VU+ Duo² Twin

Vu-duo-twin
ab 249,00
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
249,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2013

Preisvergleich

VU+ Duo² Twin Linux Receiver (1x DVB-C/T2, Dual Tuner, Full HD, PVR-Ready)
259,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
VU+ Duo² 2x DVB-C/T/T2 Tuner Full HD 1080p Twin Linux Receiver PVR ready
269,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
VU+ Duo² Twin Linux Receiver inkl. 2TB Festplatte (2x DVB-S2 Tuner, LNB-In, E-SATA, SCART, Video, Audio L/R, S/PDIF, HDMI, Full HD, 3x USB, Ethernet, RS-232) schwarz
349,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
VU+ Duo² 2x DVB-C/T/T2 Tuner Full HD 1080p Twin Linux Receiver PVR ready
269,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
VU+ Duo² Twin Linux Receiver (1x DVB-S2 Dual Tuner, 2 TB HDD, Full HD 1080p) schwarz/grau
359,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
vu+ - vu+ duo² twin linux receiver (1x dvb-s2 dual tuner, 3 tb hdd, full hd 1080p) schwarz/grau
389,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Vu+® Duo² HDTV 2x DVB-S Linux SAT Receiver schwarz
249,00 €¹
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
vu+ duo2 dual, sat-receiver
249,00 €¹
ADD
Versand ab 5,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
 
VU+ Duo² Full HD 1080p Twin Linux Receiver 2x DVB-S2 Tuner PVR ready
249,00 €¹
Versand ab 5,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  schlecht
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
8809288540985 vu+ duo dual hybrid + tuner tuner twin linux receiv fhd pvr ready (12390-555)
303,80 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
8809288540992 vu+ duo dual + hybrid tuner tuner twin linux receiv fhd pvr ready (12390-556)
313,60 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
VU+ Duo² Duo 2 VU Plus Twin Linux Receiver 2x DVB-C / DVB-T Tuner Hybrid Tuner
269,00 €¹
Versand frei
 
willisat-de
(115347
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
Alle Angebote anzeigen

Produktbeschreibung

VU+ Duo² Twin

EAN 8809288540299
gelistet seit 12/2013

Ausstattung

DVB-C-Empfänger vorhanden
DVB-T-Empfänger vorhanden
Elektronische Programmzeitschrift (EPG) vorhanden
HDTV-Empfänger vorhanden
Twin Tuner vorhanden

Anschlüsse

HDMI-Anschluss vorhanden
USB-Anschluss vorhanden
WLAN Schnittstelle nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Twin

    • Bildqualität:  sehr gut
    • Empfangsqualität:  sehr gut
    • Senderanzahl:  sehr viel
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Support & Service:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Bild

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    ==VU+ Duo² Twin Linux Receiver==
    Ja mein Mann und seine Receiver, aber lieber das als Kneipen und andere Frauen, deshalb erfülle ich ihm gerne solch einen Wunsch, damit er nicht Tagelang deprimiert herum hockt und trauert. Solch eine Box kostet recht viel Geld, deshalb heißt es hier lange sparen und so hatte ich dann knapp 500 Euro dafür bezahlt. Es gibt unterschiedliche VU+, für Satelliten Schüssel, für Kabel Anschluss und beides kombiniert geht hier auch. Mein Mann wollte das beide Tuner drin sind, eine für die Schüssel und einer für das Kabel, da wir beide Anschlüsse haben, ist das gerade zu perfekt für un finde ich.

    ==Hersteller==
    VU+

    satco europe GmbH
    |
    Waidhauser Str. 3
    |
    92648 Vohenstrauß
    Fon:
    +49 (0) 9651 - 924 248-0
    |
    Fax: +49 (0) 9651 - 924 248-99
    info@satco-europe.de
    |
    www.satco-europe.de

    ==Lieferumfang==
    Receiver,
    Fernbedienung,
    Batterien,
    Bedienungsanleitung

    ==Aussehen==
    Der Receiver ist in schwarz gehalten und macht einen recht modernen Eindruck muss ich sagen, dieser wiegt etwa 3 kg, was nicht zu schwer ist und braucht etwas Platz mit seiner (B x T x H): 380 mm x 290 mm x 60 mm .Oben natürlich Lüftungsschlitze, deshalb sollte man hier nichts drauf stellen, den sonst kommt es zu einem Hitzestau und beschädigt das Gerät. Vorne eine Klappe zum öffnen, wo sich ein Kartenschacht befindet um unsere Sky Karte hinein zu tun. Ein schönes Display das durch Ziffern grünlich beleuchtet wird, was klar ersichtlich ist und auch groß genug um alles sehen zu können. Hinten gibt es dann sämtliche Anschlüsse die man benötigt um den Receiver mit allem verbinden zu können.

