Grundig CDP 180

Grundig-cdp-180
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Preisvergleich



7,72 €
+ Versand
Shop:
Amazon


7,90 €
+ 3,99 € Versand
Shop:
zeitreiseoldenburg2013 (eBay)


14,57 €
+ 4,50 € Versand
Shop:
q-autoteile (eBay)




19,90 €
Kostenloser Versand
Shop:
de_2_aps (eBay)


19,90 €
+ Versand
Shop:
Amazon



21,37 €
Kostenloser Versand
Shop:
wagner_autoteile (eBay)




26,51 €
Kostenloser Versand
Shop:
mks-autoteile (eBay)


29,04 €
+ 9,00 € Versand
Shop:
loretogallo.com/de


29,19 €
Kostenloser Versand
Shop:
www_lott_de (eBay)


30,97 €
+ Versand
Shop:
Amazon


33,71 €
+ 6,73 € Versand
Shop:
phoenixnutrition2012 (eBay)


39,00 €
Kostenloser Versand
Shop:
motointegrator (eBay)


43,50 €
Kostenloser Versand
Shop:
pax-fahrzeugtechnik (eBay)


46,75 €
Kostenloser Versand
Shop:
autoteile-mering (eBay)

Produktbeschreibung

Grundig CDP 180

gelistet seit 09/2003
Hersteller Grundig, http://www.grundig.de
grundig-intermedia-gmbh
weitere Grundig Discman

Allgemeine Informationen

Bass-System vorhanden
Display vorhanden
Kopfhöreranschluss vorhanden
Maße (B x H x T) 13,6 x 2,9 x 15,7 Zentimeter

Ausstattung

Antishock / ESP / Skipprotection nicht vorhanden
Bittiefe D/A-Wandler 1 Bit
Fernbedienung nicht vorhanden
Line-Out nicht vorhanden
Titelprogrammierung vorhanden
Zufallswiedergabe nicht vorhanden

Weitere Merkmale

Besonderheiten Besonderes Design
Gewährleistung 24 Monate
Lieferumfang Stereo-Ohrhörer und 3-Volt-Netz-bzw. Ladegerät (für Akku-Betrieb)
Zusatzinformationen zum System 8-faches Oversampling
Zusatzinformationen zur Ausstattung Lautstärke-Drehknopf, Bassverstärkung schaltbar

Pro & Kontra

Vorteile

  • Günstig, leichte Bedienung

Nachteile / Kritik

  • Keine MP3 - CDRW - Wiedergabe und Antishock, insgesamt sehr alt

Tests und Erfahrungsberichte

  • Eine schöne Erinnerung an früher

    • Ausstattung:  schlecht
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Zuverlässigkeit:  durchschnittlich
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Günstig, leichte Bedienung

    Kontra:

    Keine MP3 - CDRW - Wiedergabe und Antishock, insgesamt sehr alt

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo, heute schreibe ich mal einen Bericht über meinen alten Discman, den ich schon sehr lange habe! Ich benutze ihn eigentlich fast garnicht mehr, aber früher, wo es noch keine MP3-Player gab, habe ich ihn sehr oft benutzt! Ich möchte euch heute also ein Gerät näherbringen, was man heute fast garnicht mehr gebraucht, da heute alles kleiner und moderner geworden ist, ich war aber früher sehr froh, diesen Discman gehabt zu haben.

    Im Lieferumfang waren:
    Der
  • Grundig, das WAR einmal Spitzenqualität

    • Ausstattung:  schlecht
    • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
    • Zuverlässigkeit:  schlecht
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo liebe Leser,

    nun möchte ich einmal über meinen "supertollen" Grundig Portable CD-Player berichten:

    Ich war letztes Jahr im Urlaub am Bodensee, dort war es aber stinklangweilig und so habe ich mir einen Portable CD-Player gekauft, den Grundig CDP-180, für ca. 40 Euro im Media Markt.

    So weit, so gut, ich dachte Grundig ist eine "Qualitätsmarke", doch da habe ich mich bitterst getäuscht, dieser "Discman" ist die reinste Katastrophe.

    Bei der leichtesten!!!! Erschütterung unterbricht die Wiedergabe sofort, da sind selbst 20 Euro ALDI Billig CD-Player weniger anfällig als dieser "Grundig".

    Die Bedienbarkeit ist auch unter aller Sau
  • CD Player - zum verlieren geeignet

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Mein guter Sony Discman hat den Besitzer gewechselt, nicht absichtlich leider aus versehen, denn mein Sohn hat ihn auf der Klassenfahrt verlegt und er ist in diesen 5 Tagen auch nicht mehr aufgetaucht. Da dies zur Zeit unser einziger mobiler CD-Abspieler war, musste ich einen neuen besorgen, denn mein "Jüngster" hört auf diesem Gerät immer seine Walt Disney Cd´s.

    Die Wahl fiel mir recht leicht, ich habe einfach das preiswerteste genommen das mein Fachmarkt zu bieten hatte und das war der "Grundig CDP 180" für 79 DM. Es muss ja nicht besonderes sein, warum sollen sich immer andere über Qualität freuen, wenn meine Söhne nicht auf ihre Siebensachen aufpassen können. Das Gerät schien