Hexal Lösung zum Gurgeln

Hexal-loesung-zum-gurgeln
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

Hexal Lösung zum Gurgeln

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 09/2003
Hersteller Hexal, http://www.hexal.de
hexal-ag
weitere Hexal Medikamente & Salben

Allgemeine Informationen

Typ Gurgellösung

Tests und Erfahrungsberichte

  • Hochwirksam !

    Pro:

    Sehr einfache Anwendung; hochwirksam gegen Infektionen im Mund- und Rachenraum; sofort schmerzlindernd; angemessener (wenn auch hoher) Preis;

    Kontra:

    Fehlende Dosierungshilfe für die Anwendung (15ml pro Mundspülung); Geschmack ist schon etwas „hart“ und brennt auf der Zunge eine Weile;

    Empfehlung:

    Ja

    Vor einigen Tagen fing es ganz harmlos an, beim Biß in mein Frühstücksbrötchen mußte ich bemerken, daß an meinem Brötchen auf einmal Blutspuren zu sehen waren, was ein echter Mann ist, der läßt sich durch so etwas nicht erschüttern und so schenkte ich dieser Erscheinung keine weitere Beachtung, schließlich putze ich meine Zähne regelmäßig und sorge durch ein antibakterielles Mundwasser für eine gute Mundflora.

    Doch Gestern war dann endgültig „Schluß mit Lustig“, bereits nach dem aufstehen merkte ich, wie meine Zähne schmerzten, nein nicht nur ein Zahn hat weh getan, es war die gesamte vordere Zahnreihe (oben und unten !), die Lymphdrüsen waren auch geschwollen und taten ein wenig weh, ein deutliches Anzeichen dafür, daß ich mir eine faustdicke Infektion im Mundraum zugezogen hatte, die mein Zahnfleisch in einem „schönen“ dunkelrot erleuchten lies.

    Der Biß in egal welche Speise auch immer tat unheimlich weh, selbst der sonst so ersehnte Kuß meiner Freundin wurde zum Martyrium für mich und mein Zahnfleisch, was jetzt auf einmal schon bei leichtem Druck zu bluten anfing. Es half alles nichts, selbst Spülungen mit Kamillentee haben nicht die erwünschte Besserung gebracht, so daß ich heute in unserer Sonntagszeitung nach dem Apothekennotdienst schaute und mich direkt dorthin begab.

    Der Apotheker empfahl mir eine Mundspülung aus dem Hause Warner-Lampert, mit dem Namen Hexoral, welches angeblich exzellent bei Infektionen im Mund und Rachenraum wirkt und schnell Linderung beschafft, hier mein Eindruck :

    (1) Verpackung / Inhalt / Inhaltsstoffe
    ********************************

    Die Verpackung war mir eigentlich egal, in einer Pappschachtel, die größtenteils in Rot und Blau gehalten ist, befindet sich die Flasche die, die Heilsbringende Flüssigkeit enthält.

    Neben dem Beipackzettel, der auf alles Wichtige hinweist und die Wirkungsweise, als auch die Anwendung erläutert, fehlte leider eine Art „Dosierungsbecher“, der bei der Dosierung behilflich sein würde, die könnte der Hersteller ruhig seiner Mundspülung beifügen.


    Eine Flasche in der Packungsgröße N1 enthält 200ml der Spüllösung, es gibt aber auch eine größere Packungsgröße mit 400ml und eine Sprühflasche mit 40ml, mit der man noch gezielter gegen Entzündungen und anderen Mundinfenkten vorgehen kann.


    Die Inhaltsstoffe sollte ich hier noch (zur Vollständigkeit) noch kurz niederschreiben :

    100ml enthalten :

    100mg Hexetidin, Anisöl, Citronensäure-Monohydrat, Eukalyptusöl, Ethanol 96 %, Menthol, Methylsolicylat, Nelkenöl, Pfefferminzöl, Polysorbat 60, Saccharin-Natrium, gereinigtes Wasser, Farbstoff E122. (Enthält 5,1 Vol.-% Alkohol).

    Der eigentliche Wirkstoff ist das Hexetidin, aber auch die anderen Inhaltsstoffe sind seit langem bekannt als antiseptisch und entzündungshemmend. Warum man unbedingt einen Farbstoff beimischen mußte bleibt mir ein Rätsel, ich hätte es auch ohne eine Färbung benutzt. Da es Alkohol enthält ist diese Arznei nichts für abstinente Alkoholiker !


    (2) Optik / Geruch / Anwendung
    *****************************

    Die tiefrote Flüssigkeit hat die Konsistenz von Wasser und verströmt bereits nach dem Öffnen der Flasche einen recht intensiven Mentholgeruch, auch den Alkohol kann man deutlich wahrnehmen, ich habe gleich vermutet, daß das Zeugs wohl ganz schön auf der Zunge brennen würde (dazu aber später mehr !).

