The Punisher (2004) (DVD)

ab 6,85
Bestes Angebot
mit Versand:
Grooves.Land
8,85 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2011

Preisvergleich

colombia tom jane - the punisher (kinofassung) (colombia) dvd
6,85 €¹
Versand ab 2,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
sony pictures ent.deutschland the punisher - kinofassung action dvd
7,99 €¹
Versand ab 4,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
The Punisher - Kinofassung [DVD]
7,99 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

The Punisher (2004) (DVD)

EAN 4030521365193, 4030521706989
gelistet seit 04/2011

Film / Kino-Daten

Altersfreigabe (FSK) 18 Jahre
Darsteller Thomas Jane , John Travolta , Will Patton
Genre Action; Thriller
Indiziert ja
Kategorie Spielfilm
Land / Jahr USA; 2004
Originaltitel The Punisher
Regie Jonathan Hensleigh

Video / DVD-Daten

Anbieter (Label) Sony Pictures (Columbia TriStar)
Auslieferung 07.12.2004
Bildverhältnis 16:9
EAN-Code 4030521365193
Mehrkanalton Dolby Digital 5.1
Sprache Deutsch, Englisch
System DVD
Ton-System Dolby Surround
Untertitel Deutsch / Englisch / Türkisch
Vertrieb Sony Pictures

Tests und Erfahrungsberichte

  • Frank Castle ist The Punisher

    Pro:

    siehe Bericht

    Kontra:

    siehe Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    The Punisher:

    Ich bin grade durch einen nette dooyooraner darauf gekommen das ich auch mal über The Punisher schreiben könnte, schließlich schlummert die Extended Version von dem Film seit Jahren in meinem Schrank. Und ich mein jetzt nicht den alten Film mit Dolph Lundgren
    von 1989 sonder den neueren mit Thomas Jane.

    The Punisher
    FSK: Keine Jugendfreigabe
    Laufzeit: ca. 118 Minuten
    Regie: Jonathan Hensleigh
    Darsteller: Thomas Jane, John Travolta,
    Ländercode: RC 2
    Bildformat(e): Widescreen 16:9 (2.35:1) anamorph
    Tonformat(e): Dolby Digital 5.1 EX Deutsch Englisch
    Untertitel: Deutsch, Englisch,
  • Ein Polizist will Rache

    Pro:

    die Musik und Stunts

    Kontra:

    Geschichte wird schlecht erzählt, fehlt das Besondere, Herausragend zu eintönig

    Empfehlung:

    Ja

    Vorgeschichte
    --------------------
    Mal wieder ein Bericht über einen Film, von dem ich in Anlehnung an das Marvel Comic The Punisher eine Menge Action erwartete und eine spannende Geschichte. Nun die Vorgeschichte war mir bereits durch das Comic bekannt. Ein Polizist wird nach dem Verlust seiner gesamten Familie zum Räche, der durch selbstjustiz alle, die zur Strecke bringen will, die seine Familie getötet haben. Später erklärt er sich zum Rächer der Schwachen und räumt in der Unterwelt auf.
    Dabei legt er sich so ganz nebenbei mit den mächtigsten Männern der Unterwelt an.
    Ich habe mir die DVD ausgeliehen, da man bei einer Comic Verfilmung glück haben kannst, aber
  • Eine leider nur mittelmäßige Comicadaption

    Pro:

    Härter und düsterer als die typischen Comicverfilmungen, interessante Ansätze

    Kontra:

    Zu lang, nervende Nebenplots, zu wenig Action

    Empfehlung:

    Ja

    Obwohl ich bislang noch nie einen "Punisher"-Comic in der Hand hatte, wollte ich mir die Verfilmung aus dem Jahr 2004 nicht entgehen lassen. Blöderweise wurde das Teil in der ungeschnittenen Fassung indiziert, weshalb ich die DVD noch nicht im nächstbesten Fachgeschäft kaufen konnte. Glücklicherweise habe ich es vor einigen Tagen aber geschafft, "The Punisher" auf anderem Wege aufzutreiben und möchte Euch heute davon berichten.




