Sante Pflanzenhaarfarbe

Sante-pflanzenhaarfarbe
ab 4,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
7,55 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Preisvergleich

SANTE 100% Pflanzen Haarfarbe Flammenrot, 100 g
4,99 €¹
4,99 EUR / 100g
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
SANTE 100% Pflanzen Haarfarbe Maronenbraun, 100 g
4,99 €¹
4,99 EUR / 100g
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
SANTE 100% Pflanzen Haarfarbe Nussbraun, 100 g
4,99 €¹
4,99 EUR / 100g
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Sante Pflanzen-Haarfarbe Bronze, 100 g
5,32 €¹
Versand ab 6,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Sante Pflanzen-Haarfarbe Mahagonirot, 100 g
5,32 €¹
Versand ab 6,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Sante Pflanzen-Haarfarbe Maronenbraun, 1 St
5,32 €¹
Versand ab 6,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
sante naturkosmetik gmbh sante haarfarbe bronze
5,35 €¹
Versand ab 4,00 €
sante naturkosmetik gmbh sante haarfarbe naturrot
5,35 €¹
Versand ab 4,00 €
sante naturkosmetik gmbh sante haarfarbe mahagonirot
5,35 €¹
Versand ab 4,00 €
SANTE Naturkosmetik Pflanzen-Haarfarbe Pulver Bronze, Hennapulver, Warmes mittelbraun, Glänzende Farben, Grauabdeckung, Vegan, 100g
5,45 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
SANTE Naturkosmetik Pflanzen-Haarfarbe Pulver Terra - Braun, Hennapulver, Deckendes Braun, Glänzende Farben, Grauabdeckung, Vegan, Natürliche Haarfärbung, 100g
5,45 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
SANTE Naturkosmetik Pflanzen-Haarfarbe Pulver Mahagonirot, Hennapulver, Glänzendes tiefrot, Glänzende Farben, Grauabdeckung, Vegan, 100g
5,45 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
SANTE Naturkosmetik Pflanzen-Haarfarbe Pulver Bronze, Hennapulver, Warmes mittelbraun, Glänzende Farben, Grauabdeckung, Vegan, 100g
5,90 €¹
Versand ab 3,65 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
sante mahagoni fleck 100ml
5,90 €¹
Versand ab 3,65 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Sante: SANTE Haarfarbe terra (100 g)
5,90 €¹
Versand ab 3,65 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Sante Pflanzenhaarfarbe schwarz
6,00 €¹
Versand ab 3,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Sante Pflanzenhaarfarbe maronenbraun
6,00 €¹
Versand ab 3,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Sante Pflanzenhaarfarbe bronze
6,00 €¹
Versand ab 3,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Sante Haarfarben Schwarz Haarfarbe 100.0 g
6,39 €¹
ADD
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  teuer
  • Verpackung:  sehr gut
Sante Haarfarben Bronze Haarfarbe 100.0 g
6,39 €¹
ADD
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  teuer
  • Verpackung:  sehr gut
Sante Haarfarben Flammenrot Haarfarbe 100.0 g
6,39 €¹
ADD
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  teuer
  • Verpackung:  sehr gut
Sante Pflanzenhaarfarbe Terra 100 ml
6,99 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Sante Vegetable Colorant Braun
8,78 €¹
Versand ab 6,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Alle Angebote anzeigen

Produktbeschreibung

Sante Pflanzenhaarfarbe

EAN 4025089041856, 4025089041832, 4025089041849, 4025089041870, 4025089041818, 4025089041825, 4025089041887, 4025089041863, 4025089041801, 4225798567665, 4225798567658, 4225798567696, 4225798567634, 4225798567702, 4225798567689, 4225798567719, 4225798567672, 4225798567641
gelistet seit 08/2003

Allgemeine Informationen

Typ Coloration

Tests und Erfahrungsberichte

  • "gesunde" Farbe, leider ohne viel Deckkraft

    • Handhabung & Komfort:  durchschnittlich
    • Einwirkzeit:  sehr lang
    • Farbintensität:  durchschnittlich
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Haltbarkeit:  schlecht

    Pro:

    Naturprodukt

    Kontra:

    Aufwand, Geruch, Preis, Wirkung

    Empfehlung:

    Nein

    Heute stelle ich euch meine neue Coloration, diesmal eine Naturhaarfarbe und zwar die von Sante, Farbnuance “maronenbraun” vor.

