Ubena Wild Sauce Testbericht

ab 4,83
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 03/2013
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Qualität:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von maus1980

Passt perfekt zu Rehfleisch & Knödel: Ubena Wild Sauce

5
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Qualität:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  sehr gut

Pro:

schmeckt sehr lecker

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo an Alle!


Am 24.12.2012, also an Heiligabend, waren mein Mann und ich zu Besuch bei meinen Eltern. An diesem Tag gibt es immer was Besonders zum Essen, dieses Jahr entschieden wir uns fürRehfleisch mit Knödel und Blaukraut.Natürlich darf dazu auch die passende Sauce nicht fehlen.

Wir entschieden uns für dieUbena Wild Sauce und nun werde ich natürlich über die leckere Sauce berichten!


*** Kaufort und Preis ***
Der Kauf dieser Sauce gestaltete sich unerwartet schwer!
Frühzeitig schauten wir uns nach einer Rehkeule vom Jäger um, kauften das Blaukraut und die Knödel und hätten nicht erwartet dass es schwierig wird eine Wild Sauce zu kaufen. Wir wollten unbedingt die Ubena Wild Sauce haben da wir diese schon aus früheren Zeiten kannten.

Im Kaufland und Marktkauf hatten wir leider keinen Erfolg! Mein Vater hatte dann Glück und ergatterte ein Päckchen dieser Sauce im Edeka, aber ein Päckchen ist natürlich zu wenig. Nach vielen Fahrten wurde er dann schließlich im Real Markt in Nürtingen fündig und konnten 3 weitere Päckchen dieser Sauce kaufen.

Für eine Packung Ubena Wildsauce bezahlt man Euro 1,29.


*** Hersteller ***
UBENA Verbraucher Service
Industriestraße 25
49201 Dissen a.T.W.

www.ubena.de


*** Beschreibung der Sauce ***
Ideal für: Rehbraten, Wildgulasch, Hirschmedaillons, Hasenrückenfilets, Wildgeflügel, Wildschweinbraten.

Gourmet Tipps laut Verpackung:
--- Mit 1 EL Sherry, Portwein oder Madeira abschmecken
--- Mit 1 EL Preiselbeeren, Holundergelee, Quittengelee oder Apfelmus verfeinern

Das Saucenpulver befindet sich in einem papierartigen Beutel und es sind40g enthalten.
1 Beutel ergibt ¼ Liter Sauce.


Zutaten:
Maltodextrine, pflanzliches Fett gehärtet, Weizenmehl, modifizierte Stärke, Aroma, Zucker, jodiertes Speisesalz (Salz, Kaliumjodat), Champignonpulver und -stücke, Hefeextrakt, Farbstoff Ammoniak-Zuckerkulör, Zwiebeln, Butterpilzpulver und -stücke, Gewürze, Shiitake-Pilzpulver. (Spuren: Ei, Soja, Milch, Sellerie, Senf, Sesam)

Was laut Verpackung noch benötigt wird: 1/4l (250ml) Wasser, 1 EL Sahne, 1 EL Butter (10g)

Zubereitung: Beutelinhalt mit dem Schneebesen in kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen. Nach dem Kochen Sahne und Butter unterrühren.


*** Meine Meinung ***
Gleich zu beginn möchte ich erwähnen dass ich sowohl die Zubereitung als auch die Zutaten abgewandelt habe! Also ich habe das Ganze nicht so gemacht wie es auf der Verpackung angegeben wird!

Zunächst haben meine Eltern die Rehkeule gewürzt und im Topf mit etwas Wasser schmoren lassen. Als es dann soweit war und das Reh noch ca. eine halbe Stunde im Topf schmoren musste gingen wir her und rührten einen Beutel Ubena Sauce in die Flüssigkeit ein. Dies hat den tollen Effekt dass dann das Rehfleisch auch den herrlichen Geschmack dieser Sauce annimmt.

