Severin SM 3590 Testbericht

Severin-sm-3590
ab 27,26
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 11/2013
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Design:  gut

Erfahrungsbericht von diecordu

Ein Powerschäumer, der aber auch viel Power braucht...

3
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  durchschnittlich
  • Funktionalität:  gut
  • Reinigung:  einfach
  • Design:  durchschnittlich
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Schäumt super

Kontra:

Batterienverbrauch

Empfehlung:

Nein

Einleitung

Wie viele Milchschäumer habe ich schon in der Hand gehalten...
Die einen waren nach ein paar Monaten kaputt, die anderen konnten nur unzureichend schäumen, wieder andere hatten eine klappernde Düse. Mit diesem Geräte schien ich zunächst einen guten Kauf gemacht zu haben, er funktionierte einwandfrei und zauberte herrlichen, lockeren und leichten Schaum..
... bis zum ersten Batteriewechsel...

Qualität & Verarbeitung

Der Milchschäumer ist sehr qualitativ hochwertig und gut verarbeitet. Der Schaumschläger sitzt fest und wackelt nicht.

Handhabung & Komfort

Das Milchschäumen funktioniert einwandfrei und das Gerät liegt angenehm in der Hand.
Der Batteriewechsel ist allerdings nicht sehr benutzerfreundlich. Der Deckel am Ende des Griffes muss dazu etwas tricky geöffnet werden durch drehen und ziehen. Das ist meines Erachtens nicht so ideal.

Funktionalität

Seinen Zweck, nämlich das Milchschäumen erfüllt das Gerät aber optimal und mit viel Power. Es lässt sich Schaum aus warmer und auch kalter Milch schäumen.
Allerdings braucht er deshalb auch sehr viel Power. Mit billigen Batteriepacks oder Akkus kommt man da nicht weit. Außerdem muss man die Batterien sehr oft wechseln, somit also eine relativ teure Angelegenheit.

Reinigung

Die Düse lässt sich wie bei jedem anderen Milchschäumer einfach reinigen. Falls einmal Milchreste eintrocknen, stelle ich den Schäumer einfach in ein Glas Wasser und weiche das Ganze ein.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Ich hatte bereits viele unterschiedliche Milchschäumer in Gebrauch - dieser schneidet dabei durchschnittlich ab. Auch wenn die Leistung überzeugend ist, ist mir der Batterieverbrauch dann doch zu hoch, deshalb kann ich keine Kaufempfehlung geben.

19 Bewertungen, 9 Kommentare

  • goat

    01.12.2014, 20:22 Uhr von goat
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Melanie

  • mrs.yopi2014

    20.11.2014, 14:05 Uhr von mrs.yopi2014
    Bewertung: besonders wertvoll

    Lieben Gruß:-)

  • Bina3000

    12.07.2014, 16:48 Uhr von Bina3000
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Bina :)

  • Lale

    08.07.2014, 16:03 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+

  • BoxerRocko

    08.07.2014, 09:17 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • Modelunatic

    06.07.2014, 11:13 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & liebe Grüße

  • bella.17@live.de

    06.07.2014, 10:18 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Annabelle.

  • Eckido66

    05.07.2014, 23:35 Uhr von Eckido66
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht, SH!

  • katjafranke

    05.07.2014, 20:38 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sommergrüße. KATJA