Emser Nasendusche mit Nasenspülsalz Testberichte

Emser-nasendusche-mit-nasenspuelsalz
Bestes Angebot
mit Versand:
zahnco24
16,39 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Anwendung:  sehr leicht
  • Wirkung:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  sehr unkompliziert

Pro & Kontra

Vorteile

  • natürlich wieder durchatmen geringe Kosten schnelleres Abheilen nach OP
  • einfache Anwendung, gute Wirkung
  • Wirkung, Kosten, Reinigung
  • Wirkung
  • Gute Reinigung der Nasehöhlen, besseres Atmen nach der Anwendung für einige Stunden möglich

Nachteile / Kritik

  • kostet etwas Überwindungskraft benötigt etwas Übung
  • absolut nichts
  • Bei richtiger Anwendung nichts
  • Kosten
  • Die erste Anwendung und die Frage ob das Salzwasser vom anderen Nasenloch wieder herauskommt (die Gefahr sich dabei zu verschlucken), umständlich in der Nutzung, großer Zeitaufwand, wird aufgrund des Emser Salzes eine teure Angelegenheit

Tests und Erfahrungsberichte

  • Teilweise hilfreich, teilweise zeitreibend und nervend

    Pro:

    Gute Reinigung der Nasehöhlen, besseres Atmen nach der Anwendung für einige Stunden möglich

    Kontra:

    Die erste Anwendung und die Frage ob das Salzwasser vom anderen Nasenloch wieder herauskommt (die Gefahr sich dabei zu verschlucken), umständlich in der Nutzung, großer Zeitaufwand, wird aufgrund des Emser Salzes eine teure Angelegenheit

    Empfehlung:

    Ja

    Eigentlich sollte ich mich bereits seit Jahren einer Nasen-OP unterzogen haben. Mein Problem in der Nase besteht darin, dass das rechte Nasenloch 50% und das linke 30% weniger Luft einatmen kann, wie es im Normalfall sein sollte. Das liegt an einer inneren Nasenverengung, die mir vor allem im Schlaf Probleme verursacht, denn automatisch atme ich Luft vom Mund ein. Da diese nicht gefiltert wird, wie es durch den Nasenweg der Fall sein würde, kommt es zu Reizungen im Hals und Husten kann die Folge sein. Vor der OP, die eine Vollnarkose mit sich zieht, habe ich Angst und so versuche ich seit Jahren mit Notlösungen auszukommen. Nasensprays waren zu Beginn des Problems meine Medizin, doch diese