Die restlichen drei Packungen Ubena Wild Sauce wurden in einem separaten Topf zubereitet. Wir gossen 750ml Wasser in einen mittelgroßen Topf und rührten mit einem Schneebesen den Inhalt der 3 Packungen hinein. Dies funktionierte perfekt und es bildeten sich keine Klumpen. Die kräftig braune Sauce roch bereits sehr verlockend und erkennbar waren ganz viele Champignonstückchen.

Wir fügten weder Sahne noch Butter hinzu, so gibt es zwar der Hersteller an aber die Zubereitung kann ja jeder so handhaben wie er es gerne möchte.

Nachdem die Wildsauce ca. 1 Minute gekocht hat war es soweit und wir konnten mit demEssen beginnen.

Die Ubena Wild Sauce gaben wir sowohl über die Rehkeule welche wir zuvor in Scheiben geschnitten hatten, als auch über die Speck- und Semmelknödel.

Der Geschmack dieser Sauce überzeugte total!

Viele mischen in Wild Saucen Dinge wie Wein oder schmecken diese mit Preiselbeeren ab. Darauf haben wir bewusst verzichtet um den Geschmack des Rehfleisches nicht zu arg zu verfälschen. Die Ubena Wild Sauce schmeckt leicht würzig und auch die Pilze kommen zur Geltung. Der Geschmack ist schwer zu beschreiben, er ähnelt einer dunklen Bratensauce nur dass die Ubena Wild Sauce zudem sehr lecker nach Wild und Pilzen schmeckt und einen Tick schärfer ist.

Von der Konsistenz her ist diese Sauce etwas fester, dies hat den Vorteil dass man z.B. Knödelstücke ordentlich eintunken kann und dann auch viel Sauce haften bleibt.

Ich finde dass diese Sauce wirklich etwas Besonderes ist und daher ist auch der Preis von Euro 1,69 pro Packung in Ordnung.

Wie viele Packungen man zubereitet muß natürlich jeder selbst entscheiden! Wir hatten eine Rehkeule mit ca. 1,3kg - diese haben wir natürlich nicht komplett an einem Abend verspeist sondern die Reste am nächsten Tag aufgewärmt und verzehrt. Für diese Menge an Fleisch sollten es schon 4 Saucen-Packungen sein vor allem wenn es Knödel als Beilage gibt. Ich bin der Meinung zu Knödel gehört auch eine ordentliche Portion Sauce.

Meinen Eltern, meinem Mann und auch mir hat das komplette Weihnachtsessen super lecker geschmeckt!

Die Ubena Wild Sauce passte hervorragend zu unserem Rehfleisch und zu den Knödeln!

Da wir diese Sauce jederzeit wieder kaufen würden empfehle ich sie natürlich weiter!


Vielen Dank für Eure Lesungen, Bewertungen und Kommentare!
 

35 Bewertungen, 10 Kommentare

  • Gi22Fr

    11.07.2013, 13:12 Uhr von Gi22Fr
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße gitte

  • Golf1Susy

    29.03.2013, 19:29 Uhr von Golf1Susy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Feiertag & LG Susy

  • Juri1877

    29.03.2013, 15:58 Uhr von Juri1877
    Bewertung: besonders wertvoll

    Perfekt in Szene gesetzt

  • Nina1805

    29.03.2013, 11:25 Uhr von Nina1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und frohe Ostern.

  • anonym

    29.03.2013, 09:44 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • wurmi2010

    29.03.2013, 08:02 Uhr von wurmi2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und viele Grüße

  • bella.17@live.de

    28.03.2013, 23:48 Uhr von [email protected]
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße Annabelle...Würde mich freuen über eine Gegenlesung

  • knuddelfire

    28.03.2013, 23:22 Uhr von knuddelfire
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöne Ostern LG

  • katjafranke

    28.03.2013, 23:06 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Feiertage. LG KATJA

  • Lale

    28.03.2013, 22:11 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*