    ++++++++
    +STORY+
    ++++++++

    Frank Castle (Thomas Jane) ist einer der besten Undercover-Agenten des FBI. Bei seinem letzten Einsatz, bei dem einige Waffenhändler dingfest gemacht werden, kommt es allerdings zu einem
  • A Spectator With Many To Lose

    Pro:

    teils solide Actionkost, Will Patton ist nicht schlecht,

    Kontra:

    langweilige Inszenierung, der Film hat zuviele Längen und unnötige Nebenplots, Travolta und Jane enttäuschen,

    Empfehlung:

    Nein

    Schon lange wollte ich mir einmal die Neuverfilmung von "The Punisher" anschauen, habe dies aber lange vor mir hergeschoben. Gestern hatte ich die Möglichkeit den Film, welcher auf einem gleichnamigem Comic basiert, zu sehen. Warum mir der Film letztendlich alles andere als Zugesagt hat, erfahrt ihr in meinem Bericht.

    Story:
    Frank Castle (Thomas Jane), ein ehemaliger Undercover Cop, reist zusammen mit Frau und Sohn nach seinem letzten Einsatz, bei welchem ausgerechnet der Sohn des Mafioso Howard Saint (John Travolta) umgekommen ist, in die Karibik um dort sein neues Leben zu beginnen. Jedoch wird es Castle zum Verhängnis das der Sohn von Saint getötet wurde. Dessen Vater
  • Die nächste Marvel Comic Verfilmung bitte!

    Pro:

    John Travolta, Tom Jane und Rebecca Romijn Stamos ! Sehr actionreich mit tollen Stunts ! Nicht sinnlos brutal wegen der Rache, sondern auch mit Köpfchen ! Hat alles was ein sehr guter Actionfilm braucht ! Marvel Comic Verfilmung !

    Kontra:

    Mir fällt nichts ein, ist sicher auch Geschmackssache !

    Empfehlung:

    Ja

    Vorwort
    #########

    Ich wollte den Film The Punisher schon immer sehen, deshalb war ich froh als er letztens noch seine Erstausstrahlung auf Premiere hatte und war um so überraschter als ich anfangs sah, das es sich wieder um ein Marvel Comic handelt, was verfilmt worden ist, ähnlich wie Elektra, Spiderman oder X-Men. Ich wusste im Grunde gar nicht das es ein Marvel Comic ist und daher wurde meine Neugier immer größer. Daher wünsche ich euch heute viel Spaß mit diesem Streifen!

    Kurze Infos zum Film
    #####################

    Er kam am 10. Juni 2004 in die Kinos und freigegeben ist er normalerweise erst ab 18 Jahren, nun denn, sicher gibt es auch hier eine
  • The Punisher - simple Actionkost, nicht ohne Unterhaltungswert

    Pro:

    Unterhaltsam, mitunter sogar amüsant

    Kontra:

    ziemlich gewalttätig, schlichte Charaktere (gut, es ist nun mal ein Actionfilm ...), Platte Moral: Wie du mir, so ich dir

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich mich gestern Abend in die Videothek bei mir um die Ecke begab, hatte ich eigentlich nur einen Vorsatz - ein Actionfilm sollte es sein. Da ich die meisten der dargebotenen Titel bereits kannte, griff ich völlig unvoreingenommen nach einem Film, der genau das zu sein versprach: The Punisher.
    Das es sich hierbei um eine Comicverfilmung handelte, war mir erst in dem Moment wirklich klar, als der „Marvel“-Schriftzug über den Bildschirm flimmert.
    Oha, dachte ich mir. Ob das was wird? Allgemein kein großer Freund von Comic-Verfilmungen (außer „The Crow“, den ich total vergöttere!), harrte ich also der Dinge, die da kommen mochten.

    Erstmal etwas zur
  • Die Idee der Selbstjustiz...