    ==Anschließen==
    Da der Receiver hier für Kabel und Sat ist, verbinden wir diese mit einem HDMI Kabel und der Schüssel, das Sat ist gleich mit dabei.Das Koaxialkabel natürlich von der Satelliten Schüssel zur VU+ ein drehen und schon besteht der erste Kontakt, was beide brauchen um gut miteinander kommunizieren zu können und dann geht der erste Test auch schon los, Netzstecker rein und Geräte eingeschaltet. Schnell und ohne Zeitverlust kann auch ich diese VU+ anschließen, den nun bin ich bereits Profi nach dem ein oder anderen Receiver Zuhause.

    ==Erste Betriebnahme==
    Wie bei jedem Receiver muss kurz nach dem anschließen die Sprache eingestellt wird, Uhrzeit und Datum, auch das ist recht schnell eingestellt und man kann sich einem Programmsuchlauf widmen.
    Drin waren Sender die zum Astra Satelliten gehören, also unsere bekannten Sender sind hier bereits schon drin, die schön sortiert sind nach dem Alphabet. Diese kann man sich gleich je nach belieben zuordnen und auch nach neuen Sendern suchen lassen. Natürlich können weitere Satelliten dazu geholt werden, ist je nach Bedarf eines jeden. Die Installation ist eigentlich recht schnell gemacht mit der Fernbedienung und man kann sich nun den Programmen widmen und die Sendungen genießen. Was für mich gerade nicht zählt und ich weiter über unsere Erfahrung damit berichten möchte.

    ==Einstellung==
    Wie schon oben erwähnt, kommt man durch die Menüprogramme rasch in sämtliche Einstellungen wo man möchte, entsprechendes anklicken und schon kann man seine Favoritenliste anlegen. Wir haben hier natürlich oben die meist geschaute Programme stehen, geordnet und angelegt mit unterschiedlichen Namen, damit man hier nicht lange suchen muss. Wir haben hier auch einiges angelegt, ob es nun die Kindersender sind, Astra Programme oder die Premiere Sender, bei uns ist es hier ordentlich und wird rasch aufgerufen und gefunden natürlich. Damit mein Großer kein Unfug treiben kann, haben wir den Jugendschutz aktiviert für Sender die nicht für ihn und seinen Bruder geeignet sind. Dazu brauchen wir einen vierstelligen Code, den wir uns natürlich merken müssen und eingeben sollten, wenn wir Zugriff darauf haben möchten. Kann man aber jederzeit wieder ausschalten. Auch können wir hier die Internetverbindung festlegen, falls wir das überhaupt möchten und die Pay TV Karten einstellen, das geht rasch per Tastendruck durch die Fernbedienung, welche man immer braucht um Einstellungen vornehmen zu können. Ideal ist hier auch die Bild in Bild Funktion, während man hier etwas schaut, kann man sich von anderen Sendungen ein kleines Bild der laufenden Sendung auf den Bildschirm holen und beides gleichzeitig verfolgen, wenn man eine gute Konzentration hat, klappt das auch klasse. Ist nicht notwendig, da man dies so auf Dauer nicht schauen kann. Aber ganz nützlich wenn mein Mann an den Einstellungen etwas machen möchte und ich gerade einen Film schaue, so lässt er mir ein kleineres Bild auf dem Bildschirm und links auf der Seite kann er dann ungehindert an sein menü ohne das ich etwas von meiner Sendung verpasse. Hier gibt es wie üblich in den letzten Jahren, ein EPG, das Fernseh Heft aus dem Receiver, welches aktueller ist als die Papier Zeitschrift. Es ist über Tage einzusehen, kann mir Programme daraus aufnehmen lassen oder immer auch schauen, was gerade in den anderen Sendern läuft. Immer auch toll die exakte Uhrzeit dabei, Länge und bereits gelaufene Dauer der Sendung, damit man genau weiß, wann etwas fertig ist oder gerade auch anfängt. Wenn man möchte kann man sich den Untertitel dazu holen, natürlich ist hier Voraussetzung, das einer zur Sendung verfügbar ist und kann dann je nach belieben aufgerufen werden. Damit man genau weiß was in der Welt passiert, gibt es auch die neusten Nachrichten über den stets aktuellen TXT. Die Schrift ist angenehm groß gestaltet, schön klar und gut zu lesen. Die Reaktionszeit beim blättern sind rasch, so das nur wenige Sekunden beim umblättern vergehen. Aber auch Bilder können hier aufgerufen werden, diese sind schön und klar dargestellt, die Farben natürlich und können auch unterschieden werden. Hat man eine bereits eingebaute Festplatte oder baut sich eine ein, dann kann dies Gerät auch als Aufnahme Gerät verwendet werden. Was aber auch durch einen USB Stick funktioniert und man sich aufgenommene Sendungen separat abspeichern und wiedergeben kann wann man möchte. Die Festplatte sollte eine 2,5 Sata- Festplatte, das ist vom Hersteller vorgeschrieben und daher sollte eine andere, aus Sicherheitsgründen nicht eingebaut werden. Aber meist reicht auch ein Stick völlig aus, da man sich hier meist keine Videothek anlegt und er rein zur Satellitenübertragung dienen sollte.Es gibt hier so einiges was mit dem Receiver getan werden kann, ist seit wenigen Jahren immer mehr Standard und man kann solch einen Receiver in der Zwischenzeit, auch als PC Ersatz verwenden. Man kann eine Verbindung damit herstellen durch das Wlan, diese Funktion muss man dann natürlich im Menü aktivieren, was aber recht flott geht und eine Verbindung zusammen kommt. Auch können hier unzählige Sender- und Radio Programme gespeichert werden ohne das der Platz zu eng wird. Unbegrenzt ist eigentlich immer gut, aber man hat im normal Fall, eh nur die üblichen Sender und Radio Programme dazu gespeichert. Der Sendersuchlauf kann automatisch oder manuell gestartet werden. Automatisch ist es exakter und Dauer je nach Satelliten nicht lange. Es werden alle Sender danach dann automatisch nach dem Alphabet gespeichert. Den Suchlauf kann man auch immer auf dem Bildschirm mitverfolgen, auch stehen dort die bereits gefundene Programme. Natürlich sind auch unterschiedliche Spracheinstellungen vorhanden, diese können je nach Bedarf auch geändert werden.