    Kaufanreiz

    Es war schon wieder 7 Wochen nach der letzten Coloration vergangen und die ersten grauen Haare erblicken wieder das Licht der Welt. Da meine Haare sowieso sehr strapaziert sind, wollte ich nicht wieder zum Frisör rennen, sondern mal eine Naturhaarfarbe ausprobieren. Ich stöbere also durch das “Colorationsregal” von meinem Lieblingsdrogeriemarkt “DM” und entdecke die bräunliche Verpackung von Sante. Die Verpackung ist wie gesagt in braunen und goldenen Farben gehalten und

    Produkt und Preis

    Es handelt sich um ein braunes Pulver, dass mit warmen Wasser zu einer braunen Pampe gemischt wird. Der Preis liegt für 100g Farbe liegt bei 6,45 €.

    Hersteller

    SANTE Naturkosmetik GmbH
    Zur Kräuterwiese
    31020 Salzhemmendorf
    Tel: 05153 809- 201 (Mo. - Fr. von 9.00 bis 12.30 Uhr)
    Bestellfax (05153) 809 40
    Email: service@sante.de
    homepage: www.sante.de

    Beschreibung des Hersteller

    Schenken Sie Ihrem Haar die ganze Schönheit der Natur! Zaubern Sie individuelle Nuancen oder färben Sie einzelne Strähnchen. Die SANTE Pflanzen-Haarfarben umhüllen Ihr Haar wie eine schützende Lasur, die sich mit Ihrer natürlichen Haarfarbe zu einem einmaligen Ergebnis verbindet – für ausdrucksvolle Farben, seidigen Glanz und lockeres Volumen. 100% natürlich. 100% schön. 100% individuell. Lang anhaltende, facettenreiche Farbe. Mit dem Plus an Volumen und Pflege. Besonders schonend. Ohne Peroxide, Ammoniak oder sonstige chemische Bestandteile. Ohne synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe. Rein pflanzlich. TIPPS: Für optimale Ergebnisse empfehlen wir das SANTE Tonerde Shampoo Lava Power zur Vorwäsche. Um Ihr persönliches Färbeergebnis vorzubestimmen ist es empfehlenswert, vorab eine Probesträhne zu färben. Denn die natürliche Farbwirkung der SANTE Pflanzenhaarfarben vereint sich mit Ihrer persönlichen Haarfarbe zu einem ganz individuellen Ergebnis. Die SANTE Pflanzen-Haarfaben sind auch für graues Haar geeignet. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung.

    In folgenden Farbnuancen erhältlich: Maronenbraun für mittelblondes bis braunes Haar Mahagonirot für mittelblondes bis dunkelbraunes Haar Flammenrot für hellblondes bis braunes Haar Bronze für mittelblondes bis mittelbraunes Haar Terra für blondes bis mittelbraunes Haar Schwarz für dunkelbraunes bis schwarzes Haar Rotblond für hellblondes bis mittelblondes Haar Nussbraun für mittelblondes bis mittelbraunes Haar Naturrot für hellblondes bis mittelbraunes Haar

    BDIH-, NATRUE- und Eco-Control zertifiziert frei von synthetischen Farb- und Duftstoffen überwiegend Extrakte aus eigener Herstellung umweltschonend produziert tierversuchsfrei gemäß den BDIH-KriterienInhaltsstoffe

    Hennapulver*, Rote Beetepulver, Walnussschalenpulver, Indigopulver, Alginat, Weizenprotein

    *aus biologischem Anbau

    Glutenfrei und vegan

    Meine Erfahrungen

    In diesem Fall muss ich mich mal an eine ganz neue Colorationsart gewöhnen. Hier gibt es keinen Conditioner oder flüssige Farbe, sondern einfach nur ein braunes Pulver in einer weißen Papierverpackung. Bevor es los geht, werfe ich einen kurzen Blick auf die Gebrauchsanleitung, die übrigens sehr gut aufgebaut und erklärt ist.

