Kettler Teddy

Kettler-teddy
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Kettler Teddy

EAN 4001397195429
gelistet seit 08/2003
Hersteller Kettler, http://www.kettler.net
heinz-kettler-gmbh-und-co-kg
weitere Kettler Fahrradkindersitze

Allgemeine Informationen

Maximales Benutzergewicht 22 Kilogramm
Typ Befestigung hinten
Verstellbare Fußstützen ja
Verstellbare Position nein

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ab ins Grüne...und auch sonst überall hin

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Handhabung & Komfort:  gut

    Pro:

    einfach zu montieren

    Kontra:

    das Gurtsystem ist etwas knifflig

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser,

    im Sommer wollten wir auch mal weitere Strecken, aber ohne Auto zurücklegen und haben uns daher für den Sitz "Teddy" von Kettler mit der blau/weiß gestreiften Sitzeinlage entschieden und was soll ich sagen? Der Fahrradsitz ist bei uns seit 2 1/2 Jahren quasi im Dauereinsatz. Und wird für das zweite Kind bestimmt mindestens noch genauso lange benutzt.

    Der Fahrradsitz ist aus grauem Plastik und vom Design her eher einfach gehalten, ohne großen Schnick-Schnack. Sehr praktisch sind die beiden aufklappbaren Köfferchen an beiden Seiten, wo sich mal eben Essen oder Wickelzeug problemlos unterbringen lassen.
    Die Rückenlehne, der
  • Kettler Teddy ein Kindersitz wie man ihn sich wünscht....

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Handhabung & Komfort:  sehr gut

    Pro:

    einfache Montage, wächst mit, Preis-Leistung-Verhältnis

    Kontra:

    keine Schutzhülle bei Regen für den Bezug

    Empfehlung:

    Ja

    Jetzt mal wieder ein Bericht für die Kindersicherheit. Ich habe mir vor gut einem halben Jahr einen Kettler Teddy Kindersitz zugelegt und bin bis heute einfach nur begeistert über meine Anschaffung von damals.

    Als allererstes mal ist die Montage kinderleicht zu handhaben. Man schraubt zunächst erstmal den Adapter ans Fahrrad und dann steckt man die Metallstangen des Kindersitzes rein und lässt sie einrasten. Fertig ist die Montage. Das entfernen geht genau so einfach nur halt andersrum.

    Die Fussrasten und die Kopfstütze kann man verstellen. Kann praktisch, denn so kann man den Sitz länger benutzen da er sozusagen mitwächst.

    Der Haken hierbei ist nur das
  • Ich will meinen Sessel behalten !

    Pro:

    sehr sicher, haltbar und praktisch

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Heute werde ich mit der Bitte gequält, doch eine Radtour mit den Kindern zu machen. Und da unser jüngster zwar schon alleine mit seinem Fahrrad fahren kann, kam ich so auf die Idee den Kindersitz zu verkaufen.

    Aber wenn wir doch eine Radtour machen, wird die Strecke länger und ihm geht die Puste aus.

    So kam es heute, das mein Kind bettelte, ihn noch behalten zu dürfen. Und weil dieser Kindersitz auch noch Satteltaschen für meinen Kleinmist hat, habe ich mich gleich umstimmen lassen. Dieses Jahr darf er noch mitfahren.

    Gekauft habe ich den Kettler Teddy Kindersitz, wie mein Sohn gerade sitzen konnte; so ca. vor 4 Jahren. Ich glaube, das er so um die 120 -
  • Mit Kettler ist man gut unterwegs

    Pro:

    schneller Wechsel von einem zum anderen Fahrad

    Kontra:

    der Stoffbezug rutscht

    Empfehlung:

    Ja

    Der Frühling ist wieder da, und das schöne Wetter ruft nach draussen.
    Da wir gern mit dem Fahrrad unterwegs sind und ein kleines Kind haben, standen wir vor der Frage: Welchen Fahrradkindersitz kaufen wir uns nun?

    Mit diesem Thema sollte man nicht so leichtfertig umgehen, denn Fahrradfahrer tragen im Strassenverkehr ein sichtlich höheres Risiko als andere Verkehrsteilnehmer. Und mit Kleinkind achtet man dann noch mehr auf Sicherheit.

    Nach eingehender Beratung entschieden wir unsdaher für ein bekanntes Fabrikat, das im Stiftung Warentest mit „GUT" abgeschnitten hat. Wir kauften von KETTLER den Fahrrad - Kindersitz „Teddy" ( Art.-Nr. 8947-400/-411
  • Mein Kind ist bei jeder Fahrradtour dabei!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser-Gemeinde! Nun kommt so langsam der Sommer und jetzt kommen die schönen Tage an denen man eine tolle Fahrradtour machen kann. Ich habe mir bei meinem ersten Sohn so einige Fahrradsitze angesehen und bin dann auf Kettler Fahrradsitz Teddy gestoßen, nachdem ich schon einen anderen unstabilen Sitz hatte. Dieser Teddy ist ein wirklich toller Sitz und auch mein Sohn hat immer sehr viel Spaß darin gehabt. Nun ist leider etwas zu groß dafür und er fährt mit seinem eigenen Fahrrad. Jetzt kommt der kleine in den Sitz und so kann die ganze Familie einen Ausflug machen. Aber nun möchte ich den Sitz mal ein bißchen näher beschreiben. Hoffentlich gelingt es mir auch.

    Der
  • Ketter Teddy - ein guter Kindersitz

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Am Wochenende haben wir endlich unseren Kinderfahrradsitz gekauft.
    Die Entscheidung war ziemlich schnell getroffen:
    Kettler-Teddy

    Aussehen:
    =========
    - Der Sitz ist blau mit rotem, verstellbaren Kopfteil.
    - Er hat eine Bunte Sitzauflage aus Stoff mit einem Teddy drauf.
    - An den Seiten, hinter den Fußstützen sind 2 "Behälter" angebracht, in dem Kleinigkeiten verstaut werden können.
    - Anbringung durch 2 Stahlrohre zu einer Aufnahme, die direkt an den Fahrradrahmen befestigt wird.

    Preis:
    ======
    Sitz: zwischen 64,99 € und 66,95 €
    2. Aufnahme: 15,45 €

    Gründe für den Kauf:
    ====================

Kettler Teddy im Vergleich

Hersteller Kettler heinz-kettler-gmbh-und-co-kg
Weitere interessante Produkte