Samsung Galaxy S6 Edge Bewertung

ab 189,95
Bestes Angebot
mit Versand:
*laptiptop*
189,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2015
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Gesprächsqualität:  sehr gut
  • Support & Service:  sehr gut

Erfahrungsbericht von ramonaundscheny

ramonaundscheny sagt zu Samsung Galaxy S6 Edge

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Gesprächsqualität:  sehr gut
  • Support & Service:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
Mein S6edge von Samsung toppt einfach alle !!!



Ich freue mich, dass ich das Samsung S6 edge für das Test Gewinnspiel von Samsung kostenlos zur Verfügungen gestellt bekommen habe. Ich bedanke mich dafür nochmals herzlich .

Auspacken und anfassen :
Als dass Galaxy s6 edge bei mir ankam, war ich über die Karton Verpackung und das neue styliche Design mit einem Karton ähnlichen Überzug erstaunt, die Galaxy S6 AUFSCHRIFT ist gut hervor gehoben worden, was sehr edel aussehen tut und was man beim drüber streichen an den Finger spürt.
Das Modell und die Speicherversion sowie die Modell /Nummer/Farbe befinden sich gut positioniert auf der Vorderseite , auf der Rückseite sind die technischen Daten zu lesen ,
Im Lieferumfang waren das USB Ladekabel /Kopfhörer /schnell lade Netzteil sowie Bedienungsanleitung/Kurzanleitung zum S6 ,der Metall Stift, um die Nano Simkarte in das Gerät zu stecken bzw um diese wieder zu entfernen und natürlich das Handy S6 Edge in Weiß mit 64gb , Samsungs Achtkern-Prozessor Exynos 7420 und 3gb RAM,
Als ich am auspacken des Samsung S6 war, wurde das aufregende Gefühl immer schlimmer, es prickelde immer mehr, bis ich das EDLE Gerät nun endlich in meiner Hand halten durfte, das S6Edge besticht durch Eleganz und hochwertiger Verarbeitung , was man schon durch das bloße in der Hand halten spürte.
Das Gehäuse ist aus einem einzigen Stück mattem, auch im Flugzeugbau verwendetem Aluminium und vorne wie hinten mit kratzfestem, reflektierendem Gorilla Glass 4 umhüllt. Dadurch entstehen sehr schöne optische Effekte, die vor allem im Licht so richtig zur Geltung kommen.
Die Ein/Ausschalttaste befindet sich wie gehabt auf der rechten Seite , nur etwas tiefer gelegen, linke Seite befinden sich 2
Tasten für laut und leise getrennt. Die neue Art an Sim ist nun Nano-Sim, die an der linken Oberseite ihren Platz gefunden hat, die man mittels eines kleinen Schlüssels heraus ziehen kann. Weiter befinden sich an der Oberseite die Frontkamera, ein Micro und ein Infrarot Sender um eventuell den Fernseher mittels Handy zu bedienen .
Der bekannten Home Button an der Unterseite ist jetzt größer und mit einem Fingerabdruck -Sensor ausgestattet, mit dem man blitzschnell das Handy mit einfachen auflegen eines Fingers aus dem Standby heraus holen kann. Weiter sind ein USB-Anschluss eine Klinkerbuchse sowie das eingestanden Micro an der Unterseite zu finden.
Auch wenn kein Speicherkarten Platz mehr zur Verfügung steht, aber mit 64GB ist das völlig ausreichend, meiner Meinung nach,
Da ich vorher das Samsung s4 hatte, viel mir auch gleich der Gewichtsunterschied auf, und durch die beiden abgerundeten Seiten liegt es super in der Hand. Das Gehäuse ist
Bilder von Samsung GALAXY S6 Edge 64 GB
Samsung GALAXY S6 Edge 64 GB Samsung s6 edge display
Samsung GALAXY S6 Edge 64 GB Samsung GALAXY S6 Edge macro
Samsung GALAXY S6 Edge 64 GB Samsung GALAXY S6 Edge 64 GB OVP