    Die Anwendung ist recht Einfach, man nimmt 15ml Hexoral in den Mund (Hier wäre gerade eine Dosierungshilfe nett gewesen !) und spült damit den Mund und Rachenraum kräftig 30 Sekunden lang aus, dann muß man die Mundspülung wieder ausspucken.

    Hört sich einfacher an als man denkt, denn es ist nicht gerade sehr angenehm mit Hexoral zu spülen, da es schon recht stark auf der Zunge brennt, da ich aber unbedingt die Schmerzen am Zahnfleisch weghaben wollte, habe ich es in Kauf genommen, ich denke aber, daß gerade Kleinkinder ihre Probleme mit dem sehr „starken“ Geschmack dieser Mundspülung haben werden. Auf der Verpackung wird ja auch hingewiesen, daß nur Kinder, die das Mundspülen beherrschen, Hexoral benutzen sollten.

    Die Anwendung sollte man zwei Mal täglich wiederholen, am besten morgens und abends nach dem Essen, was ich dann auch tat, eine häufigere Anwendung ist allerdings (laut Hersteller) auch unbedenklich, da die Spülung aber nicht gerade toll schmeckt (sehr stark minzig und nach Alkohol, was zu starken Brennen auf der Zunge führt), habe ich es bei zwei Anwendungen belassen ;) .


    (3) Wirkung / Ergiebigkeit / Preis
    ******************************

    Die Wirkung tritt bereits nach der ersten Spülung ein, Hexoral führt zu einer starken Linderung der Schmerzen, was ich als sehr angenehm empfand, nachdem das brennen auf der Zunge nachgelassen hatte (was ja durch Hexoral selbst verursacht wurde), konnte ich es kaum fassen, ich merkte richtig wie die Schmerzen langsam aber sicher zurückgingen. Auch das Zahnfleischbluten läßt schon nach der ersten Anwendung leicht nach, natürlich darf man keine Wunder erwarten, es dauert schon, bis eine Infektion wieder aus dem Körper verschwindet, ich habe auch heute noch Schmerzen, wenn auch nicht so schlimm, das Zahnfleisch ist weiterhin stark druckempfindlich.

    Aber das Wichtigste war, daß die schmerzenden Entzündungen auf dem Zahnfleisch zurückgegangen sind, dies bereits nach einem Tag, was ich doch sehr wirksam finde und ich auch nicht erwartet hätte.


    Da man ja pro Anwendung „nur“ 15ml der Mundspülung benutzen muß, reicht eine N1 Packung recht lange, man kann es ja simpel ausrechnen wie viele Tage man damit Spülen kann : 15mlx2= 30ml /Tag, geteilt durch die Inhaltsmenge (200ml) ergibt ca. 6,5 Tage. Da eigentlich nach wenigen Tagen die Infektion besiegt sein sollte, finde ich die Ergiebigkeit gut bis sehr gut.

    Bei unserer Apotheke habe ich für das 200ml Fläschchen stolze 7,90 Euro bezahlt, ein stolzer Preis, aber wenn ich Schmerzen habe, ist mir der Preis egal, denn ich für wirksame Hilfe bezahlen muß. Trotzdem ist der Preis nicht gerade günstig, aber im Hinblick auf die Wirksamkeit durchaus angemessen.


    (4) Fazit / Resümee
    *****************

    Endlich funktioniert mein Mundwerk wieder bessern, dies bereits nach einem Tag, zwar empfanden es viele meiner Bekannten als recht angenehm, daß ich mal für einen Tag die Klappe halten konnte (ich bin eben eine Labertasche *g*), trotzdem war es auch für mein Umfeld eine Belastung mich derart leiden zu sehen (ich bin leider auch ein Jammerlappen, wenn es um Schmerzen geht...).

    Hexoral hat mir bestens geholfen, obwohl ich den Geschmack nicht toll finde (welche Medizin schmeckt schon ?) und ich auch den Preis als recht hoch ansehe, die Wirksamkeit ist einfach genial, es hilft schnell die schlimmsten Befindlichkeitsstörungen zu beseitigen, die bei einer Mund- und Racheninfektion auftreten und ist dabei kinderleicht anzuwenden.

    Einziges Manko ist eine fehlende Dosierungshilfe gewesen, ansonsten waren und sind meine Erfahrungen mit Hexoral durchweg positiv gewesen,

    Euer Timo (der wieder kraftvoller zubeißen kann *g*)

Hexal Lösung zum Gurgeln im Vergleich

Hersteller Hexal hexal-ag