Kellogg's Chocos

Kellogg-s-chocos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

Kellogg's Chocos

gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Typ sonstige Zerealien

Tests und Erfahrungsberichte

  • Lecker!

    • Geschmack:  gut
    • Grad der Süße:  durchschnittlich
    • Gesundheitsfaktor:  hoch
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    -guter Geschmack -Extras in der Packung

    Kontra:

    -Preis (zwischen 2 und 3 Euro)

    Empfehlung:

    Ja

    Ich hatte vor einigen Jahren mal immer regelmäßig zum Frühstück Kelloggs Chocos gegessen und war ganz begeistert davon gewesen. Dann hatte ich ein paar andere Frühstücksflakes ausprobiert (je nachdem, worauf ich gerade Lust hatte und wo die besten Extras drin waren).

    Seit langer Zeit hatte ich sie nicht mehr gegessen. Bis ich auf der Kelloggs Frosties Packung von meinem Vater sah, dass auch in den Chocos Star Wars - Laserschwerter drin waren. Da ich mich ein riesengroßer Star Wars - Fan bin und mich erinnerte, wie gut die Chocos geschmeckt hatten, kaufte ich mir gleich eine Packung.

    Ich war begeistert und habe seitdem zum Frühstück nicht anderes mehr gegessen. Auch
  • KELLOGGS CHCOCS

    • Geschmack:  sehr gut
    • Grad der Süße:  sehr hoch
    • Gesundheitsfaktor:  hoch
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ja ja, die Packung im Supermarkt einfach mal so in den Einkaufswagen zu legen, ist schon sehr verlockend, dass muss ich schon zugeben, diese Koranflakes-artigen knusprigen Schoko-Crisps sind schon ziemlich lecker, und machen sehr schnell süchtig. Deshalb wundere ich mich jetzt immer noch darüber, wie ich eine lange zeit meines Lebens darauf verzichten konnte. Bis vor einigen Jahren habe ich dies nie gegessen, geschweige denn probiert. Doch irgendwann überkam mich dann der Heiß-Hunger, und ich konnte einfach nicht widerstehen, ein paar dieser Schoko-Flakes zu probieren. Wir hatten damals nur ganz selten mal so eine Packung gekauft, da mein Vater sie hin und wieder mal zum Frühstück gegessen
  • Nicht mein Geschmack

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Ich habe mal einige Kellogs Sorten probiert um mir die geschmacklich interessanteste rauszusuchen. Hier folgt nun mein Bericht zu den Kellogs Chocos.

    Verpackung:

    dunkelgrüne rechteckige typische Cornflakesähnliche Verpackung mit dem Artikel- und Herstellernamen in braun und rot versehen.
    Seitlich ist die Herstelleradresse sowie die Zutaten und die Zubereitungsmöglichkeiten in mehreren Sprachen erklärt. Oben befindet sich das Mindesthaltbarkeitsdatum. Auf der Vorderansicht sind die Chocos in einer Schüssel mit Milch zu sehen. Im Hintergrund isst ein freundlich lächelnder brauner Bär gerade einen Löffel dieser Chocos. Innendrin befinden sich die Chocos in einer
  • Nicht nur zum Frühstück

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Es gibt heut zu Tage ja viele Möglichkeiten etwas zu Frühstücken. Da ich persönlich auch nicht immer Lust habe auf ein gutes Stück Brot, gibt es heute mal die Chocos von Kellogg’s.
    Wenn wir einkaufen gehen und ich weiss wir haben keine Cornflakes mehr im Haus dann bringe ich immer eine Packung mit nach Hause. Nur meistens habe ich das Pech wenn ich mal eine Schüssel Cornflakes haben will ist nichts mehr in der Tüte, da ist mir dann mein Bruder zuvor gekommen und hat mal wieder alle weggefuttert. Diese Packung hab ich aber versteckt um auch mal in den Genuss zu kommen.

    ***Aussehen***
    Der Hintergrund des Kartons ist Oliv bis Dunkelgrün gehalten. In der Mitte der Packung
  • Schmeckt einfach lecker

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Leser und Leserinnen heute stelle ich ihnen das Nahrungsprodukt Kellogg’s Choco vor und ich hoffe das euch der Bericht gefällt. Viel Spaß beim lesen.

    Verpackung:

    Auf der Verpackung ist ein brauner Bär abgebildet. Der Bär hat einen Löffel und will die Cornflakes gerade vernaschen aus der Schüssel. Um seinen Hals hat er einen weißes Tuch und darauf steht Chocos. Der Hintergrund von der Kellogg’s Packung ist grün. Die Packung finde ich in Ordnung.

