Alete Fencheltee mit Apfelsaft

Alete-fencheltee-mit-apfelsaft
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Alete Fencheltee mit Apfelsaft

gelistet seit 08/2003
Hersteller Alete, http://www.nestle.de
nestle-deutschland-ag
weitere Alete Babynahrung

Allgemeine Informationen

Typ Getränke

Pro & Kontra

Vorteile

  • gut verträglich, kein Spucken, keine extreme Süße, frisch

Nachteile / Kritik

  • nichts

Tests und Erfahrungsberichte

  • Klasse Saft + Tee

    • Geschmack:  Kind mag es sehr gern
    • Bekömmlichkeit:  sehr gut
    • Anteil Vitamine & Mineralstoffe:  sehr gering
    • Konservierungsstoffe:  nein
    • Aus biologischer Erzeugung:  ja

    Pro:

    gut verträglich, kein Spucken, keine extreme Süße, frisch

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Diesmal berichte ich über den Milden Fenchel-Tee in Apfelsaft von Alete. Geeignet ab dem 4. Monat.

    Preis/Inhalt
    **************

    Für die kleine 500ml Flasche zahlt man etwas über einen Euro, wir haben 1,19Euro bezahlt. Es gibt aber günstigere Säfte.

    Hersteller
    ***********

    Nestlé Nutrition GmbH
    60523 Frankfurt

    www.alete.de

    Herstellerinfos
    *****************

    ~ einfach zusammengesetzt
    ~ glutenfrei
    ~ ohne Zusatz von Milcheiweiß
    ~ mit Fenchel zur Unterstützung des Wohlbefindens
    ~ 100% Saft und Tee
    ~ säurearmer Saft - babygerecht mild
    ~ wohltuender Tee
  • Beruhigt den Bauch

    • Geschmack:  Kind isst es
    • Bekömmlichkeit:  gut
    • Anteil Vitamine & Mineralstoffe:  durchschnittlich
    • Konservierungsstoffe:  nein
    • Aus biologischer Erzeugung:  ja

    Pro:

    -

    Kontra:

    zu teuer

    Empfehlung:

    Nein

    Babys sollen ja immer viel trinken, heißt es zumindest. Also gebe ich meiner Tochter auch so viel wie möglich. Bisher hat sie nur Tee oder nur Apfelsaft bekommen. Aber jetzt habe ich bei Lidl den Fenchel - Tee mit Apfelsaft von Alete gesehen. Und da dachte ich mir, den nehm ich mit und mal schaun ob meine kleine das trinkt. Und so war es dann auch, sie hat ihn getrunken, denn es ist halt doch mal was anderes.

    Alete Milder Fenchel - Tee mit Apfelsaft

    # Ab wann ist es für Babys geeignet? #
    Den Tee kann man Babys ab dem 4. Monat geben, ob sie es schon vorher vertragen weis ich nicht.

    # Weil es ihr Kind ist #
    Nestle Alete Produkte sind bestens auf die
  • Hm, er ist soo lecker

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nun mal ein Bericht zu Alete Tee&Saft.

    Aufmerksam bin ich auf dieses Produkt geworden als die Säfte bei Schlecker im Angebot waren. Sie kamen nur 0,79€.

    Da unser Kind ein Speihkind ist und somit auch Tee oder Saft ausspuckt lag es mir am Herzen ein geeignetes Getränk für sie zu finden,daß sie auf der einen Seite verträgt und auf der anderen ich gut aus ihren Sachen herausbekomme.

    Diese Kriterien schien der Alete Tee&Saft zu erfüllen.
    Es sprach also nix dagegen ihn mal zu probieren, da sie ansonsten Fencheltee pur trinkt, dürfte dies eine willkommene Abwechslung sein.


    Erst mal einiges zu dem Produkt:

    Verpackt ist
  • Für unterwegs optimal

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wie ich zu dem Produkt kam:
    ===========================

    Derzeit bestelle ich meine Babynahrung bei Schlecker, zum einen ist das eine bequeme Sache, zum anderen sogar recht günstig, weil man Sparpacks bestellen kann. So z.B. einen Sechserpack Alete Tee & Saft für
    5,64. Auf jeden Fall kann man gut so eine Menge bestellen, denn die Flaschen halten gut ein Jahr, und können auf Vorrat eingelagert werden. Nach dem Öffnen sollte die Flasche aber innerhalb von drei Tagen verbraucht werden, was eigentlich kein Problem darstellen sollte.

    Die Flasche beinhaltet jeweils 500 ml.
    So kostet die einzelne Flasche 0,94 Euro, was im Prinzip für 500 ml Getränk eine stolze