ein schönes Wochenende LG

  • atrachte

    24.11.2012, 21:41 Uhr von atrachte
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. lg

  • Miraculix1967

    24.11.2012, 21:13 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Samstagabend, schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967:-)

  • bella.17@live.de

    24.11.2012, 19:41 Uhr von [email protected]
    Bewertung: besonders wertvoll

    Schönes WE Lg Annabelle

  • mausi1972

    24.11.2012, 19:20 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht Gruß Marion

  • monagirl

    24.11.2012, 18:59 Uhr von monagirl
    Bewertung: besonders wertvoll

    Gut berichtet..LG Mona

  • debbi87

    24.11.2012, 18:59 Uhr von debbi87
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und liebe Grüße!