Epson Stylus Color 480 Testberichte

Epson-stylus-color-480
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der Drucker und seine Verbrauchsmaterialien

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich letztendlich doch immer mal wieder in Farbe drucken muss, habe ich mich zum Kauf eines Tintenstrahldrucker Epson Stylus Color 480 entschlossen. Eher planlos lief ich durch die Geschäfte bis ich den oben genannten Epson-Drucker fand. Der angezeigte Preis von € 81,- war anfangs mein Hauptgrund, warum ich mich näher mit diesem Drucker beschäftigt habe.

    Um die Aufmerksamkeit eines Verkäufers auf mich zu ziehen, schaute ich mir den Drucker „besonders“ interessiert von allen Seiten an. (Kennen wir nicht alle dieses Spielchen ... *zwinker*). Als ich anfing, den Drucker zu verschieben und die Papierzufuhr abzumontieren (Keine Ahnung, was ich mir da eigentlich anschauen wollte
  • Super Ding!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser!

    So mit einen neuen Laptop musste auch nun ein neuer Drucker her und wie immer schaute ich mich zuerst hier um und dann ging ich mit meinen ?Fachwissen? das ich hier erobert habe ins Geschäft. Und ich ging Zielgerichtet auf ein Produkt zu und zwar auf den Epson Stylus Color 480. Ich schaute ihn mir nun an als ob ich zum ersten Mal etwas von diesen Drucker erfahren würde und schon kam der erste Verkäufer und fragte ganz höfflich ?Darf ich ihnen helfen??. Klar durfte er und er fing an zu erzählen wie gut der Drucker sei aber er ja nun schon ein älteres Modell sei sollte ich mir einen anderen anschauen ich blieb aber hart und wollte ihn. Als wir nun auf den Preis
  • Guter Drucker für wenig Money

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer einen sehr billigen Farbtintenstrahldrucker sucht, der dabei auch noch sehr gute Qualität liefert, ist mit dem Epson Stylus Color 480 sehr gut bedient. Für ein kleines Trinkgeld von gerade mal 159,-DM kommt man im besitz dieses Druckers bei MediaMarkt.

    Seine maximale Auflösung beträgt 720 x 720dpi, und die Ausdrucke, die der Drucker damit rausgibt, sind mehr als zufriedenstellend. Nein, der Ausdruck ist einfach Spitzenklasse, und die Schnelligkeit des Druckers kann einen auch überzeugen. Vier Schwarzweißseiten in 1 Minute, und knapp zwei Farbseiten in der Minute lässt ihn vor größeren Druckern nicht verstecken.

    Das Papierfach kann bis zu 100 Blatt automatisch
  • Ein Tintenfresser namens Stylus 480

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Es ist einer aus der 400er Serie von Epson ,der Stylus 480 Color.
    Epson wird wohl irgendwann am Hungertuch nagen ,wenn man erstens gezwungen ist ,seine Drucker zu den momentanen Preisen zu verkaufen und zweitenms - die Kunden nagen benfalls am Hungertuch ,denn die Folgekosten fressen einen auf.
    Aber im Detail:
    Zum Zeitpunjkt ,als wir den Epson gekauft haben .hatte er einen Preis von knapp 200 DM ,also rund 100 Euro.
    In der Beschreibung werden Qualität ,Stärke und Vorzüge gepriesen - die Wirklichkeit sieht dann allerdings anders aus.
    Bei einer Auflösung von 600 dpi braucht der Epson für 2 normale Seiten in Farbe etwa 1- 2 Minuten.(nur zum Vergleich: mein HP 840
  • Kann man sich sparen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Vor kurzem habe ich eine Epson Stylus Color 480 bekommen. Neu kostet er nur 179,- DM inclusive zwei Patronen. Aber das Geld sollte man lieber für etwas anderes ausgeben. Der Durchschnittsnutzer wird vor allem Text auf Normalpapier drucken wollen. Leider verläuft die Epson-Tinte aber auf Normalpapier, was für ein eher mäßiges Druckbild sorgt. Da sind die Ausdrucke meines alten Canon BJC-240 ja noch besser. Die Farbdrucke auf Normalpapier sind recht ordentlich. Wer regelmäßig druckt, sollte sich diesen Drucker nicht kaufen, weil die Tintenpatronen dafür teuer sind und es keine Nachfüll-Sets oder billigere Patronen anderer Hersteller dafür gibt. Die langsame Druckgeschwindigkeit fällt vor allem