Tommy Hilfiger Nicole Ankle Boots 3 B Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2014
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Halt & Stabilität:  sehr gut
  • Tragekomfort:  gut
  • Passform:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  unkompliziert

Erfahrungsbericht von sirikit06

Manchmal kann es auch ein schlichter Schuh sein

  • Design:  sehr gut
  • Halt & Stabilität:  sehr gut
  • Tragekomfort:  gut
  • Passform:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  unkompliziert

Pro:

qualitativ hochwertig
gute Verarbeitung
angenehmes, schlichtes Design

Kontra:

Passform nicht ganz perfekt
Absatz ein wenig empfindlich

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Heute gelangt wieder einmal ein Teil aus meiner Hilfiger-Schuhkollektion zur Vorstellung, nämlich die Ankle Boots Nicole 3 B FW56816046:

=== Die Ankle Boots ===

Die Ankle Boots haben, ein recht schlichtes Design, wie auf den Fotos ersichtlich, weshalb ich meine Ausführungen kurz halten kann.

Vom Absatz aus gemessen sind die Boots 8 cm hoch. Die Sohle ist 1 cm dick und der Absatz 8 cm hoch und ca. 2,5 x 2,5 cm breit. An der Außenseite findet sich ein Kunststoffreißverschluss mit einem Lederzipper und einem metallenem Ende, worauf sich das Hilfiger-Logo befindet. Außen im hinteren Bereich darf natürlich ein Logo-Flag nicht fehlen. Am oberen hinteren Rand befindet sich eine kleine Lederschlaufe.

Die Boots bestehen aus dunkelbraunem Wildleder, sind aber noch in Schwarz und Hellbraun erhältlich. Die Decksohle besteht aus schwarzem Baumwohlstoff. Das Futter besteht aus rot-braun-kariertem Baumwollflannell. Die Boots verfügen über eine profilierte Gummilaufsohle, die natürlich flexibel ist. Der Absatz ist in Holzimitat-Optik gearbeitet.

=== Anbieter und Preis ===

Schuhe von Tommy Hilfiger gibt es natürlich in den Hilfiger-Stores und im Onlineshop des Labels. Außerdem führen viele andere Onlineshops die Marke. Auch in zahlreichen Schuhgeschäften gibt es zumindest ein kleineres Sortiment an Hilfiger-Schuhen.

Der Preis der Ankle Boots beträgt € 129,90.

=== Erfahrungen ===

Das An- und Ausziehen ist komfortabel und funktioniert problemlos, sowohl im Schaftbereich, dies dank der Öffnungsmöglichkeit durch den Reißverschlusses, als auch im Bereich des Vorderfußes. Ohne große Mühe kommt man in den Schuh und wieder heraus. Der Schuhlöffel kann getrost beiseite liegen bleiben.

Design

Das Design gefällt mir gut, auch wenn es eigentlich an Schlichtheit kaum zu unterbieten ist. Aber auch solche Schuhe braucht man eben als Frau. Das einzige kleine Detail ist der Reißverschluss an der Außenseite (normalerweise findet er sich ja an der Innenseite) mit dem angesetzten Glattlederstreifen und dem überdimensionalen Zipper. So sieht der Schuh, finde ich, trotz der Schlichtheit nicht langweilig aus. Er lässt sich gut mit sportlichen und casual Outfits, aber durchaus auch zu etwas Eleganterem tragen und sich dabei auch vielfältig farblich kombinieren.

Halt & Stabilität

Die Boots sitzen mit Einlegesohle immer noch eher locker am Fuß. Dennoch hat man einen guten Halt, so dass es im Fußbereich nicht zum Schlappen und auch nicht zum Hin- und Herrutschen des Fußes in den Boots kommt. Auch etwas dickere Strümpfe im Winter finden noch Platz, wobei für ganz dicke Strümpfe immer noch die Möglichkeit besteht, auf die Sohle zu verzichten. Das finde ich vorteilhaft.