    ==Bild==
    Über die Auflösung des HD Bild kann man hier gar nicht meckern, egal ob nun per Kabel Einstellung oder das Satellitenschüssel Bild, sauber, klar und auch kräftig ohne das die Farben zu grell erscheinen. Es ist angenehm weich und tut in den Augen nicht weh, es ist auch recht scharf und etwas verschwommenes oder gar Pixel sind hier nicht zu erkennen. Ich finde die Beleuchtung recht weich und auch Augen schonend, zumindest werde ich nicht so schnell müde, muss die Augen nicht zusammen kneifen und kann alles klar und deutlich erkennen. Durch das tolle Bild bekomme ich auch kein Kopfweh wenn ich länger Fernseher schaue und halte lässig einen Film durch der etwas länger geht. Die Darstellungen sind fließend wie auch die Bewegungen, es gibt absolut keine Störungen oder sonstiges was den Empfang und den netten Fernseh- Abend vermiesen könnte.
    Die Farben erscheinen ebenfalls angenehm weich, unterscheiden sich deutlich und sind nicht zu grell, etwas sanft und gut zu erkennen durch die Stärke wo nicht blendet oder gar leuchtend ist. Alles Umrisse und sonstige Erscheinungen sind sauber dargestellt, es ist nichts unklar und kommt deutlich auf dem Bildschirm an. Auch hier kann man nicht meckern, keine Zeitliche Einschränkung in der Übertragung oder gar unterbrechen einer Sendung bzw. des Bildes.