    Ich öffne also vorsichtig die Papiertüte, indem ich einfach eine Ecke einreiße. Den Inhalt schütte ich in eine Plastikschüssel, stelle den Wasserkocher an und überbrühe das Pulver mit 300 ml Wasser. Dann vermische ich das Pulver mit dem Wasser zu einem dunkelbraunen Brei. Beim Vermischen entsteht ein extremer Geruch nach nassem Heu. Natürlich ist das immer noch besser als ein stechender Chemiegeruch, aber ich finde es trotzdem sehr unangenehm .

    Während das Farbgemisch abkühlt, wasche ich mir meine Haare, um sie zu entfetten. Nachdem ich sie gewaschen und mit dem Handtuch leicht trocken gerubbelt habe, geht es endlich los. Um die Farbe nachher vom Haarrand besser abzubekommen, creme ich die Stirn, Ohren und den Nacken mit Niveacreme ein. Im Anschluss ziehe ich mir die viel zu großen Handschuhe an und nehme die erste Strähne in die Hand.

    Man muss sich erst mal daran gewöhnen, dass es diesmal keine flüssige Creme ist, sondern wirklich eine Pampe ist. Ich nehme also ein bisschen des Breis und trage ihn auf die Strähne auf, was erstaunlich gut geht. Der Vorteil ist, dass es hier kein Tropfen gibt, es kann lediglich etwas des Breis herunterfallen und das kann man aufgrund seiner Konsistenz ganz gut entfernen. Ich trage also die Farbe Strähne für Strähne auf, als ich damit fertig bin, schmiere ich den Rest, denn es ist wirklich sehr viel Farbe da, auf den Kopf und vollende den Helm.

    Damit die Farbe besser einwirken kann, gibt es eine Plastikhaube, die man nach der Färbung aufsetzen soll. Darüber wird noch ein Handtuch gewickelt, sodass die Wärme wirklich auf dem Kopf bleibt. Jetzt heißt es eine bis zwei Stunden (!) einwirken lassen.

    Ich entferne die Spuren meinerColoration von den Dingen, die ich nicht färben wollte. Also von der Badewanne, dem Boden und natürlich der Haut rund um den Haaransatz. Das geht ganz gut und die Spuren sind schnell beseitigt. Das Wegspülen ist allerdings etwas schwierig, da sich die Farbe natürlich wieder auflöst und sich in eine Art Erde verwandelt und somit in meinem Siebchen verfängt. Während des Wartens juckt die Kopfhaut diesmal überhaupt nicht, allerdings stört mich ein bisschen der extreme Geruch nach nassem Heu, der mich irgendwie den ganzen Tag verfolgt.

    Nach anderthalb Stunden geht es ab unter die Dusche, jetzt wird das ganze Gematsche wieder ausgespült! Ich lasse das warme Wasser zunächst kurz über die Haare laufen, es tut sich erst mal nichts, langsam fängt das Ganze an sich aufzulösen. Es sieht wirklich sehr ekelig aus, wenn die braune Suppe so an einem runter läuft. Es dauert ca. 15 Minuten bis das Wasser klarer wird und nun alles ausgespült zu sein scheint. Wenn ich so über die Haare fühle finde ich allerding immer noch Erdstücken und verklebte Stellen, sodass ich wohl noch nicht fertig bin. Ich versuche es also weiter mit ausspülen und schäume dann mein Haar mit Shampoo ein, damit sich die Reste noch besser entfernen lassen. Ein Pflegspülung oder -kur gibt es diesmal nicht. Danach scheint nun wirklich alles weg zu sein.

