Braun creation cool CPC 1600 Testberichte

Braun-creation-cool-cpc-1600
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Lautstärke:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • handlich ordentliche Wirkung tut auch nach fünf Jahren noch seinen Dienst Preis ist okay
  • kann alles, was ein Fön können muss
  • Design, sehr robust, Filter

Nachteile / Kritik

  • nicht mehr optimal für mein Haar auch in niedriger Stufe nicht ganz schonend im Vergleich mit anderen Fönen nur Mittelmaß
  • mehr aber auch nicht
  • trotz 1600W schwache Leistung, Coolfunktion funktioniert nicht

Tests und Erfahrungsberichte

  • Nichts als heiße Luft

    • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Lautstärke:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    - handlich - ordentliche Wirkung - tut auch nach fünf Jahren noch seinen Dienst - Preis ist okay

    Kontra:

    - nicht mehr optimal für mein Haar - auch in niedriger Stufe nicht ganz schonend - im Vergleich mit anderen Fönen nur Mittelmaß

    Empfehlung:

    Ja

    Die Haare sollen frisch aussehen. Die Haare sollen trocken sein. Die Haare sollen gut liegen. Gleich drei Wünsche auf einmal. Das geht nun wirklich nicht?! Doch, würde der Friseur sagen, und ? etwas altmodisch ? zu ?Waschen, fönen, legen? raten. Oder war es ?Waschen, legen, fönen?? Egal. Da ich recht schnell erkältet bin und meine Haare ohne das Fönen auch eigenständig wild in alle unerwünschten Richtungen streben würden, ist der Fön für mich unerlässlich. Schon seit mehr als 10 Jahren nutze ich ein Modell der Marke Braun, den création 1600. Über Vor- und Nachteile dieses Haartrockners nun Stück für Stück mehr.


    Inhaltsverzeichnis:
    *********************
    1.
  • Schwache bis mittlere Böen

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Lautstärke:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    Design, sehr robust, Filter

    Kontra:

    trotz 1600W schwache Leistung, Coolfunktion funktioniert nicht

    Empfehlung:

    Ja

    Lange Haare können noch so schön sein, wenn es nach dem Waschen ans Trocknen der Haare geht, hört der Spaß auf. Stundenlang ist man mit Bürsten beschäftigt, da sollte wenigstens das Fönen schnell gehen. Ob mein Fön solche Abenteuer mitmacht lest ihr in diesem Bericht.

    DAS PRODUKT:
    Vorgestellt werden soll heute also der Braun Création cool CPC mit 1600 Watt. Ein Fön, den wir schon viele Jahre mit der gesamten Familie nutzen.

    DAS DESIGN UND DIE AUSSTATTUNG:
    Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Braun Création CPC 1600 um einen recht einfachen Fön mit wenigen Extras. Der Fön ist in einem dunklen Grün, in schwarz und einem dunklen Grau gehalten. Wie sich die
  • Mehr als nur heiße Luft!

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Lautstärke:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Community,
    Liebe LeserInnen,


    Bezugsquelle und Preisangaben
    =======================
    Ich habe diesen Fön letzten Monat in einem großen Elektroladen für 12,99 Euro gekauft. Dort war dieser im Angebot, und da mein alter Haartrockner den Geist aufgegeben hatte, kam mir dieses Angebot sehr entgegen. Im Internet bekommt man diesen Haartrockner zwischen 8 Euro und 20 Euro, eine recht große Preisspanne, wenn ihr mich fragt. Daher sollte man sich genau über die aktuelle Preislage informieren, bevor man diesen Haartrockner kauft.



    Technische Daten und Lieferumfang
    ===========================
    An dieser Stelle möchte ich euch

    Musca für ciao.de und yopi.de 2005

  • Kreatives Föhnen?

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Lautstärke:  laut
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    kann alles, was ein Fön können muss

    Kontra:

    mehr aber auch nicht

    Empfehlung:

    Ja

    Es begab sich aber zu der Zeit als Kleinhamse auszog in die ferne Pfalz um sich dem Studium der Chemietechnik zu widmen. Das dieses Kapitel ihres Lebens mittlerweile wieder abgeschlossen ist tut hier nichts zur Sache, aber irgend ne doofe Einleitung brauch ja auch ich, nicht wahr?

    Jedenfalls brauchte hamse in ihrer neuen Wohnung auch einen Fön, ihre Schwester wollte den von beiden geliebten Tchibofön nämlich (noch) nicht rausrücken, und so kam es dass hamse sich auf zum MediaMarkt machte, und dort traf sie auf mich: den Braun Creation CPC 1600. In verschiedenen Farben gab’s mich auch, aber weil blau noch niemals nicht hamses Farbe war, entschied sie sich für das