    ==Klang/ Ton==
    Hier rate ich dann zu einer Verstärkung des Tones/ Klang, nicht weil es sonst monoton oder öde heraus kommt, nein ich lasse meine Nachbar gerne an meiner Musik teilhaben und nichts sollen sie verpassen ;-) Da ich nett bin haben wir meinen Sonoro Cube dran angeschlossen mit einem Cinch Kabel, das kommt richtig gut und vor allem wenn ein super Film kommt mit Sound- da sag ich nur Fast & Fourios- klasse Motoren der Autos was die Frauenherzen höher schlagen lassen. Mein Großer sagt dazu „Geil“ Der Sound ist hier echt klasse, ob nun mit oder ohne Hilfe von Anlagen und Boxen, schön klar und kraftvoll, nichts rauscht hier und das Radio ist besonders gut hier zu hören. Egal ob nun Musik, ein Film oder sonstiges gehört wird am Ton was übertragen wird, schön sauber und klar. Die Höhen und Tiefen passen richtig gut und auch unterschiedliche Bässe können heraus gehört werden. Ich höre es recht gerne, besonders Motorengeräusche sind hier echt toll in der Übertragung und macht richtig Spaß so einen Film zu schauen. Man überhört hier nichts, alles ist rein, kein hallen im Hintergrund oder gar ein dumpfes Geräusch, ein Echo wird hier auch nur vorkommen, wenn es im Film so vorgesehen wurde. Ansonsten gibt es das durch den ton und Klang nicht. Auch hier sind wir zufrieden.

    ==Internet==
    Wie ich schon erwähnt habe mehrfach kann man mit dieser VU+ auch ins Internet, das erwähne ich nicht weil ich wen ärgern möchte oder gar den Bericht verlängern möchte, sondern weil e einfach dazu gehört! Die Internetverbindung ist gut mit WLAN- also Kabellos oder aber auch mit einem Kabel zum Modem und dann müssen an der VU+ entsprechende Einstellungen vorgenommen werden, damit der Empfang auch steht. Dazu braucht man seine Verschlüsselung des Modem und seine IP Nummer die man eingeben muss und auf Wunsch verschlüsselt werden. Dann kann man mit dem Receiver und der Fernbedienung im Internet etwas chatten, Emails abrufen oder gar schreiben, dazu erscheint auf dem Bildschirm eine Tastatur wie von einem PC und mit der Fernbedienung wird alles gesteuert und eingegeben. Ein reibungsloses surfen wie auf einem PC oder man schließt sich die Tastatur des PC an und kann noch besser surfen. Die Bildqualität ist auch hier nicht beeinträchtigt, tolle Farben und klare Auflösung des Bildes. Eine intakte Internetverbindung ohne jede Störung. Die Internet Verbindung wird dann auch nach der entsprechenden Einstellung an der VU+ hergestellt und man kann es als PC verwenden und im Internet surfen wenn man möchte. Klappt ohne Probleme, klasse und reibungslose Übertragung und keinerlei Störung, gute Geschwindigkeit und nichts zu bemängeln. Auch ein Update lässt sich problemlos durchführen oder eine komplette Aktualisierung der Daten der VU+, mehr Informationen auf der Seite des Herstellers, samt Link um das richtige Update herunter zu laden.

    ==Menü==
    Das Menü ist zwischenzeitlich überall übersichtlich gegliedert, auch hier natürlich und es ist schön untereinander gegliedert. Die Hauptkategorien sind schön und gut lesbar dargestellt, natürlich gibt es auch zu jeder Hauptkategorie eine Unterkategorie, die man hier findet und man kommt damit recht schnell zurecht. Es ist klar Beschriftet und so weiß man wie man wo hinkommt um das entsprechende dann auch einsehen oder gar einstellen zu können. Es dürfte hier schon bei der Übersicht, alles erklärt und geklärt sein, damit kommen auch Laien zurecht und wissen was hinter den Hauptkategorien zu finden ist.

    ==Fernbedienung==
    Klar das hier eine Fernbedienung dabei ist, ansonsten müsste man das Gerät direkt am Receiver steuern, was etwas umständlich wäre und man immer davor sitzen müsste. Die Fernbedienung wirkt aber recht edel, was ich für den Preis auch erwarte und bestückt ist sie natürlich mit gummierte Tasten.42 gummierte Tasten und dazu das Steuerkreuz in der Mitte, im Steuerkreuz selber gibt es einen weiteren Knopf, der recht wichtig ist um aus den Einstellungen heraus zu kommen. Dank des Aufdruck der Tasten ist jede Taste beschrieben, dieser Aufdruck löst sich auch nicht und man weiß gleich, welche Taste für was den ist. Sie ist etwa 20,5 cm lang und gerade mal 4,5 cm breit, unten gibt es das VU Zeichen damit man diese dm Gerät auch zuordnen kann und das ist bei uns richtig angebracht. Die Optik ist ein Klavierlack, also glänzend um die Tasten, was gleich jedes Gerät auch edler und wertvoller erscheinen lädst. Doch der Lack lässt keine Fingerabdrücke zu und ist immer unbefleckt. Die Tasten lassen sich Problemlos drücken, hängen oder klemmen nicht, sind angenehm weich und auch nicht zu groß. Durch das Material rutscht man nicht dran ab und hat garantiert die Taste, welche man auch drücken möchte. Sie reagiert auch flott, zumindest sind wir von der Reaktionszeit zufrieden und konnten bisher keine Mängel feststellen. In der Rückseite werden natürlich zwei Batterien eingelegt, welche recht gut sind und auch lange halten. Auch liegt diese gut in der Hand und wirkt nicht zu breit oder gar zu schwer.