    Ich trockne meine Haare ab, jetzt wird es spannend, Maronenbraun sollte eine leicht helle Braunnote sein und ich muss sagen, die Haare sind fast genauso wie vorher, was natürlich gut ist. Das Wichtigste ist mir eigentlich, dass alle grauen Haare weg sind. Allerding finde ich bei näherer Betrachtung immer noch das ein oder andere graue Haar und bin schon etwas enttäuscht. So viel Aufwand und dann doch kein 100% zufriedenstellendes Ergebnis.

    Aber meine Haare fühlen sich weich an und sehen eigentlich ganz frisch aus und haben einen angenehmen Glanz. Nach dem Trocknen muss ich allerdings sagen, dass sie schon sehr strohig sind und ich habe auch immer noch das Gefühl, dass sich noch etwas von der Matsche im Haar befindet und es immer noch nach nassem Heu riecht. Am nächsten Tag ist der Geruch aber auch schon wieder weg und die Haare sind weich und nicht mehr so strohig.

     Diesmal habe ich sie ja nicht so belastet wie die anderen Male und habe ein wirklich gutes Gefühl dabei. Ich hatte auch keinerlei Beschwerden wie Juckreiz oder Auschlag oder sonstige unangenehme Nebenwirkung.

    Leider hat die Farbe nicht wirklich lange gehalten und so musste ich nach 4 Wochen wieder meinen Frisör aufsuchen.

    Fazit

    Die Naturhaarfarbe kann ich grundsätzlich empfehlen, da sie wesentlich besser für die Haare ist als Chemie. Einen Stern ziehe ich allerdings für den Geruch, das Auswaschen und die lange Einwirkzeit ab. Nach reichlicher Überlegung ziehe ich auch noch einen zweiten Stern ab, da das Farbergebnis bzw. die Deckungskraft nicht überzeugend ist und sich das Ganze für diesen Aufwand nicht lohnt.

    Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren!

  • & ich dachte, ich tue meinem Haar etwas Gutes...

    • Handhabung & Komfort:  schlecht
    • Einwirkzeit:  sehr lang
    • Farbintensität:  schlecht
    • Verträglichkeit:  gut
    • Haltbarkeit:  gut

    Pro:

    Pfanzlich. Verträglichkeit. Ergiebigkeit.

    Kontra:

    Geruch. Anwendung. Auswaschen. Konsistenz. Farbergebnis. Einwirkzeit.

    Empfehlung:

    Nein

    Da Färben nicht gerade das Schönste ist, das man seinen Haaren antun kann, bin ich natürlich über jede Möglichkeit dankbar, die mir die lästige Chemie erspart. Bei vielen Kosmetikprodukten versuche ich schon möglichst nur noch pflanzliche Produkte zu verwenden & als ich diese Pflanzenhaarfarbe im dm entdeckte, war mir klar, dass ich das mal ausprobieren muss.

    * Allgemeines. *

    Name des Produkts: Santé Pflanzenhaarfarbe Mahagonirot

    Wo gekauft?: dm drogerie-markt
    Preis: ca. 5€
    Inhalt: 100g
    Haltbarkeit: 6 Monate nach Anbruch

    * Hersteller. *

    SANTE  Naturkosmetik

    31020 Salzhemmendorf

    www.sante.de

    * Inhaltsstoffe. *

    Lawsonia Inermis (Henna) Leaf Powder*, Beta Vulgaris (Beet) Root Powder, Juglans Regia (Walnut) Shell Powder, Indigofera Tinctoria (Indigo) Leaf Powder, Indigofera Argenta (Indigo) Leaf Powder, Algin, Hydrolyzed Wheat Protein

    * aus kontrolliert biologischem Anbau

    * Was verspricht der Hersteller? *

    "Erleben Sie die ganze Schönheit der  Natur . Schenken Sie Ihrem Haar ausdrucksvolle Farbe, seidigen Glanz und lockeres Volumen. Zaubern Sie individuelle Nuancen, oder färben Sie einzelne Strähnchen - lang anhaltend und besonders schonend. SANTE Pflanzenhaarfarbe umhüllt Ihr Haar wie eine schützende Lasur, die sich mit Ihrer natürlichen  Haarfarbe  zu einem einmaligen Ergebnis verbindet."