    Auf der Vorderseite oben steht Kellogg’s Chocos. Allerdings ist Kellogg’s in rot geschrieben und Chocos in braun. An der linken Seite sind die Zutaten drauf. Was alles drin ist in den Kellogg’s Chocos.
  • Lecker, Lecker, Lecker

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Inhaltsangabe:

    1. Die Einleitung
    2. Die Verpackung und das Aussehen der Chocos
    3. Die Zutaten
    4. Der Geschmack der Chocos
    5. Meine Erfahrungen
    6. Der Preis
    7. Gesamt Fazit

    -+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*-+*

    1. DIE EINLEITUNG

    Heute gibt's mal was für die Chocoladen-Fans unter euch, denn es geht in meinem neusten Bericht um das unwiderstehliche Müsli "Kellogg's Chocos" von Nestle, das an keinem Frühstückstisch fehlen dürfte. Ich schreibe einen Bericht über dieses Müsli, weil ich es öffters mal bei mir zu Hause am Frühstückstisch stehen habe und natürlich auch esse. Eigentlich esse ich ja viel lieber Semmeln
  • Das ideale Frühstück

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    °*~Chombos~*°

    Mein Erfahrungen mit Cornflakes sind ja nicht so gut. Eines Tages als ich mir die Cornflakes in die Milch schütten wollte, kam ein Spinne reausgesprungen, seitdem traue ich mich nicht mehr so daran. Aber als ich einmal im Elli Markt stand, sagte ich zu mir " Du musst deine Angst überwinden " Und so fiel mir die gelbe Schachtel mit dem Elefanten und der Aufschrift "Chombos" auf. Die nahm ich mit ...

    Inhalt:
    1) über Kelloggs
    2) Verpackung/Aussehen
    3) Geschmack
    4) Zutaten
    5) Fazit

    *** über Kelloggs ***

    Dr. John Harvey Kellogg und Will Keith Kellogg, Ärzte in einer Kleinstadt. Wollte den Besuchern des
  • Corn Pops, a livetime experience

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Kellogs Corn Pops, in Nordamerika schon längst kult, halten (hoffe ich) langsam aber sicher (vor einigen Jahren hab ich sie mal hier essen dürfen, den Sommer auch wieder gesehen (-> und sofort auf "vorrat" (gab nur 5 Packungen) usw...) auch bei uns in Europa/Österreich ein.

    Dass die ceral Kultur bei uns ganz anders aufgebaut ist als in Nordamerika, der hEIMAT DES exessiven "Frühstücksflocken" fällt wohl jedem der mal dort war sofort auf (ein Auge für sowas vorausgesetzt). Zum Beispiel würde man dort Chombos erwähnen, hätte dies nur unwissendes Kopfschütteln zur folge, ganz zu schweigen von der entsetzten Reaktion bei einer Kostprobe (standard bei uns: gleichzeitig extrem hart und
  • Mein zukünftiges Frühstück

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Gestern bin ich wieder mal total gefrustet durch den Supermarkt gelaufen, denn ich war auf der Suche nach einem Frühstück, was nicht zu sehr im Magen liegt. Ich habe nämlich das Problem, dass mir morgens leicht schlecht wird, wenn ich etwas esse und deswegen ist es für mich umso wichtiges etwas wirklich sehr leichtes zum Frühstück zu essen.
    So etwas zu finden ist leider nicht sehr leicht und deswegen blieb ich wieder vor dem Regal mit den ganzen Müsli's, Kellogg's etc stehen.
    Und was fiel da in mein Auge? Die Kellogg's Chocos (die hatte ich doch schonmal früher gegessen oder?) und so landeten sie in meinem Einkaufswagen.
    Heute ist nun der Tag gekommen an dem ich sie
  • Ich will chocos!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute geht es mal wieder um etwas zu Essen.
    Ich schreibe über ein Kellog´s Produkt, über die Sorte Chocos.
    Einer der leckersten Sorten, die ich kenne.



    Verpackung:
    Die Kellogs befinden sich in einer langen, dünnen Schachtel aus Pappe.
    Die Schachtel ist überwigend grün gehalten, und vorne steht in riesiger Schrift, die Marke in rot (Kellogg´s) und noch größer die Sorte (Chocos).
    Die Marke und Sorte ist so groß geschrieben, dass sie den halben Platz der Vorderseite ausmacht, aber ds ist ja bei jeder Kellogg´s-sorte so.
    Darunter ist ein Bild eines dicken, braunen Bärens, dem Choco-bär.
    Der schaufelt sich gerade, aus der riesigen Schüssel,

Kellogg's Chocos im Vergleich