    ==Bedienungsanleitung==
    Hier gibt es eine DIN A 4 große Bedienungsanleitung, eine schnelle Installationsanleitung ist dies und das in unterschiedliche Sprachen. Der Text ist recht sauber gedruckt, nicht zu klein und zum besseren Verständnis gibt es hier Abbildungen dazu. Selbst ohne Text sind die Abbildungen klar zu verstehen, können einfach befolgt werden und Laien kommen damit auch schnell klar. Ich habe hier nichts zu meckern und bin völlig zufrieden, welche keinerlei Unklarheiten aufwirft.

    ==Details==
    Hauptmerkmal ist der 1300 MHz starke Dual Core Prozessor der VU+ Duo². Erleben Sie High Definition TV mit Ihrem VU+ Duo².
    HD Transcoding Funktion
    Opera Browser
    HbbTV
    HDMI 1.4 Anschluss
    HD PIP
    Gigabit Lan
    2 x Display (VFD und 3,2'' (8,13 cm) Farb-LCD)
    Technische Highlights
    1 GB Flash
    2 GB DDR3 DRAM
    2 x Common-Interface Einschub
    3 x USB (1 x Front, 2 x Rückseite
    e-SATA

    ==Fazit==
    Ich glaube das hier ist mein absoluter Knaller Bericht und das noch unter höllischen Schmerzen in Stundenlanger Schreibarbeit, aber das ist mir die VU+ schon wert und hoffe doch etwas Einblick bringen zu können. Zumindest in einige Funktionen die es hier gibt, aber man kann noch mehr. Ich bin hier völlig zufrieden auch mit den Umschaltzeiten, egal ob nun das Fernsehprogramm, Radio, EPG, Teletext oder gar Bilder vom Stick anschauen, diese liegen hier nämlich unter einer Sekunden und das ist bisher einer der erste Receiver der hier so absolut schnell umschaltet, zumindest nach meinen Gefühlten 100 Receivern die wir sicher schon hatten und noch einige haben. Das Bild ist absolut sauber und klar, selbst wenn man etwas aufnimmt und abspielen lässt, spult oder irgendwie bearbeitet, bleibt die HD Qualität bestehen und verschlechtert sich nicht.
    Was auch so sein muss und soll, dafür steht die VU+, auch Internetfähig mit dem kleinen WLAN Stick den man dazu bekommt, gut er ist echt Mini im Gegensatz zum Receiver, aber alles macht seinen Sinn und den habe ich dazu erklärt und das ist gut so. Man kann im Internet durch den Receiver einiges machen, kaum ein Unterschied vom PC an dem ich oft arbeite und es macht Spaß sich dann auch unterschiedliche Netzwerke zu bewegen und auch zu chatten. Die Spiele wo integriert wurden, hatte ich noch nicht erwähnt, auch das ist vom Hersteller eingespeichert und kann natürlich mit der Fernbedienung gespielt werden, mir zumindest macht es Spaß mit solch einer Tollen Bild und Ton Qualität am Fernseher zu sitzen. Das herum zappen im EPG oder im TXT ist grandios, man kann alles gut lesen und auch hier ist alles klar und sauber zu lassen, eine saubere Auflösung und das blättern auf die nächste Seite geht hier Ratz Fatz im nu. Man kann sich hier auch unterschiedliche Ordner anlegen mit Bildern und das anschauen, Filme aufnehmen durch eine Festplatte oder einem USB Stick, das bleibt gespeichert und kann aber auch individuell gelöscht werden. Dann gibt es hier unbegrenzte Radio und Programmplätze zum speichern, oft ist es ja stark begrenzt und bei 4000 Plätze ist alles voll. Hier aber nicht da man alles drauf speichern kann an TV und Radio Programme ohne das man Platz schaffen muss wenn man etwas neues gefunden hat. Der Stromverbrauch ist okay, wenn man schaut dann nimmt er 23 Watt und Standy nimmt er dann 16 Watt, dann gibt es ein Deep Standby der ist weniger