Beckers Bester Kirsch-Fruchtsaftgetränk

Beckers-bester-kirsch-fruchtsaftgetraenk
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Beckers Bester Kirsch-Fruchtsaftgetränk

gelistet seit 08/2003

Allgemeine Informationen

Typ Kirsche

Pro & Kontra

Vorteile

  • schmeckt fruchtig, sämig, viel Fruchtfleisch
  • frichtig, erfrischend, durstlöschend, nicht zu süss, Mehrweg
  • sehr guter natürlicher Geschmack, schöner Aufdruck
  • Geschmack, Durstlöscher, nicht so süß

Nachteile / Kritik

  • teuer
  • leider kein reiner Saft, durchsichtige Flasche, etwas teurer
  • etwas teuer der Fruchtsaft
  • nicht ganz preiswert

Tests und Erfahrungsberichte

  • Lecker fruchtig!!!

    • Geschmack:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  hoch
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Grad der Süße:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    Geschmack, Durstlöscher, nicht so süß

    Kontra:

    nicht ganz preiswert

    Empfehlung:

    Ja

    Hallöchen,

    heute möchte ich gern über den Kirschsaft von Beckers Bester berichten. Ich trinke diesen Saft wirklich häufig und er ist neben Hohes C mein Lieblingssaft. Hier meine Erfahrungen:

    Die Flasche und der Saft

    Der Kirschsaft wird im Gegensatz zu vielen anderen Saftprodukten in einer Glasflasche verkauft. Ich persönlich finde das sehr gut, weil so nicht die Gefahr besteht, dass ein Plastikflasche oder ein Tetrapack den Geschmack des Saftes beeinträchtigen. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Die Flasche fasst einen Liter, besteht aus Weißglas und ist mit einem Schraubverschluss zu Öffnen und zu schließen. Auf dem Etikett ist die Marke und die
  • Schmeckt gut !

    • Geschmack:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr gering
    • Eignung zum Durstlöschen:  durchschnittlich
    • Grad der Süße:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wir trinken sehr viel Säfte und auch hier braucht man, wie bei vielen anderen Sachen auch, schon mal etwas Abwechslung. Immer nur Multivitaminsaft ist auf Dauer doch etwas langweilig. So kaufte ich einen Kirschsaft, den man nicht nur pur genießen, sondern den man auch sehr gut mischen kann.

    Der Saft:
    ______________

    Beckers bester Kirsch- Fruchtsaft-Getränk steht auf der Glasflasche. In sie wurde 1 Liter Saft gefüllt zu einem Preis von 1,29 Euro. Diese Säfte findet man recht selten preisreduziert.

    Der Fruchtgehalt beträgt 35% und da Fruchtfleisch enthalten ist, sollte die Flasche vor dem Öffnen gut geschüttelt werden.

    Der Saft ist frei von
  • EDEL uns LECKER muss er sein..... Becker´s Bester

    • Geschmack:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  hoch
    • Eignung zum Durstlöschen:  gut
    • Grad der Süße:  hoch
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    sehr guter natürlicher Geschmack, schöner Aufdruck

    Kontra:

    etwas teuer der Fruchtsaft

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,

    die Anzahl an Säften und Getränken ist heutzutage kaum noch überschaubar. Es werden ständig mehr Getränke auf den Verbraucher hin zugeschnitten und produziert.Viele aber wollen garnichts neues, sondern die guten alten Fruchtsäfte sind doch eigentlich meiner Meinung nach das beste und leckerste was uns die Natur auch bieten kann.

    Becker´s Bester ist eine schon sehr in die Jahre gekommene Marke, die schon seit jeher Fruchtsäfte herstellt.Der Kirschsaft zählt hier zu meinen belibtesten Getränken überhaupt. Man sieht schon im Regal, dass dieser Saft einiges hermacht. Das Etikett ist allerdings recht schlicht gehalten.Das finde ich inder heutigen Zeit sehr
  • Aus Kirsche wird Saft...

    • Geschmack:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  hoch
    • Eignung zum Durstlöschen:  gut
    • Grad der Süße:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Kirschsaft kaufe ich nicht so oft. Eigentlich immer nur dann, wenn wir mal was mixen wollen. Zum Beispiel einen Mandellikör mit Kirschsaft. Das schmeckt. Aber als ich den von beckers mal so ohne was drin probierte, war ich überrascht, wie lecker der war. Und dabei war Fruchtfleisch drin, was ich bisher nicht so dolle finde.

    Das ist er, der Beste:
    ````````````````````````````
    Beckers bester`, Kirsch- Fruchtsaftgetränk steht auf der Flasche. Mit Kirschmark und Kirschsaft und einem Fruchtgehalt von 35%. Ein Liter sind in der Flasche und der Preis bewegt sich so um die 1,20 Euro rum. Sorry, aber das weiss ich nicht genau. Die Rechnung ist weg, trage den gnauen Preis aber
  • Rot wie Blut und herrlich kirschig :o)

    Pro:

    schmeckt fruchtig, sämig, viel Fruchtfleisch

    Kontra:

    teuer

    Empfehlung:

    Ja

    Endlich ist es hier in Niedersachsen etwas kühler geworden, die anhaltende Hitze hatte mich schon ganz mürbe gemacht. Nie hatten wir einen so hohen Mineralwasser- und Saftverbrauch wie in den letzten 5 Wochen, mein Mann konnte den Nachschub gar nicht so schnell ranschleppen wie wir ihn ausgetrunken haben. Der Renner bei mir und den Kindern ist dabei seit kurzem Kirschsaft mit stillem Mineralwasser. Davon trinken wir einige Liter am Tag, es schmeckt bei der Hitze einfach am besten und erfrischt auch gut.


    Bei Kirschsaft bin ich persönlich ja pingelig, der muss schon ganz besonders gut schmecken. Ich persönlich ziehe schon seit Jahren den Kirschsaft von Beckers Bester vor, und
  • Ob den auch Boris Becker trinkt? :)

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo alle. Wenn ich bei meiner Teilzeitarbeit Durst habe, kaufe ich mir etwas zu trinken, kein Problem, da ich ja in einem Lebensmitteldiscounter arbeite. Durst auf Cola & Co. Hab ich auch nicht immer, so gehe ich die Getränkepalette durch und war das letzte Mal beim Kirschsaft hängen geblieben.

    Die Verpackung:

    Der Kirschsaft wird nicht in einem Tetrapack oder ähnlichem verkauft, sondern es ist eine Glasflasche, die von unten nach oben schmaler wird und den Becker Aufdruck auf dem Glas hat. Ein Etikett informiert über Inhaltstoffe, Inhalt & Hersteller. Ein Schraubverschluss zum Öffnen / Schließen.

    Geschmack –

    Klar wie sollte es anders sein, Kirschsaft ist Rot und genau hier ist es das gleiche. Man muss den Saft zuerst etwas schütteln, da sich am Boden etwas Frucht abgesetzt hat, doch Schütteln und anschließend öffnen kann man ja, es befindet sich keine Kohlensäure im Saft.

    Öffnet man die Flasche nun, so kommt einem ein etwas leichtsäuerlicher Geruch entgegen, eben der Kirschgeruch, welcher sich jedoch beim Geschmack wieder ausgleicht, das heißt, wenn man den Saft trinkt, zieht es einem nicht gleich alles zu, wie es so schön heißt, sondern angenehm Fruchtig. Fruchtig in dem Sinne, da man hier wirklich dem Kirschgeschmack heraus schmeckt und dieser nicht Künstlich ist.

    Zum Durstlöschen ist der Saft sehr gut geeignet, da er wie schon erwähnt nicht viel Zucker enthält und somit bekommt man weniger Durst, also zum Beispiel bei Limonade / Cola etc. Was man auch machen kann, vor allem jetzt in dieser warmen Jahreszeit ist, den Saft in einen Eiswürfelbehälter geben, in die Kühltruhe und ihn Später in Selters etc. zugeben, 2 Kirscheiswürfel reichen für ein Glas und es schmeckt und kühlt zugleich.

    Inhalt – Preis:

    Kirschsaft- Zucker – Wasser – keine Farb- und Konservierungsstoffe

    In einer Glasflasche sind 1 Liter des Kirschsaftes enthalten und kostet ca. 1,- €uro bis 1,20 €uro und die Flasche ist eine Mehrwegsflasche.

    Meine Meinung:

    Der Kirschsaft ist einfach Köstlich. Auf Arbeit achte ich ja immer darauf, das ich ein Getränk kaufe, was nicht zu süß ist, denn ich will ja meinen Durst stillen und nicht immer mehr trinken und genau das macht dieser Saft hier, er löscht den Durst sehr gut, hat einen sehr guten Kirschgeruch und vor allem Geschmack, da der Saft ohne Zusätze hergestellt wurde.

    Das Preis / Leistungsverhältnis von knapp 1 €uro die Flasche finde ich günstig, andere Säfte kosten mehr, jedoch ist der Preis Durchschnittlich, denn es gibt auch Säfte in Tetrapacks, für zum Beispiel 59 Cent etc. Ebenso der kleine Tip mit den Eiswürfeln, wenn man diese in Selterwasser z.B. Gibt, dann wird auch dieser Geschmack sehr verfeinert und vor allem es erfrischt und in dieser Jahreszeit ist das eine Willkommene Erfrischung. Von meiner Seite gibt’s eine Empfehlung und natürlich war / bin ich Zufrieden.

    Danke fürs Lesen.
    Tschau Ron ( Senior )

    ©2003-05-30 by Flying_angel
  • Die fruchtige Kirsche mit Fleisch

    Pro:

    frichtig, erfrischend, durstlöschend, nicht zu süss, Mehrweg

    Kontra:

    leider kein reiner Saft, durchsichtige Flasche, etwas teurer

    Empfehlung:

    Ja

    Heute will ich mal wieder mit einem sogenannten Erfrischungsgetränk beginnen, auch wenn ich, viele werden es sich eh gedacht haben, zur Zeit wieder einmal bei einer schönen Tasse Kaffee sitze, bin halt ein hoffnungsloses Koffein-Junkie. Aber jetzt nähern wir uns ja mit großen Schritten hoffentlich endgültig der wärmeren Jahreszeit, auch wenn die Eisheiligen direkt von der Tür stehen und mit kerlimaus99´s Geburtstag beginnen. Und wird es draußen wärmer nimmt natürlich auch bei kerlimaus99 der Anteil der Erfrischungsgetränke in Form von Mineralwasser, Säften und durchaus auch selbstgemachtem oder gekauftem Eistee zu, wobei aber der Kaffee natürlich nie ganz verschwindet.

    Diesmal
  • fruchtig, fleischig, einfach lecker!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Holla, ihrs!
    Ich bin zwar nicht so der Fruchtsaft-Fan, aber wenn man dann schon mal so ne Flasche leckeren Saft vor sich stehen hat, greift man zu - logisch.
    Als ich hier zugegriffen habe, war ich erst skeptisch, wegen des Fruchtfleisches. Doch es hat sich wirklich gelohnt:

    Kirschsaft - Beckers Bester
    ----------------------------

    Beckers Bester sind ja nun nicht unbedingt dafür bekannt, wenig Fruchtsaft in ihren Produkten zu haben.
    Im Gegenteil, oft hat man überdurchschnittlich-viel Fruchtsaftgehalt, was einen natürlichen Geschmack verspricht. Auch hier ist der Geschmack so gut wie vollkommen, obwohl nur 35% Fruchtsaft enthalten

Beckers Bester Kirsch-Fruchtsaftgetränk im Vergleich