    Pro:

    viel Action Thomas Jane brilliert als Antisuperheld John Travolta

    Kontra:

    FSK 18 geschnitten keine Story vorhanden

    Empfehlung:

    Ja

    Vor einiger Zeit sah ich im Kino einen Actionstreifen, der vom Trailer her mal wieder sehr unterhaltsam zu sein schien. Es handelt sich hierbei einmal mehr um eine Comicverfilmung. Um nun aber endlich das Geheimsnis zu lüften, mein neuster Bericht handelt von dem Film "Punisher", einer weiteren Marvelcomicadaption. Nachdem Spiderman wohl die Latte weit hoch anlegte, musste sich Punisher ins Zeug legen, um etwas Vergleichbares zu bieten. Die Hauptrolle wurde mit Thomas Jane besetzt, den viele wohlmöglich als Haiexperte Deep Blue Sea vor Augen haben mögen. Wie dem auch sei, ich sah den Film im Kino und das Resultat, nun ja, erlest es ... viel Spaß!

    Story

    Der TOP
  • Potential verschenkt

    Pro:

    Explosionen! interessanter Beginn, recht guter Hauptdarsteller...

    Kontra:

    zäher Mittelteil mit dümmlichen Einfällen, vorhersehbar, lieblose Charaktere...

    Empfehlung:

    Nein

    Originaltitel: The Punisher, USA 2004
    Regie: Jonathan Hensleigh
    FSK: 18
    Laufzeit: 124 Minuten
    Darsteller: Thomas Jane, Travolta, Laura Harring...


    Story
    ******
    Top FBI Agent Frank Castle (Thomas Jane) ist an einer Verhaftung beteiligt bei der einer der Söhne des reichen Unterweltbosses Howard Saint (John Travolta) erschossen wird. Für Castle war es der letzte Job, er will aussteigen.
    Auf einem Familientreffen in Costa Rica will er die neu gewonnene Ruhe als erstes geniessen.

    Howard Saint denkt nicht daran diejenigen die den Tod des Sohnes seiner Meinung nach zu verantworten haben ungeschoren davon kommen zu lassen, und setzt ein
  • Travoltas Strafe naht!

    Pro:

    Temporeich, teilweise gute Action, Will Patton, John Travolta, Tom Jane, Rebecca Romijin Stamos, Big Daddy Cool Diesel (Kevin Nash)

    Kontra:

    Teilweise zu hart und barbarisch, Piercingszene, vorhersehbare Handlung und Ende

    Empfehlung:

    Ja

    Ein Actionstreifen, der letzten Sommer in die Kinos kam und sicherlich bei den Fans des Genres großen Anklang fand, ist "the Punisher". Mit einem grandiosen Aufgebot von sehr bekannten Darstellern wie John Travolta, Roy Scheider, Rebecca Romijin Stamos und Tom Jane, sowie einer harten und temporeichen Handlung, wollte es Columbia Tristar so richtig krachen lassen. Es ist ihnen in gut zwei Stunden gelungen, auch wenn mit übertriebener Härte.

    Handlung
    Als bei einem Geheimeinsatz des FBI-Agenten Frank Castle (gespielt von Tom Jane) einer der beiden Söhne von Ganovenboss Howard Saint (gespielt von John Travolta) ums Leben kommt, lautet der Auftrag an die bezahlten Killer des
  • ***Von Zangen und Augenbrauenpiercings...***

    Pro:

    Story recht okay, einige gute Charaktere (die Nachbarn LOL), ein paar nette Actionszenen

    Kontra:

    schlechte schauspielerische Leistungen, viele Sachen sind einfach unrealistisch

    Empfehlung:

    Ja

    (Schreibedatum: 23.6.04) In den letzten 5 Tagen war ich 3 mal im Kino. Ja, richtig gehört. IM KINO, nicht beim Fußball! Naja, was soll man auch abends machen beim Campen in irgendeinem Dorf auf Usedom. Also gut, erst mal den Kinoplan gecheckt und als man sah, dass als Spätvorstellung „The Punisher“ kam, beschlossen wir gleich den Film uns anzugucken. Zwar hatte niemand einen Plan, um was es bei diesem Film geht, aber allein die Tatsache, dass neben dem Filmnamen der Hinweis „Ab 18“ stand, zog uns an diesem Abend in das Sommerkino. Die lächerlichen 3,5 € bezahlt (in Berlin bekommste dafür ned mal nen Arschtritt vom Kinochef!) und ab in das Kino, wo sich bis zum Beginn des Filmes noch ca. 17

The Punisher (2004) (DVD) im Vergleich

Alternative Actionfilme
Weitere interessante Produkte