Samsung GALAXY S6 Edge 64 GB Samsung s6 edge display
Samsung GALAXY S6 Edge 64 GB Desktop
mit 142.1 x 70.1 x 7.0mm Kantenlänge und nur 132 Gramm Gewicht sehr leicht und handlich.
Samsung Smartwitch App:
Das Smart Switch App ist das genialste, was es geben tut, einfach aus dem Play Store oder dem Samsung eignen Store ,AppStore downloaden und auf dem zu sendenden und auf dem empfangenen Handy installieren, auf beiden das Programm starten und los geht es, um die eigenen Daten /Dateien, Bilder, Apps auf das neue Handy zu übertragen. man kann auch mit der Software die Daten seines Smartphones am PC sichern bzw. vom PC wieder herstellen. Samsung hat hierzu eine ausführliche Website eingerichtet , nur schade ist , dass die Telefonnummern/Daten von der Speicherkarte nicht mit rüber gehen. Während der Übertragung kann man auch sehr gut an der angegebenen Zeit
ersehen, wie lange die Übertragung dauert, ging aber sehr schnell. Ich kannte das Verfahren bisher auch nicht, bin aber richtig begeistert davon . Eine super Option, seine Daten auf einfachster weise von Handy zu Handy zu übertragen
Smart Manager:
Super toll ist auch die vorinstallierte App „Smart Manager“, mit dem man die Funktion für Akkuverbrauch, die mit der Aktivierung des Ultra-Stromsparmodus sowie den Aufruf der eingebauten Sicherheitssoftware von McAfee, den Verbrauch von RAM Speicher und verwendeten Speicher aufwartet

Touchwiz -Louncher von Samsung :
Die TouchWiz-Oberfläche wurde von Samsung überarbeitet, wobei die Zahl der vorinstallierten Apps reduziert wurde und der Anwender seine benötigten / Vorlieben an Apps selber laden kann. Das ist natürlich eine tolle Sache, da nicht zu viele Apps auf dem Handy installiert sind .

DIE Kamera:
Die Hauptkamera mit 16MP ist super schnell zu starten, indem man ganz einfach die schnell Start Funktion nutzt und 2 mal kurz auf die Home Taste drückt, super, in 0,7sec.ist diese dann geöffnet, auch bei gesperrten Handy ,praktisch, wenn es einmal schnell gehen muss. Das Objektiv ist lichtstärker durch die größere Blende von f1,9 , wodurch die Fotos kräftiger ,heller erscheinen, auch ohne Blitz. Ein optischer Bildstabilisator ist eingebaut , der dafür sorgt, dass die Videos weniger verwackeln. Das Menü ist sehr anschaulich und leicht zu verstehen, wobei die jeweiligen Einstellungen verständlich erklärt werden. Einfaches umschalten zwischen Fotos, Videos, Selfies, richtige übersichtliche Anordnung und die einzelnen Optionen zur Einstellung sind verständlich beschriftet. Neben dem gängigen Automatik Modus bietet das Samsung S6 edge auch noch einige Einstellmöglichkeiten mehr, wie zum Beispiel ,"Panorama Modi, Zeitlupe Modi, Zeitraffer Modi, Profi Modi , Fotos /Video Modi, selektiver Fokus ,die Verfolgungs -AF aka ,für die Verfolgung bewegter Objekte ,finde ich natürlich sehr praktisch ,wenn Kind , Hund und co sonst zu schnell für mich währen ,damit ist das nun kein Problem mehr ,da diese Fotos das beste sind, was man mit bewegten Objekten einfangen konnte ,eine Downloads Option ,um weitere Modi runter zu Laden. Ich persönlich finde den Zeitlupe Modi ganz interessant , die automatische HDR-FUNKTION ist bei Außenaufnahmen nicht mehr weg zu denken, da werden die Bilder schärfer und kontrastreicher , Detail getreuer. Bei Sonnenschein/Dunkelheit sind die Lichtverhältnissen sowieso schwierig, aber durch das super Amoled Display mit 2560x1440 Pixeln und der größeren Blende werden die Fotos schärfer und kontrastreicher.
Die Videoauflösung kann sich natürlich auch sehen lassen: Da diese UHD 4K (3840 x 2160 Pixel) @30fps beträgt .
Der unterschied zu meinem s4 von Samsung ist erstaunlich, selbst bei wenig Licht und ohne den Blitz sind die Fotos auf dem Samsung S6 edge heller und schärfer, und ohne sichtbare Pixel . Also Glas klar.