    * Meine Erfahrungen. *

    Was natürlich direkt auffällt, ist, dass sich in der Packung lediglich eine Packung mit dem Pflanzenpulver, ein paar Handschuhe, eine Wärmehaube & die Gebrauchsanweisung befinden. Da man ja auf jede Chemie verzichtet wird nur das Pulver benötigt, das man wahlweise mit heißem Wasser, kochendem Schwarztee oder kochendem Rotwein anrührt. Auch eine Besonderheit, denn mit kochendem Wasser musste ich noch keine Haarfarbe anrühren.

    Also habe ich mich an die Anleitung gehalten & das Pulver in eine hitzebeständige Plastikschüssel gefüllt. Bei der Flüssigkeit habe ich mich für kochenden Schwarztee entschieden. Dieser wird zum Pulver hinzugefügt & beides dann gut miteinander verrrührt. Das geht auch noch ausgesprochen gut, es entsteht eine bräunliche, breiige Masse, die mich ein bisschen an Schlamm erinnert. Auch hier kein Spur von chemischem Geruch. Angenehm. Allerdings riecht die Pampe mit schwarzem Tee angerührt ein wenig modrig & bei dem Geruch der Masse wird mir fast übel. Das soll ich mir ernsthaft auf die Haare schmieren? Was solls. Handschuhe an & los gehts.

    Wie in der Gebrauchsanleitung angegeben gebe ich den Pflanzenbrei auf meine Haare. Es wird empfohlen, vor dem Colorieren die Haare mit einem Santé-Shampoo zu waschen, damit Rückstände von Stylingprodukten & Silikone entfernt werden & die Haare die Farbe besser annehmen. Da ich aber fast ausschließlich Naturkosmetik-Shampoos verwende, habe ich auf das Waschen vorher verzichtet & die  Coloration  direkt auf das trockene Haar gegeben.

    Ich teile die erste Strähne ab & gebe die Farbe auf den Ansatz & die Haare. Das Abteilen einer Haarsträhne nach der anderen klappt bereits nach der ersten Ladung Farbe nicht mehr. Die Masse klebt meine Haare dermaßen zusammen, dass jeder weitere Schritt eine Tortour ist. Das Färben empfand ich noch bei keiner anderen Coloration so anstregend! Zudem noch der modrige Geruch - furchtbar! Ich kann mir vorstellen, dass bei ganz kurzem Haar das Färben vielleicht noch erträglich sein mag.

    Irgendwie habe ich es dann nach einer gefühlten Ewigkeit doch geschafft, die Masse einigermaßen auf meinem gesamten Haar zu verteilen. Dabei ist bei meinen schulterlangen Zotteln sogar noch etwas über geblieben. Die Pflanzenhaarfarbe ist also schon ergiebig. 

    Das Produkt fühlt sich furchtbar schwer in den Haaren an & ich konnte den Moment, die Pampe wieder rauszuwaschen, kaum erwarten. Nach der Färbe-Tortour kommt die Wärmehaube auf die Haare. Das ist einfach nur eine transparente Plastik-Haube, die ich nach dem Färben über die Haare ziehe. Dann wickle ich noch ein Handtuch drum. Je wärmer, desto besser für diese Art von Farbe.

    Die Farbe muss nun eine bis zwei Stunden einwirken. Nach ca. einer Stunde hatte ich die Nase voll, das musste reichen. Ab  unter  die Dusche, den Schlamm ausspülen.

    Dann wird's nochmal richtig lustig. Die Farbe ist zwar nicht direkt angetrocknet, fühlt sich aber trotzdem nicht angenehmer an, als anfangs. Beim Ausspülen bemerke ich schon, wie meine Haare einfach mal zusammenpappen! Die ersten Brocken Farbmischung bekommt man noch ganz gut heraus, der Rest ist die Hölle. Es ziept & ist einfach nur unangenehm. Meine Haare total verknotet, ein sandiges Gefühl auf der Kopfhaut, die Dusche sieht aus, als hätte jemand einen Eimer Kaffeesatz reingeschüttet. Bei abwechselndem Waschen mit Shampoo & Spülung werden meine Haare langsam wieder etwas gebändigt & ich kann alle Farbreste irgendwann ganz herausspülen.

    Nach dem Trocknen ist am Ansatz von Farbe keine Spur & alles bereits vorher schon einmal colorierte ist orange! So hatte ich mir das wirklich nicht vorgestellt. Im Allgemeinen sehen meine Haare nicht so schlimm aus, wie ich es zwischendurch schon befürchtet hatte. Sie sehen relativ gesund aus & glänzen auch etwas. Meine Kopfhaut hat das Colorieren gut überstanden. Sie ist wirkt nicht ausgetrocknet und juckt auch nicht.

    Das einzig positive, was ich erkennen kann ist, dass sich beim Ausspülen der Haare das Wasser nicht so rot färbt, wie bei allen anderen Colorationen, die ich bisher verwendet habe. Das war sonst nämlich noch nach mehreren Haarwäschen der Fall. Die Farbe scheint also wirklich dauerhaft haltbar zu sein. Aber was bringt mir das, wenn mir der Farbton nicht gefällt & das Färben so mühselig & unangenehm ist?

  • Sieht aus wie ein Kuhfladen

    • Handhabung & Komfort:  sehr schlecht
    • Einwirkzeit:  sehr kurz
    • Farbintensität:  sehr schlecht
    • Verträglichkeit:  gut
    • Haltbarkeit:  durchschnittlich

    Pro:

    nichts

    Kontra:

    alles

    Empfehlung:

    Nein

    Ich färbe ja meine Haare meistens selbst, da es einfach unschlagbar günstig ist im Vergleich beim Frisör. In der Zwischenzeit darf ich es auch meiner Freundin und meiner Schwester machen.
    Klar das die Ihre Farben selber mitbringen...
    Diesmal war wieder meine Schwester dran und diese brachte ein mir völlig unbekanntes Produkt mit über das ich euch berichten möchte.
    Da Sie beim letzten Färben eine allergische Reaktion auf das Chemische Färbemittel bekommen hatte (starker Juckreiz der Kopfhaut) griff sie beim Einkauf auf ein 100% Pflanzliches Färbemittel mit.

    HERSTELLER

    SANTE Naturkosmetik
    31020 Salzhemmendorf
    www.sante.de

    Über den
  • Einmal feuerrote Haare, bitte

    • Handhabung & Komfort:  schlecht
    • Einwirkzeit:  sehr kurz
    • Farbintensität:  gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Haltbarkeit:  gut

    Pro:

    Naturkosmetik, Pflege, Haltbarkeit

    Kontra:

    Lange Einwirkzeit, Ergebnis schwer vorhersehbar, aufwändig

    Empfehlung:

    Ja

    Zur Gliederung:
    1) Produktinfos
    2) Über Sante
    3) Herstellerbeschreibung und Inhaltsstoffe
    4) Aussehen und Anwendung
    5) Fazit


    1) Produktinfos:

    Eine Packung Sante Pflanzenhaarfarbe Naturrot enthält 100 Gramm Pulver, eine Gebrauchsanweisung, ein Paar Plastikhanschuhe und eine Plastikhaube. Sie kostet bei DM 5,95 Euro und ist auch in diversen Onlineshops zur Naturkosmetik erhältlich.


    2) Über Sante:

    Sante ist eine Firma, die Naturkosmetik herstellt. Fast alle Produkte ensprechen dem Standard der "Kontrollierten Naturkosmetik gemäß BDIH" (= Bundesverband Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für
  • Natürlich schwarz ohne Chemiekeule

    • Handhabung & Komfort:  sehr schlecht
    • Einwirkzeit:  sehr kurz
    • Farbintensität:  durchschnittlich
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Haltbarkeit:  durchschnittlich

    Pro:

    sehr schöner Glanz, Haare bekommen Volumen, Naturstoffe

    Kontra:

    schwere Verarbeitung, zeitaufwendig, Geruch

    Empfehlung:

    Nein

    Da ich leider sehr stark auf Tönungen reagiere und so langsam die grauen Haare kommen, mußte ich zu einer Alternative greifen.

