WALA Lachesis comp. Ampullen Testbericht

Wala-lachesis-comp-ampullen
ab 13,58
Auf yopi.de gelistet seit 02/2014
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Erfahrungsbericht von Lale

... Lachesis...

5
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Pro:

wirkt * mir ging es schnell viel besser * bezahlbar * keine Nebenwirkungen

Kontra:

der Wirkstoff ist nicht vegan;)

Empfehlung:

Ja

== * ~* EINLEITENDES ==

Eigentlich gehe ich ja wegen der Haut zum Heilpraktiker, meine Neurodermitis ist so gut wie geheilt, die Ekzeme sind weg. Bei meinem letzten Termin plagte mich aber eine Erkältung, also gab er mir auch dafür Ampullen mit.

== *~* Das Inj im Gebrauch ==

Diese Ampullen nehme ich nicht wie sonst, einmal pro Woche ein, sondern ich nahm sie jeden zweiten Tag (3x in Folge) . Es handelte sich wie immer um einen "Cocktail" aus sechs verschiedenen Ampullen. Eine davon war : Lachesis.
Wie immer bemängle ich die Glasampulle. Trotzdem sind Injeelen für mich nun einmal die "besseren" homöopathischen, anthroposophischen Mittel geworden. Globuli und Dilutionen schlugen bei mir selten an; zudem fand ich den Geschmack immer schlecht. (Globuli süß/ Dilutionen mit Alkoholgeschmack)
Auch diese Injeele schmeckt neutral, leicht salzig.
Ich konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Einzig eine Positive: Meine Erkältung war nach 3,5 Tagen weg ;)

Lachesis ?
Dieses mal wird es eklig. Leider ist keine Pflanze der Produzent dieses Mittels:
Denn die Ausgangssubstanz für dieses Arzneimittel ist das Sekret der Buschmeisterschlange, die in Südamerikas lebt.

Anwendungsgebiete:
gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Strukturierung des Aufbaustoffwechsels bei hochfieberhaften, akut entzündlichen, auch umschriebenen eitrigen Prozessen, z. B. Mandelentzündung (Tonsillitis), Brustdrüsenentzündung (Mastitis), Entzündung der Gebärmutteranhänge (Adnexitis) und andere bakterielle Infekte.


== *~* Die FAKTEN ==

* Preis : Ich zahle beim Heilpraktiker genau 1,32 Euro pro Fläschchen. Eigentlich ein guter Preis, so kosten im Internet 10 Fläschchen so um die 12 Euro (plus Versand).

* Inhaltsstoffe :
Flüssige Verdünnung ; 1 ml enthält: Atropa belladonna ex herba ferm 33a Dil. D3 0,1 g (HAB, Vs. 33a); Hepar sulfuris Dil. D7 0,1 g (HAB, Vs. 6); Lachesis Dil. D11 aquos. 0,1 g (HAB, Vs. 5b); Mercurialis ex herba ferm 34c Dil. D5 0,1 g (HAB, Vs. 34c).
Wirkstoffe:
Lachesis mutus aquosum, Atropa belladonna ex herba ferm 33a, Hepar sulfuris, Mercurialis perennis ferm 34c, Lachesis comp.

Man kann das Mittel auch injizieren.


Meine abschließende MEINUNG ==

Montags hatte meine Erkältung angefangen. Am Dienstag nahm ich die ersten homöopathischen Medikamente ein, bereits am Donnerstag ging es mir wieder richtig gut. Eine solch kurze Erkältungszeit hatte ich noch nie ;)
Von mir gerne 5 Sterne.

41 Bewertungen, 17 Kommentare

  • Modelunatic

    27.07.2014, 11:54 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & liebe Grüße

  • diecordu

    12.07.2014, 10:48 Uhr von diecordu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße!

  • Clarinetta2

    19.02.2014, 19:54 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    guter bericht

  • Baby1

    18.02.2014, 16:01 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    . . Liebe Grüße Anita . .

  • Dopus

    16.02.2014, 13:49 Uhr von Dopus
    Bewertung: sehr hilfreich

    super Bericht :)

  • GedankenSee

    16.02.2014, 12:07 Uhr von GedankenSee
    Bewertung: sehr hilfreich

    klingt interessant

  • Gi22Fr

    14.02.2014, 16:45 Uhr von Gi22Fr
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Gitte

  • einlustigerkunde

    14.02.2014, 15:10 Uhr von einlustigerkunde
    Bewertung: sehr hilfreich

    es sei dir nicht bekannt, aber es gibt eine verlaufskurve von ,,erkältung" die einen tiefpunkt erreicht und von da an nach oben steigt. das ist der natürliche erkältungsverlauf, ohne zutun von irgendwas. die profs lernen sowas an unseren unis.

  • oskermit

    13.02.2014, 12:46 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    KLASSE berichtet! DANKE für deinen Besuch bei mir!

  • papaonline

    12.02.2014, 06:57 Uhr von papaonline
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und lg

  • anonym

    11.02.2014, 15:15 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • bella.17@live.de

    11.02.2014, 08:56 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Annabelle sendet dir viele liebe Grüße

  • BoxerRocko

    11.02.2014, 07:48 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • Sa-Sara

    10.02.2014, 23:17 Uhr von Sa-Sara
    Bewertung: sehr hilfreich

    *~Liebe Grüße~*

  • anonym

    10.02.2014, 20:12 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Freu mich über Gegenlesungen.

  • Besserwisser2014

    10.02.2014, 20:00 Uhr von Besserwisser2014
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut!

  • monagirl

    10.02.2014, 19:51 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße. Mona.