Just Dance 4 (Nintendo Wii Spiel) Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
playstationteam
34,97 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2012
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Wird langweilig:  nie
  • Suchtfaktor:  sehr hoch
  • Spielanleitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Aileeni

Move YOUR body

  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Wird langweilig:  nie
  • Suchtfaktor:  sehr hoch
  • Spielanleitung:  gut
  • Altersbeschränkung:  ab 6 Jahren
  • Schwierigkeitsgrad:  Fortgeschrittene
  • Multiplayerfunktion:  vorhanden

Pro:

- abwechslungsreich - breite Songauswahl - gut für Fitness - Spaß

Kontra:

- teuer

Empfehlung:

Ja

Hallo ihr lieben Yopi-Mitglieder,

heute möchte ich gerne über ein Wii-Spiel, dem Just Dance 4 berichten.
Ich besitze bereits die Vorgänger von Just Dance und jedes Spiel dieser Serie lohnt sich, da bei jeder für jeden etwas musikalisch dabei ist. Diese "CD" ist vor allem für Partys mit Freunden sehr gut geeignet, da sehr coole Songs drauf sind - auch Klassiker wie "I've had the time of my life" von Dirty Dancing, sodass miese Stimmung auf DEINER Party überhaupt nicht möglich ist und niemand es schafft sich nicht dazu bewegen zu wollen.
Für dieses Spiel benötigt man eine Wii und mindestens zwei Wii-Fernbedienungen (Controller).

===Songlist===

Bill Medley & Jennifer Warnes - "(I've Had) The Time of My Life"
Las Ketchup - "Asereje (The Ketchup Song)"
Justin Bieber feat. Nicki Minaj - "Beauty and a Beat"
Panjabi MC - "Beware Of The Boys (Mundian To Bach Ke)"
Carly Rae Jepsen - "Call Me Maybe"
Boys Town Gang - "Can't Take My Eyes Off You"
Emma - "Cercavo Amore"Army of Lovers - "Crucified"
Stefanie Heinzmann - "Diggin in the dirt"
Rihanna - "Disturbia"
Dancing Bros - "Everybody Needs Somebody To Love"
Flo Rida - "Good Feeling"
Blu Cantrell - "Hit 'Em Up Style (Oops!)"
A.K.A - "Hot For Me"
The Blackout Allstars - "I Like It"
They Might Be Giants - "Istanbul"
Elvis Presley - "Jailhouse Rock"
Ricky Martin - "Livin' la Vida Loca"
Selena Gomez and the Scene - "Love You Like A Love Song"
Bunny Beatz - "Make The Party (Don't Stop)"
Nelly Furtado - "Maneater"
Sergio Mendes & The Black Eyed Peas - "Mas Que Nada"
Maroon 5 ft. Christina Aguilera - "Moves Like Jagger"
Alexandra Stan - "Mr. Saxobeat"
Rick Astley - "Never Gonna Give You Up"
Marina and The Diamonds - "Oh No!"
Jennifer Lopez feat. Pitbull - "On The Floor"
The Girly Team - "Oops!... I Dit It Again"
The B-52's - "Rock Lobster"
Skrillex - "Rock N' Roll (Will Take You To The Mountain)"
Kat DeLuna feat. Busta Rhymes - "Run The Show"
Anja - "Crazy Little Thing"
P!nk - "So What"
Sammy - "Some Catchin' Up To Do"
Nicki Minaj - "Super Bass"
Stevie Wonder - "Superstition"
Europe - "The Final Countdown"
Halloween Thrills - "Time Warp"
2 Unlimited - "Tribal Dance"
Hit The Electro Beat - "We No Speak Americano"
One Direction - "What Makes You Beautiful"
Will Smith - "Wild Wild West"
Barry White - "You're The First, The Last, My Everything"
Bunny Beatz - "Make The Party (Don't Stop)"

Wie man sieht, ist wirklich für jeden etwas dabei. Sowohl aktuelle Chartsong, als auch alte Klassiker.
Wenn man dieses Just Dance mit der ersten Ausgabe vergleicht, sieht man von den Tanzschritten natürlich erhebliche Unterschiede, da sie bei dieser deutlich komplexer, aber dennoch nicht schwierig sind. Diese Tanzbewegung kann man teilweise eher mit Aerobic vergleichen - recht simpel also, obwohl man sich dennoch konzentrieren muss, um nicht aus dem Rhythmus zu kommen.
In dem Spiel tanzt eine Figur vor, die super dargestellt ist, da sie nicht real aussieht, sodass keine Nachahmung stattfinden (äußerlich) und dennoch einen Menschen verkörpern, sodass man sich gut identifizieren kann. Die dargestellten Personen sind sehr unterschiedlich, z.B. als Indianer verkleidet, etc., sodass es nicht langweilig wird von Song zu Song.
Durch die Sensorleiste, die vorne vor dem Fernseher angebracht wird, nimmt der "Sensor" in Verbindung der Wii-Fernbedienung deine Schritte war und bewertet diese dann, d.h. du bekommst Punkte dafür, je nachdem, wie gut und genau die Schritte machst, die dir am Bildschirm vorgemacht werden.

Man sammelt über das ganze Spiel über Punkte und wenn man eine gewisse Punktzahl erreicht hat, bekommt man "Geschenke", wie zum Beispiel einen neuen Song oder ein neues Gesicht für den Benutzer.

===Preis===

Der Preis ist sehr stolz mit seinen 49,99 Euro, was ich ehrlich gesagt auch viel zu überteuert finde.
Das liegt aber auch daran, da das Spiel relativ neu ist.

===Spaßfaktor===

Der ist sehr hoch, da die Tanzschritte wirklich sehr unterschiedlich sind und somit für jeden was dabei ist. Die animierte Grafik steigert dazu den Spaßfaktor. Am meisten Spaß macht das Spiel natürlich mit anderen. Je mehr, desto besser.

Fazit===

Ich würde eigentlich 5 Sterne vergeben, aber der Preis ist schon echt ordentlich, obwohl man sagen muss, dass sich das Spiel echt lohnt, vor allem weil man lange etwas davon hat, es sehr abwechslungsreich ist und jede ach so öde Party auffrischt und gute Stimmung verbreitet. Also drücke ich bei dem Preis ein Auge zu & vergebe trotzdem 5 Sterne.

Danke für die Aufmerksamkeit. :)


Liebe Grüße,
Aileeni

12 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Modelunatic

    29.07.2014, 20:16 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & einen schönen Dienstagabend :)

  • Kerstin92

    24.02.2014, 19:15 Uhr von Kerstin92
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lg :)

  • mausi1972

    22.02.2014, 08:44 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet. Lg Marion

  • geligiraffe

    21.02.2014, 23:57 Uhr von geligiraffe
    Bewertung: sehr hilfreich

    Angelika schickt dir viele Grüße.

  • Sa-Sara

    21.02.2014, 21:13 Uhr von Sa-Sara
    Bewertung: sehr hilfreich

    *~Liebe Grüße~*

  • Lale

    21.02.2014, 21:11 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+

  • Steve2512

    21.02.2014, 21:00 Uhr von Steve2512
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima Bericht! Freue mich über Gegenlesungen :-). LG Steve