Greenpeace Energy eG. Testberichte

Greenpeace-energy-eg
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Tests und Erfahrungsberichte

  • Sauberer Strom wird immer beliebter !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    „Sauberer Strom“


    „Strom“ aus kontrolliertem Anbau - „Öko-Strom“ zu fairen Preisen !



    Immer mehr Haus-Halte nutzen durch einen jetzt doch nunmehr problemlosen „Strom-Wechsel“ die Chancen , einen wertvollen Beitrag für eine saubere Umwelt zu leisten .

    Dabei setzen bundesweit mittlerweile weit über 14 000 Kunden auf das ökologisch hochwertige Angebot des „Öko-Strom-Pioniers“ Greenpeace energy eG , einem der führenden „Vollversorger“ im Markt .
    Kunden-Service und ein zukunftorientiertes „Strom-Angebot“ stehen dabei an erster Stelle :
    Die Genossenschaft bietet „Strom aus kontrolliertem Anbau“ an . Er stammt ausschließlich aus

    Kommentare & Bewertungen

    • Alusru

      Alusru, 27.04.2002, 18:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wußte bis heute nicht das es das gibt danke gruß Uschi.

  • Mein Strom ist Grün!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich beziehe seit 1 1/2 Jahren Strom von Greenpeace-
    Energy und bin sehr zufrieden.

    Anfangs gab es Verzögerungen da mein bisheriger Versorger, Mainova, den Wechsel absichtlich verzögerte, aber schließlich setze sich Greenpeace-Energie durch und ermöglichte mir meine privaten Atomstrom-Ausstieg!!!

    Als es Unstimmigkeiten mit einer Rechnung von Mainova gab und diese fälschlicherweise immernoch Strom berechneten, reichte ein Anruf
    bei der Service-Hotline von Greenpeace Energy
    und der Sachbearbeiter schaltet sich sehr engagiert ein. Er konnte das Problem mit Mainova klären und ich musste kaum selbst aktive werden.
    Ich hatte den Eindruck, dass service

    Kommentare & Bewertungen

    • dove-networks

      dove-networks, 16.04.2003, 16:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Willste auch noch atomstromfreies Internet? http://www.atomstromfreies-internet.de