Er ist wieder da (gebundene Ausgabe) / Timur Vermes Testbericht

Er-ist-wieder-da-gebundene-ausgabe-timur-vermes
ab 4,76
Auf yopi.de gelistet seit 11/2012
Summe aller Bewertungen
  • Handlung:  spannend
  • Niveau:  anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  sehr hoch
  • Spannung:  hoch
  • Humor:  sehr humorvoll
  • Stil:  sehr ausschmückend

Erfahrungsbericht von bear22

Einfach nur Klasse!

  • Handlung:  sehr spannend
  • Niveau:  sehr anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  sehr hoch
  • Spannung:  sehr hoch
  • Humor:  sehr humorvoll
  • Stil:  ausschmückend
  • Zielgruppe:  jedermann

Pro:

Extrem lustig!

Kontra:

Es gibt keine!

Empfehlung:

Ja

Ganz erhlich: Ich liebe dieses Buch. Vorab: Es ist eine Satire über Hitler im 21 Jahrhundert. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Ein literarisches Kabinettstück erster Güte Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet er in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy?

Das Buch wurde von Timur Vermes geschrieben. Hier eine kurze Biografie über Herrn Vermes: (aus der Wikipedia kopiert)

Vermes wurde 1967 in Nürnberg geboren. Sein Vater war 1956 nach Niederschlagung des Volksaufstandes aus Ungarn geflohen. Nach dem Abitur studierte er in Erlangen Geschichte und Politik. Seither ist er als Journalist für Boulevardzeitungen wie die Münchner Abendzeitung oder den Kölner Express sowie verschiedene Magazine tätig.
2007 begann er als Ghostwriter Bücher zu schreiben, u. a. das Buch eines sog. Tatortreinigers mit dem Titel Was vom Tode übrig bleibt.
2012 veröffentlichte er unter dem Titel Er ist wieder da seinen Debütroman. In der Satire entwickelt er ein Szenario, in dem Adolf Hitler 2011 in Berlin aufwacht und mit Auftritten in verschiedenen Fernsehshows wieder neue Zuläufer findet. Nach Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse stieg der Roman bis auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste. Das von Christoph Maria Herbst gelesene Hörbuch erreichte ebenfalls den Spitzenplatz. Seit September 2012 wurde Er ist wieder da über 700.000 Mal verkauft (Stand Juni 2013) und in 27 Sprachen übersetzt. Im Dezember 2013 wurde bekannt, dass Vermes' Bestseller in Co-Produktion von Constantin Film und Mythos Film verfilmt werden soll. Der Film soll 2015 in die Kinos kommen, Vermes schreibt auch das Drehbuch zum Film. 

Ein super witziges, satirisches um humorvolles Buch! Für jedermann geeignet.

13 Bewertungen, 7 Kommentare

  • PrincG

    14.03.2015, 16:11 Uhr von PrincG

    finde ich auch sehr passend

  • Modelunatic

    15.07.2014, 12:29 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & liebe Grüße

  • Lale

    04.03.2014, 22:19 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • katjafranke

    04.03.2014, 16:36 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß..KATJA.

  • monagirl

    04.03.2014, 15:59 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mona lässt dir liebe Grüße da.

  • mausi1972

    04.03.2014, 14:50 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh....Lg Marion.

  • 0Laggy0

    04.03.2014, 13:07 Uhr von 0Laggy0
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß 0Laggy0