Dreher Bier Testberichte

Dreher-bier
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Pro & Kontra

Vorteile

  • Keine ueblen Nebenwirkungen
  • mal was neus, lecker...

Nachteile / Kritik

  • Geschmack reisst nicht vom Hocker, bei einem Preis ueber 50 Cent fuer 0,66 Liter zu teuer
  • nicht so einfach zu kriegen!

Tests und Erfahrungsberichte

  • Il Meglio della Tradizione- Dreher, eines der maessigen Biere Italiens

    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

    Pro:

    Keine ueblen Nebenwirkungen

    Kontra:

    Geschmack reisst nicht vom Hocker, bei einem Preis ueber 50 Cent fuer 0,66 Liter zu teuer

    Empfehlung:

    Nein

    Manchmal muss ich mich wundern, neine diesmal nicht daruber was alles so Bier heisst, sondern was ich in anderen 2 Berichten zu diesem Produkt bei yopi gelesen habe. Den eine Bericht habe ich gar nicht recht verstanden, dem anderen kann ich nicht zustimmen.

    Birra Drhere, in Italeine weit verbreitet, schmeckt naemlich fuer mich schon immer gleich. Immer gleich maessig (das sind 2 Worte - bewusst getrennt geschrieben und auch so lesen bitte).

    Dreher Bier ist in allken Laeden die ich kenne immer vorraetig, der Normalpreis liegt ungefaehr bei einem euro. Doch das ist dieses Bier lange nicht wert. Es sit zwar trinkbar, also erhlich gesagt gar nicht schlecht, aber am Samstag,
  • Bier mal anders! - Kirsch - oder - Banane -

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    mal was neus, lecker...

    Kontra:

    nicht so einfach zu kriegen!

    Empfehlung:

    Ja

    Allgemeines:

    Das war das Erste, was ich dachte, als ich am Wochenende hier bei uns in Bonn auf der
    alljährlichen Bierbörse war...
    Aber bevor ich anfange eine kleine Einleitung:

    Noch zu Beginn unseres Jahrhunderts pflegten Belgier zu sagen, dass es in ihrem Land mehr Brauer als Bürgermeister gibt. Dies kam nicht von ungefähr, zählte man doch landesweit mehr als 3.200 Brauereien. Allein in Brüssel gab es bis zum Ersten Weltkrieg 50, in Leuven 17 Bierbrauereien. Dies ist längst Vergangenheit. Doch noch immer rinnt der gelbe Gerstensaft durch durstige Kehlen, kann der Bierkenner zwischen mehr als 400 Bieren mit 200 verschiedenen Geschmacksrichtungen wählen.
  • Lässt einen nicht drehen.

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    ALLGEMEIN
    ~~~~~~~~~
    Mit diesem Bierähnlichen Getränk habe ich schon mehrere Male eigenartige Kontakte geschlossen, am schlimmsten jedoch war, das dieses Italiener Pilsener jedesmal anders Geschmackt hat, sei es nun die Variante aus der Dose, vom Fass oder klassisch aus der Flasche, man glaubt tätsächlich drei verschiedene Getränke getrunken zu haben.

    Mein erstes Dreher habe ich bei einem Rom-Aufenthalt getrunken und war schlicht weg entsetzt darüber, was man alles Bier nennen darf. Da man in Italien aber fast ausschließlich Italienische Biere bekommt, musste ich wohl oder über den sauren "Apfel" beißen.
    Meine zweite Begegnung der "wässrigen Art" hatte ich in