    Pflanzenhaarfarbe von Sante

    Ich habe von Natur aus schwarze Haare, die dazu noch sehr lang sind. Daher habe ich die Farbe schwarz gewählt.

    ----Hier nun mein Testbericht-----

    Hersteller:
    Sante Naturkosmetik GmbH
    Zur Kräuterwiese
    31020 Salzhemmendorf

    Die Pflanzenfarbe besteht aus:
    Weizenprotein, Alginat, Henna, Cassia, Walnußschalenpuder, Indigo-Blätter, Rhabarberwurzel, Rathaniawurzel, Kaffee, Kurkuma, Rote Beete.

    also alles natürliche Stoffe.
    Auf der Schachtel finden sich noch
  • Sante Pflanzenhaarfarbe schwarz

    Pro:

    1)schädigt nicht die Haarstruktur wie die chemischen Haarfarben 2)färbt nicht nur das Haar sondern pflegt es auch gleichzeitig z.B. mit Weizenproteinen.Diese Weizenproteinen sollen allerdings auch noch für Glanz sorgen doch meine Haare glänzen nun wirk

    Kontra:

    1)lange Einwikzeit 2) es ist schwer den Brei gleichmäßig auf die Haare aufzutragen weil er tropft oder bröckelt

    Empfehlung:

    Ja

    Anwendung: Also ich habe mir eine Packung Pflanzen-
    farbe schwarz von Sante in der Drogerie
    gekauft.Zu Hause angekommen,habe ich
    den Päckchen-inhalt:ein grünes Pulver,
    gemäß der Gebrauchsanleitung,mit kochen-
    dem Wasser zu einem Brei vermischt.Und
    danach habe ich diesen noch warmen Brei
    auf meine Haare aufgetragen.Nachdem mein
    gesamtes Haar mit dem Brei bedeckt war,
    habe ich mir noch schnell die in der
    Packung enthaltene Wärmehaubeaufgesetzt
    und zusätzlich auch noch ein Handtuch
  • Nie wieder!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Auch ich färbe meine Haare schon jahrelang, und nehme abwechselnd henna und Chemie, wobei meine Haare mittlerweile schon fast nichts mehr annehmen...:-(
    Nach Ausprobieren der sante Pflanzenhaarfarbe werde ich wohl oder übel wieder Chemie verwenden, denn was dabei rauskam vergällt mir die Lust auf Henna & Co.
    Die unteren Haarpartien blieben relativ so wie sie vorher waren, mein Ansatz (aschblond) jedoch wurde gelb-orange-grünlich, ein unbeschreibbar hässlicher Farbton...Eigentlich sollte es Rot sein..Ich wurde total ausgelacht....Also nie wieder diese Marke zumindest....Wobei man bei Henna&Co sich ja eh nie sicher sein kann, was dabei rauskomtm(leider)
  • Rot, röter, am rötesten?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi, ich möchte euch heute über die Sante Pflnzenhaarfarbe berichten, die ich schon seit einiger Zeit immer wieder zum Färben meiner Haare benutze.
    Ich habe von Natur aus braune Haare, die ich fast immer seit über 7 Jahre färbe. In dieser Zeit habe ich so einige Erfahrungen mit allen möglichen Haarfärbeprodukten gemacht. Ich habe auch lange Henna (also pflanzliche Produkte) von verschiedenen Firmen benutzt und bin zu der Überzeugung gekommen, daß man , wenn man seine Haare schonen will beim färben, pflanzliche Produkte verwenden sollte. Klar die Farbe wird nicht immer wie auf der Verpackung angegeben, davon sind ja Ausgangshaarfarbe und vorhergehende Färbungen abhängig, aber man weiß

Sante Pflanzenhaarfarbe im Vergleich