Klosterfrau Allergin Globuli Testbericht

Klosterfrau-allergin-globuli
ab 16,13
Auf yopi.de gelistet seit 08/2012
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine

Erfahrungsbericht von Jacqui01

Die sanfte Medizin bei Allergien!

5
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine

Pro:

Wirkung, Verträglichkeit, rezeptfrei

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo, liebe Leser- und Leserinnen!

Da ich leider auch zu den Menschen gehöre, die unter Allergien leiden (bei mir Katzen- und Gräser- und Getreidepollen), müsste ich entsprechende Tabletten einnehmen. Da diese aber meine Gewichtsabnahme behindern, bzw. sogar eine Gewichtszunahme fördern würden, habe ich mich für homöopathische Präparate entschieden. Welches ich aktuell nehme, möchte ich Euch im heutigen Bericht gerne vorstellen.



| Das Produkt - Produktinformationen |

Bei dem oben genannten Produkt handelt es sich um die:



Produktinformationen [Quelle: www.klosterfrau.de]
Adhatoda vasica (Wirkstoff von Klosterfrau Allergin) ist eine bewährte Arzneipflanze aus der ayurvedischen Medizin und besitzt antiallergische Eigenschaften. Ihre Inhaltsstoffe lindern die typischen Allergiesymptome wie Juck- und Niesreiz. Darüber hinaus fördert Klosterfrau Allergin die natürlichen Selbstheilungskräfte, ist gut verträglich und lässt sich bei Bedarf mit herkömmlichen Anti-Allergika kombinieren. Dabei ist es sowohl zur Vorbeugung als auch zur Akut-Behandlung geeignet.



| Bezugsquellen + Preis |

Diese Globuli sind nur in Apotheken erhältlich. Ich habe meine Packung mit 10 g in einer Onlineapotheke bestellt und dort 6,77 Euro bezahlt.



| Hersteller - Kontakt |

MCM Klosterfrau
Vertriebsgesellschaft mbH
Köln Mitte
Gereonsmühlengasse 1-11
50670 Köln
Tel.: 0221-1652-0
Fax: 0221-1652-430
E-Mail: [email protected]
Im Internet unter: www.klosterfrau.de



| Zusammensetzung |

1,0 g Globuli enthält:
Wirkstoff: Adhatoda vasica D2 Streukügelchen 1,0 g

Sonstige Bestandteile:
Keine



| Dosierung und Einnahmeempfehlung |

Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Streukügelchen einnehmen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.

Klosterfrau Allergin Globuli können Sie lutschen, kauen, schlucken oder auf bzw. unter der Zunge zergehen lassen.



| Das Produkt in der Praxis |

Ich hatte ja eingangs erwähnt, dass ich die herkömmlichen Antihistaminika absetzen musste, weil sie zum einen jede Diät unmöglich gemacht haben und zum anderen sogar zu einer Gewichtszunahme bei mir geführt haben. Daher habe ich sie auch sofort abgesetzt und mich für homöopathische Mittel entschieden, denn auch die können durchaus wirksam sein, man muss eben nur Geduld haben. Außerdem habe ich für Notfälle auch immer ein Nasenspray im Haus.
Für diese Globuli habe ich mich entschieden, weil mich die Beschreibung interessierte. Der Wirkstoff ist ja hier eine Pflanze aus der ayurvedischen Medizin und ich halte eigentlich sehr viel von indischer Heilkunst. Deshalb habe ich mir auch diese Globuli bestellt, um zu testen, ob sie mir gegen meine Allergien helfen können.
Als es mal wieder schlimmer wurde und ich abendliche Niesattacken bekam, habe ich angefangen, die Globuli zu nehmen. Ich habe 3 x täglich 5 Kügelchen eingenommen.
Hier ist jedoch zu beachten, dass man die Globuli lutscht oder eben unter der Zunge zergehen lässt, da die Wirkstoffe von der Mundschleimhaut aufgenommen werden.
Eine Sofortwirkung konnte ich natürlich nicht erkennen, aber nach ca. 3 Tagen merkte ich, dass der Niesreiz und auch das damit verbundene Kratzen im Hals sowie das Jucken in den Augen langsam nachließ. Erst ist es mir gar nicht aufgefallen, aber dann habe ich gemerkt, dass ich auch mein Nasenspray nicht mehr so oft brauche.
Als die Beschwerden abgeklungen waren, habe ich nur noch 1 x täglich 5 Globuli genommen.
Nun nehme ich sie nur noch nach Bedarf. So komme ich super über den Sommer, bei dem sich ja dann neben meiner Katzenallergie auch die Pollenallergie bemerkbar macht.
Nebenwirkungen hatte ich überhaupt keine.



| Fazit |

Ich bin froh, mich für dieses homöopathische Mittel entschieden zu haben, denn es hilft mir, besser mit meinen Allergien leben zu können.
Und das ganz ohne Nebenwirkungen. Zudem ist es auch noch preisgünstig, wie ich finde, denn mit dem Fläschchen kommt man ewig aus.
Dennoch sage ich auch dazu - schwere Allergien gehören immer in die Hände eines Arztes, da sollte man nicht selber herum experimentieren!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!
Eure Jacqui

51 Bewertungen, 7 Kommentare

  • KoRnchick

    21.08.2012, 18:33 Uhr von KoRnchick
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ganz liebe Grüße!

  • sigrid9979

    21.08.2012, 16:17 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe und sonnige Grüße Sigi

  • Iris1979

    21.08.2012, 13:42 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    ... sonnige Grüße Iris

  • xSunnyx

    21.08.2012, 12:44 Uhr von xSunnyx
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße

  • katjafranke

    21.08.2012, 11:23 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße..KATJA

  • Lale

    21.08.2012, 10:42 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • XXLALF

    21.08.2012, 10:36 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...und einen sonnigen dienstag