Tragekomfort

Ansonsten sind die Boots nach mehrmaligem Tragen bequem, während es ganz am Anfang doch ein bisschen gedrückt hat. Man musste die Schuhe quasi einlaufen. Seither lässt sich ein Tag im Büro mit überwiegendem Sitzen, aber auch regelmäßigen kurzen Wegen sowie mit den normalen Wegen an einem Arbeitstag und vielleicht einem anschließenden Stadtbummel mit den Boots ohne Probleme überstehen. Dazu tragen sowohl das weiche Leder als auch die angenehme Leder- und Baumwollausstattung innen mit der weichen, leicht gepolsterten Lederdecksohle und bei. Die Leder- und Baumwollausstattung sorgt auch dafür, dass der Fuß nicht übermäßig schwitzt. Für einen ganzen Tag auf den Füßen oder einen längeren Fußmarsch würde ich die Boots allerdings nicht anziehen, dafür halte ich sie aufgrund des doch eher hohen Absatzes nicht als sehr geeignet. Auch auf Kopfsteinpflaster läuft es sich nicht wirklich gut, und es besteht auch die Gefahr, dass der Absatz in größere Fugen gerät. Ein kurzer Sprint hingegen zur Straßenbahn lässt sich auch mit den Boots machen.

Passform

Die Passform der Boots fällt etwas reichlich aus, sowohl in der Länge als auch der Weite. Wenn ich mir die Schuhe im Geschäft gekauft hätte, dann hätte ich auf jeden Fall eine Nummer kleiner probiert. Ob die allerdings gepasst hätte, bin ich mir nicht so sicher. Da ich die Boots bestellt hatte und ich keinen zusätzlichen Aufwand wollte, habe ich einfach eine Sohle hineingelegt.

Qualität & Verarbeitung

Die Verarbeitung der Boots ist einwandfrei. Das Leder ist sauber verschnitten, die Nähte sind sauber verarbeitet. Der Reißverschluss ist leichtgängig. Das Leder ist bei regelmäßiger Pflege unempfindlich. Bei mir zeichnen sich im Grunde genommen keine Gebrauchsspuren ab, wobei ich die Boots allerdings auch nicht für Outdooraktivitäten, sondern nur in der Stadt getragen habe und ihnen natürlich kontinuierlich habe Pflege zukommen lassen. Was die Sohle betrifft, so läuft sich diese so gut wie nicht ab, sie sieht noch wie neu aus. Unter dem Absatz sieht man den Boots die Benutzung etwas an, was aber keine übermäßige, sondern nur eine durchschnittliche Abnutzung bedeutet. Als ein bisschen empfindlich sehe ich die Absätze an, da hinterlässt das Kopfsteinpflaster doch leichte Spuren.

Reinigung & Pflege

Die Schuhpflege ist unkompliziert. Vor dem ersten Tragen habe ich auch diese Boots mit Nano Protect Spray behandelt, um damit eindringender Feuchtigkeit und stärkerer Verschmutzung vorzubeugen. Außerdem pflege ich sie mit einem spezielles Wildlederbürstchen, was sehr gut geeignet ist. Damit lassen sich oberflächliche Verschmutzungen mühelos entfernen und zugleich wird das Leder bei Bedarf wieder etwas aufgeraut. So ist auch nach häufigem Tragen garantiert, dass die Schuhe ordentlich und gepflegt aussehen.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit den Ankle Boots. Die Verarbeitung ist, wie bei TH üblich, hochwertig. Das schlichte Design und die Farbe erlauben vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Ansonsten sind es eben Stadtschuhe. Dass sie für lange Fußmärsche nicht so bequem sind, ist halt dem Absatz geschuldet und das weiß man vorher. Allerdings finde ich die Passform nicht ganz perfekt und den Absatz etwas empfindlich. Deshalb ziehe ich auch dieses Mal einen Stern ab. Aber eine Empfehlung kann ich guten Gewissens aussprechen.

21 Bewertungen, 9 Kommentare

  • TukTuk

    07.12.2014, 23:43 Uhr von TukTuk
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :)

  • katjafranke

    19.11.2014, 21:18 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von der KATJA

  • anonym

    19.11.2014, 17:30 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dankeschön und herzliche Grüße aus Köln! Ich freue mich über Gegenlesungen.

  • Markus_Sch

    17.11.2014, 12:54 Uhr von Markus_Sch
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Markus

  • Lale

    16.11.2014, 18:11 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~+

  • anonym

    16.11.2014, 17:33 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüße aus dem Norden!

  • Modelunatic

    15.11.2014, 23:57 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW & liebe Grüße

  • Bochsi

    15.11.2014, 20:11 Uhr von Bochsi
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH! Schönen Samstagabend :)

  • anonym

    15.11.2014, 18:02 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris