Gedichte

Stranddetail
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006

Produktbeschreibung

Gedichte

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 12/2006

Pro & Kontra

Vorteile

  • ja
  • wunderbare Geschichte zum Einschlafen
  • Das man entlich mal übe die Menschheit nachdenkt den auch Geldmacht nicht glücklich

Nachteile / Kritik

  • nein
  • kaum einer kennt es, was ich sehr schade finde
  • Das diese Menschen sich alleine Fühlen und sich einige zugar das Leben nehmen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der Gedanke

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Yopi leser und Autoren, hier stelle ich mein lieblingsgedicht vor.
    Ein Gedicht, dass Menschen zum Nachdenken gibt. Wünsche euch viel spaß beim lesen euer max

    Sie liegt neben mir. Ich kann ihren Atem an meinem Nacken spüren.
    Sie atmet gleichmäßig und leise. Nein!
    Eigentlich Atmet sie so laut, dass es anfängt mich zu stören.
    Wir haben den Tag zusammen verbracht und uns für den Abend eine DVD ausgeliehen.
    Es war ein guter Film. Sie lag die ganze Zeit Direkt neben mir. Wir haben gekuschelt.
    Die Protagonisten des Filmes haben glorreich gesiegt.
    Sie mag die Protagonisten. Das stört mich.
    Warum stellt sie den Film nicht in
  • Verlorene liebe

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Als sie ihm sagte das es aus wäre und er ihr zum Abschied einen Kuss auf die Stirn gab, wurde er einer Frau gewahr die ihm zum Lebewohl zärtlich zuwinkte - es war die Liebe. Wir werden uns wieder begegnen sagte die Liebe, aber mach Dir keine Hoffnung es wird nicht hier sein und es wird nicht sie sein, die Du jetzt noch liebst.

    Also setzte er sich in sein Auto um nach Hause zu fahren. Auf dem Weg begegnete ihm eine alte zerlumpte Frau die gebückt ging. Wer bist Du? Fragte er die gebrechliche Frau. Ich bin die Traurigkeit und ich werde Dich ein Stück deines Weges begleiten. Tatsächlich traf er sich oft mit der älteren Frau bis diese eines angenehmen Tages sagte, es wird Zeit mich zu
  • Das lange Leben der Zigge

    Pro:

    Gedichte sind eine schöne Art und Weise, seine Gefühle in Worte zu packen

    Kontra:

    ------

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich Euch von meiner im letzten Jahr mit stattlichen 21 Jahren verstorbenen Katze Zigge berichten.

    Mein schönes Mädchen

    Du kamst zu mir,als ich dich fand,
    in einem Tierheim an des Ortes Rand.
    Du warst schon 6 Jahre, also nicht mehr klein,
    dennoch wusste ich sofort,Du sollst es sein.

    Ich nahm Dich mit, du warst so scheu
    und hast trotzdem mein bis dato eintöniges Leben so erfreut.
    Wochenlang hast Du Dich versteckt,
    und ich hab so allerlei ausgeheckt,

    um dich zu locken, zu umgarnen,
    doch jedes Geräusch von mir tat Dich nur warnen.
    Du hast gefressen in der Nacht,
    tagsüber hast Du nur Dein
  • Ode an mein Duschgel

    Pro:

    Sauberkeit muss sein

    Kontra:

    Einmal im Jahr ist eindeutig zu wenig

    Empfehlung:

    Ja

    Ode an mein Duschgel


    Oh Du mein Duschgel! Schon beim Öffnen Deines beengten Behältnisses erfüllt mich die Vorfreude, Dich , mein Duschgel, gleich auf mir spüren zu können, mit solcher Vehemenz, ein Tag im Paradies könnte schöner nicht sein.

    Da! Plötzlich ist es geschehen, Dein Duft erfüllt meine Nebenhöhlen mit ätherischen Gerüchen feinster Güte. Ich atme tief und sauge Deinen Duft in mich auf. Bis in die letzten Winkel meiner, bis zum Bersten gefüllten Lunge. Immer mehr möchte ich in mir behalten von diesem anmutigen und sinnverändernden Odeur. Aber mein Körper ist gegen mich und versteht nicht wie tiefgreifend diese Erfahrung für mich ist, in jedem
  • Der Teddybär

    Pro:

    wunderbare Geschichte zum Einschlafen

    Kontra:

    kaum einer kennt es, was ich sehr schade finde

    Empfehlung:

    Ja

    Heut möchte ich mal einen Text, Gedicht, kleine Geschichte oder wie man es auch immer bezeichnen kann, zum besten geben.
    Mein Sohn ist normalerweise nicht so heiß darauf, mit einer Geschichte oder einem Lied ins Bett gebracht zu werden. Aber Ausnahmen bestätigen ja meist die Regel und so gibt es auch bei uns eine Ausnahme.

    Meine Mutter, welche selbst mal als Erhieherin tätig war und somit noch über einige Schätze aus ihrer Kindergartenzeit verfügt, kramte einmal eine wunderschöne Geschichte aus ihrem Gedächtnis heraus. Diesen Abend hat mein Sohnemann bisher nicht mehr vergessen und seitdem will er diese Geschichte häufig hören. Da ich aber nicht so begabt darin bin, einmal
  • Seelenwanderer

    Pro:

    Gedichte spiegeln die Gefühle und Stimmung ihrer Zeit wieder.

    Kontra:

    Manchmal kennen wir die verborgenen Wörter nicht mehr.

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo yopi Gemeinde,

    der eingekehrte Winter lädt dazu ein, ein eigenes einzustellen.
    Gedacht war es für einen Wettbewerb, doch leider las ich heute, das ich
    die Altersgrenze dafür weit überschritten habe.
    Nun, wozu haben wir ein Forum wie dieses, und da kann ich es hierlassen.

    Das Thema des Wettbewerbes lautete das Reisen so weit wie möglich mit Worten zu
    umschreiben. Reisen kann ist ja nicht nur ein hinfahren zu einem Ort bedeuten, ebenso können
    wir uns auf eine Seelenreise begeben. Alles war in den einem Begriff zusammengefasst.

    Seelenwanderer meint das wir einen Gefährten auf dieser Welt haben, der irgendwo sich
    verborgen
  • So ist das Leben!?!?!? Ist es so?!?!?!

    Pro:

    Gefühle sind immer wertvoll

    Kontra:

    viel Text

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe die richtige Kategorie gefunden - Juhuu

    Untenstehend gibt es einen Gefühlsmischmasch der Jahre 1999 und 2000. Ich hoffe sie gefallen Euch.

    Ich kann kein Gefühl beschreiben.

    Ich erzähle Geschichten.
    Ich versuche es mit Gleichnissen.
    Meine Beschreibungen
    bleiben unvollkommen
    Meine Kreise um das Gefühl
    werden immer größer.

    Doch ich weiß,
    wenn Du den ganzen Kreis kennst
    so wirst Du eines Tages
    auch den Mittelpunkt kennen.
    #

    Ich habe es nicht erzwungen.

    Da war
    Kein Grund
    Kein Anlaß
    Keine Ursache

    Doch

    Da war auch
    Kein Leugnen
    Keine
  • FREUNDE

    Pro:

    Freundschaft

    Kontra:

    --------------------

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich einmal die Kategorie Gedichte ausprobieren. Das Gedicht handelt von Freunde. Es ist eines meiner Lieblingsgedichte. Denn jeder sollte Freunde haben bei den man sich ausquatschen kann. Ich finde Freundschaft ist sehr wichtig und sollte immer aufrecht erhalten werden.


    Alle sagen ihren Freunden immer, dass
    sie "Beste Freunde für immer" sein werden,
    aber wie lange hält das an?

    Ihr könnt ein Jahr lang "Best Friends" sein,
    im nächsten Jahr sehr gute Freunde.
    Im darauf folgenden Jahr nur noch selten miteinander reden.
    Und euch noch ein Jahr später gar nicht mehr unterhalten!

    Also wollte ich dir sagen,
    dass auch
  • exhibitionismus der seele

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vorwort:
    Als erstes habe ich euch ein Gedicht von Ingeborg Bachmann ans Herz gelegt, das mir sehr viel bedeutet, „Erklär mir, Liebe“.
    Dieses Mal will ich euch ein paar von meinen eigenen Gedichten vorstellen.
    Ich freue mich über jegliche Art von Feedback. Wer Interpretationsmöglichkeiten wissen will, sagt bitte Bescheid *lol*
    „Drunken are the fields“ findet ihr auch auf: http://www.voicesnet.org/poetrydisplay.aspx?poemid=104444
    Und noch eine Bitte: wenn euch die Gedichte gefallen, und ihr sie für irgendwas benutzen wollt, dann lasst es mich vorher wissen. Ich habe sie nämlich schon für ofizielle Zwecke eingereicht und es verstößt gegen das Copyright, wenn man das
  • Sand der Zeit

    Pro:

    Drückt manchmal ein bisschen meine Empfindungen aus.

    Kontra:

    Sehr lang, wie ich finde.

    Empfehlung:

    Ja

    So, nun will ich aber auch mal ein Gedicht von mir zum Besten geben. Eure Meinung würde mich sehr interessieren!


    Sand der Zeit

    Sand der Zeit
    rieselt stetig fort
    ohne ein Wort
    in die Unendlichkeit.

    Eben noch ein Kind
    unter so vielen,
    taten neidig zu Erwachsenen schielen
    und die Zeit verging geschwind.

    Freunde gingen, neue kamen;
    leichtes, unbeschwertes Leben-
    die Wege waren oft recht eben,
    behütet wurde der junge Samen.

    Pendel der Zeit
    schwingt hin und her
    und zeigt so sehr
    die Helligkeit und Dunkelheit.

    Bald war erster Schultag,
    ein neuer

Gedichte im Vergleich

Alternative Mitglieder schreiben Gedichte: Forum
Weitere interessante Produkte