Brill Classic 30 Testberichte

Brill-classic-30
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2009
Summe aller Bewertungen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mähhh mähhhh. Mähhh selber

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich haben euch ja schon über den Rasen geschrieben. Aber nun einen genaueren Bericht.

    So kommt langsam der Herbst und der Rasen muss noch das eine oder andere Mal gemäht werden.
    Das letzte Mal nicht ganz so kurz, die Reste, das abgeschnittene Gras also, gut aufrechen so kommt er dann gut über den Winter. Auch sollte man immer das herabfallende Laub vom Rasen kehren, es sollen irgendwelche Säuren von den Blättern abgegeben werden, die nicht gut sein sollen für den Rasen.
    Gut ist dann wieder eine Portion Schnee, beim Schmelzen bekommt er dann eine leichte Wässerung.

    So nun zum Mähgerät für den letzten Schnitt und Zwischendurch.

    Als erstes ist es
  • Der tut wenigstens etwas für meine Figur

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das hat mit gerade noch gefehlt das mein Rasenmäher seinen Geist aufgab wo ich doch heute Rasen mähen wollte, oder besser gesagt mußte. Das Gras war schon ziemlich lang und mein Nachbar schaute mich auch recht knurrig an.

    Natürlich versuchte mein Mann den Rasenmäher in Gang zu bringen, aber es klappte nicht.Zum Glück hatte meine Tochter noch einen Rasenmäher und den holte ich mir. Sie grinste breit und meinte wäre ganz gut wenn ich mal was für meine Figur tun würde.

    Das bezog sich auf ihren Rasenmäher der keinen Motor hatte und kein Benzin brauchte weil er ein Handrasenmäher war.Mal sehen wie ich damit klar kam, schwer war er nicht, schätzte ihn auf fünf oder