Der Akku:
Schade nur, dass man den Akku des S6 edge 2.600 mAh ,nicht mehr austauschen kann, aber mit der Schnellladefunktion lässt sich das Galaxy S6 edge in etwas mehr als einer Stunde wieder von 0 auf 100 Prozent Aufladen.
Das mitgelieferte Netzteil besitzt eine Schnellladefunktion. Nach nur 10 Min. Laden kann man das S6 edge ca. 4 Std. verwenden. Eine komplette Akkuladung dauerte bei weniger als 2 Std., was eine beachtlich kurze Ladezeit ist.
Toll ist auch ,die Möglichkeit , das S6 edge kabellos zu laden , das es als Zubehör zu kaufen gibt.
Display &Performance :
Das Samstag S6 edge ist mit einem brillanten, beidseitig gewölbten Super-AMOLED Quad Hd-Display aus Gorilla Glass 4 mit 5,1 Zoll , was mit 2560x1440 Pixel aufwartet und auch im Freien /Sonneneinstrahlung überraschend starke Leuchtkraft bietet ausgestattet. Einfach der Hammer. Die Blickwinkelstabilität ist sehr hoch. Auch wenn man seitlich auf das Display schaut, bleiben Farben und Helligkeit unverändert. Die abgerundeten Seiten lassen sich geschmeidig bedienen und es ist ein schönes Gefühl da rauf und runter zu fahren, wischt man mit dem Finger von rechts nach links, erscheint der letzte Anrufer, den man da auch gleich von dort aus zurück rufen kann ,während man diese im Standby ,bei abgedunkelten Display als Statusleiste für Uhr, Wetter Info, Nacht Uhr verwenden kann. Streicht man mit den Finger von oben nach unten an der Kante entlang kann man 5 wichtigsten Kontakte für die VIP-Anzeige farblich hinzufügen , wo man diese dann auf schnellste weiße erreichen kann. Diese Daten sind wunderbar ab zu Lesen. Sobald das Handy liegt ,dient das Seitendisplay auch als Nacht Uhr, welches nicht blendet und gut ablesbar ist. Das ist eine wunderbare Sache.
Die Reaktionszeit des Samsung S6 edge ist faszinierend und zugleich ungewohnt schnell, was bei Videos schauen richtig Spaß macht, da diese schön flüssig laufen. die App suche erledigt sich blitzartig und der Blick auf das Display ist Glas klar.

Bedien-Extras:
-Ersetzt werden etwa die sonst üblichen Status-LEDs. So leuchtet bei eingehenden Anrufen der gesamte Bildschirm in der Farbe auf, die für den jeweiligen Kontakt festgelegt wurde. Dank der Wölbung sieht der Nutzer das auch, wenn das Handy mit dem Display nach unten auf dem Tisch liegt. Tippt er bei eingehendem Anruf auf die Blitz-LED, weist das S6 Edge den Anruf dann automatisch ab und schickt eine SMS an den Absender.
Goodi's :
Was ich persönlich gut finde,
Auf dem zweiten Homescreen platziert Samsung zum ersten Mal einen Ordner mit Microsoft-Apps, darunter Office und OneNote, Skype .
Mit OneNote macht es richtig Spaß zu arbeiten, was ich beim erstellen des Berichtes hier als sehr vorteilhaft empfand.
Ein Ordner mit Google -Apps, wo aber wahrscheinlich nicht alle benötigt werden,
Der Knox Manager, mit dem man seine Arbeitsdaten, Mails und Apps verwalten und die persönlichen Daten schützen kann.
Das Gerät Remooten, sperren und zurück setzen kann .
Meldet man sich im My Knox -Portal an, kann man sein Gerät von dort verwalten, was von überall aus möglich ist, also eine runde Sache.
Super und kinderleicht , wie einfach man mit der A+Galerie App persönliche Alben erstellen kann und bestimmte Bilder in den dann selber erstellten Ordner kopieren/verschieben bearbeiten kann
Natürlich kann man im Play -Store , sowie bei Galaxy -Apps gewohnt ,seine Lieblings -Apps herunterladen.
Also im ganzen einfach nur ;
Es sieht Klasse aus
Super schnell, bei Videos, Spielen, Filmen
Top Ausstattung
Super Bildschirm Mit abgerundeten Seiten
Super Kamera mit extreme fjutschers , Schnellstart
Super Empfang (W-Lan /LTE)
Sehr Hochwertig
Sehr Leicht und handlich
Gutes Multitasking

Kritik Punkte :
-Schade das am Samsung S6edge der Akku nicht mehr wechselbar ist,
-Das ich auch keinen Speicherkarten Slot mehr in dem Gerät habe
-Das dieses mal auf Wasserdichte des
Handys verzichtet wurde.
Schade auch,daß auf einem so hochwertigen Handy keine Schutzfolie auf dem Glas / Display vorhanden war.

Mein Fazit, trotz der kleineren Kritikpunkte ist das Samsung S6edge das für mich tollste Handy meiner Ansicht nach und das am besten ausgereifte Handy auf dem Markt , was sehr viele Feathers mitbringt und was ich mit großer Freude durch den von Samsung mir zur Verfügung gestellten Handys durch einen Gewinn /Test in den Händen halten darf und jederzeit weiter empfehlen würde .Danke an das ganze Team und die Verantwortlichen die mir das ermöglicht haben.