JVC DR-M10S Testberichte

Jvc-dr-m10s
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Spielt fast alle DVD-Formate, TV-Link, Free-Rate-Funktion, Zeitversetztes Fernsehn,Sehr gute Bildqualität.

Nachteile / Kritik

  • DVD-Schublade etwas \"billig\", Umständlich geschriebene Bedienungsanleitung.

Tests und Erfahrungsberichte

  • Es lebe die DVD

    • Design:  sehr gut
    • Bedienkomfort:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Design Bedienung Bild- und Klangqualität Preis

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute berichte ich über einen DVD-Recorder, und zwar über den DR-M10S von JVC.



    AUSSEHEN/DESIGN
    ****************
    Das Design des DVD-Recorders ist sehr modern und wirkt durch die silberne Farbe frisch und hochwertig. Auf der Vorderseite bzw. Front des Gerätes befinden sich zum einen das beleuchtete und gut ablesbare Display und zum anderen der CD- bzw. DVD-Einschub. Des Weiteren befinden sich die wichtigsten Funktionstasten auf der Vorderseite, die logisch und großzügig angeordnet wurden. Auf der Rückseite des Gerätes befinden sich zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, wie z.B. die AV-Buchse. Alles in einem macht das Design des Gerätes einen guten und soliden
  • Bestes Gerät in seiner Preisklasse

    • Design:  sehr gut
    • Bedienkomfort:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Spielt fast alle DVD-Formate, TV-Link, Free-Rate-Funktion, Zeitversetztes Fernsehn,Sehr gute Bildqualität.

    Kontra:

    DVD-Schublade etwas \"billig\", Umständlich geschriebene Bedienungsanleitung.

    Empfehlung:

    Ja

    Um es vorweg zu sagen: Ich habe mich über 2 Monate intensiv mit dem Thema DVD-Rekorder beschäftigt und bin schließlich beim JVC DR-10M gelandet. Es gibt momentan kein Gerät, dass für diesen Preis soviel bietet !!
    Das Gerät sieht optisch sehr gut aus und die Bedienung des Geräts ist durch die deutsche Menüführung logisch aufgebaut. Die deutsche Anleitung ist etwas verwirrend und die DVD-Schublade nicht gerade von einem High-End Gerät. Das sind aber auch schon die beiden einzigen ´negativ´-Punkte die mir zu diesem Gerät einfallen.
    Ich persönlich benutze das Gerät zum überspielen meiner alten Laserdisc-Sammlung auf DVD und bin mit der Qualität der Aufnahmen sehr Zufrieden