als 1 Watt und völlig okay. Hier gibt es Kabel und Satelliten Receiver in einem, richtig gut gelungen das Gerät und liefert Erstklassige Leistung ohne das es hier zu irgendeine Störung kommt. Die Programme werden von beiden Varianten klasse übertragen ohne Qualitätsverlust. Der Receiver ist etwas groß geraten, doch ist der optisch recht hübsch und wird auch nicht heiß, dazu gibt es reichlich Belüftungsschlitze die ihm die warme Luft nehmen und er kühle reichlich bekommt. Das Menü samt der Einstellungen ist recht einfach und kann gut nachvollzogen werden, aber der Receiver ist nicht für Laien! Erfahrene sollten hier ans Werk und keine Spielereien durch Unerfahrene. Auch die Fernbedienung ist hier Optisch gut gelungen, mit dem kleinen Licht am unteren Ende und die Ziffern gut verarbeitet und beschriftet, sie liegt gut in der Hand und ist weder zu schwer noch zu groß. Ich finde die ganz toll gelungen und ist Optisch schon mal etwas ganz anderes als normale Fernbedienungen, die eh immer gleich aussehen- finde zumindest ich. Ein Stromverbrauch der völlig okay ist, sind schließlich auch zwei Geräte in einem und man kann hier so einiges mit der Box ersetzen, nur Geschirr waschen und Putzen kann sie leider noch nicht. was soll ich noch sagen? Auch die Bedienungsanleitung ist hier völlig ausreichend, sauber und ausführlich gedruckt, nichts unklares steht hier drin oder gar verwirrendes. Der Blick fällt gleich auf sie, wenn unser Besuch kommt, klar solch ein Receiver hat nicht jeder, sie ist zwar nicht prollig von der Form, doch aber etwas groß geraten und erinnert mich an die ersten Receiver die auf den Markt gekommen sind. Mein Mann ist sehr glücklich über diese Box, ich bin es auch und besonders wenn ich sie abstauben darf ;-) übrigens verliert das Display mit der Zeit nicht an der Qualität oder treten gar Pixel auf, das gibt es ja recht gerne aber bei der ist VU+ da nicht der Fall. Zurück zur Reinigung, ich staube sie täglich ab mit etwas weichem, somit wird das Gehäuse nicht beschädigt oder gar verkratzt und weitere Reinigungen braucht man hie nicht vorzunehmen. Was gibt es schöneres als einen glücklichen Mann der nicht nur von der VU+ träumt sondern auch eine besitzt ,-) So nun fasse ich mich dann auch mal kurz, eine wahnsinns klasse VU+ die Technisch voll auf der Höhe ist und den Empfang von Satellitenschüssel und Kabelanschluss liefern kann ohne das es eine Technische oder Bildbeeinflussung/ defekt gibt, absolut störungsfrei und klasse Qualität. Der Preis ist zwar recht hoch, das finde ich hier gerechtfertigt, da sie auch eine sehr lange Lenbensdauer haben und nicht so schnell den Geist aufgeben. Zudem ist hier zwei Jahre Garantie drauf, aber wenn man sie hegt und pflegt hat man keine Probleme mit ihr, läuft aus dem FF und ist einfach Weltklasse unter den Receivern. Ich gebe hier natürlich alle 5 Punkte und bin mehr als nur zufrieden damit, nur in Laien Hände sollte solch ein Receiver nicht gelangen, dazu reicht ein normaler Receiver mit einfachen Funktionen völlig aus. Bin zumindest ich der Meinung, schon alleine wegen dem Preis und wenn man hier etwas nicht ganz so instand hält und absichtlich kaputt macht, dann entfällt auch logischerweise die Garantie des Herstellers und man sitzt auf den Kosten.

    ==Danke für das Lesen, Bewerten und Kommentieren!==

VU+ Duo² Twin im Vergleich

Hersteller VU+ vu
Weitere interessante Produkte