Karlsberg Ur-Pils Testberichte

Karlsberg-ur-pils
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Pro & Kontra

Vorteile

  • herb und erfrischend im Geschmack

Nachteile / Kritik

  • nicht jeder mag es

Tests und Erfahrungsberichte

  • Das einzig wahre Pilsener Karlsberg Ur Pils

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem ich meine Meinung über Red Bull geschrieben hatte und darin über eine Netzwerksession berichtete vergaß ich ganz über eine noch ganz wichtige Sache zu schreiben nähmlich über das gute alte Karlsberg Ur-Pils....

    Das ist noch ein Bier das schmeckt nicht wie z.B. Bitburger *würg* ...

    Jaja das gute alte Ur-Pils wer kennt es von uns Saarländern nicht ?!? Dieses Bier war z.B. der Hauptgrund weshalb ich abends in ne Disco bei uns in der Nähe ging... Jaa stellt euch vor wegen dem Bier und nicht um nach Frauen ausschau zu halten Ok ich bin auch hingegangen um Spaß zu haben aber immer war dann ein frisches, gekühltes Ur-Pils an meiner Seite :)

    Nachdem der

    Kommentare & Bewertungen

    • grummelli

      grummelli, 01.02.2007, 13:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Aber Karlsberg UrPils bekommt man auch in NRW und Schleswig Holstein. Man muß nur wollen.... Habe es schon dort getrunken :-D Lecker.....

  • Das Katerbier schlechthin

    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    -

    Kontra:

    teuer

    Empfehlung:

    Nein

    Karlsberg ist ein traditionsreiches Familienunternehmen aus Homburg.

    Ich fang direkt mit dem Preis an: stolze 14,99 plus Pfand! Ist doch ein bisschen übertrieben, wenn man bedenkt, dass der Normalpreis von einem Kastenbier ohne Pfand 12-13€ beträgt.

    Geschmack:

    Ich muss zugeben, dass das Bier nicht das Schlechteste ist, aber so gut, dass ich 15€ dafür ausgeben muss, ist es nun doch nicht! Über 8Grad ist das Getränk absolut ungeniessbar, da so ein langanhaltender, bitterer Geschmack zurückbleiben würde. Darunter ist es eigentlich gut trinkbar. Es ist ein ziemlich bitteres UrPils, bei dem man den Alkohol ziemlich stark schmeckt, der auch direkt ins Blut zieht.
  • Ein uriges Pils der Spitzenklasse

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    herb und erfrischend im Geschmack

    Kontra:

    nicht jeder mag es

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Leserinnen und liebe Leser zunächst einmal wünsche ich Euch allen ein herzliches Prosit Neujahr und alles Gute, Glück und Gesundheit für das noch taufrische Jahr 2004.
    Wohl zu keinem besseren Zeitpunkt als dem heutigen Tage, kommt mein Bericht zu Karlsberg Ur Pils.
    Doch bevor ich auf Karlsberg Ur Pils zu sprechen komme erst mal etwas Geschichte zum Thema Bier.

    Biergeschichte
    ........................

    Die Geschichte der Menschheit und die des Bierbrauens ist eng miteinander verknüpft. Die nachweisliche Überlieferung beginnt vor 6000 Jahren. Aus dieser Zeit stammen die ersten Darstellungen.
    Die Sumerer, das älteste Kulturvolk der Erde,
  • Die neue, tolle unglaubliche Bier Testreihe - 1

    • Geschmack:  gut
    • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

    Pro:

    ...

    Kontra:

    ...

    Empfehlung:

    Ja

    Achtung erst bbei ciao unter Linker veröffentlciht

    So ihr Leit, nach längerer Abwesenheit wende ich mich wieder einmal euren Bedürnissen zu. Heute kommt ein tolles, unglaubliches, wenn nicht sogar heiliges Thema dran. Heute geht es um Bier. Und da ich aus em Saarland komme, dachte ich mir, "schreiwe ma mo üwer Karlbersch!" Ja, also es geht heute um Karlsber Ur-Pils.

    So, an Zutaten sind enthalten: Wasser, Malz Hopfenextrakt. Natürlich ist da noch was drin, aber wegen dem scheiß Kapitalismus wird es nicht verraten.
    Ok, der Alkoholgehalt beträgt leider nur 4,8 %, aber ich denke für einen lockeren Start in den Tag ist das genau richtig.
    Das ganze befindet sich in
  • Das Merkenzeichen des Saarlandes

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo liebes Leserinnen und Leser,

    heute werde ich wieder einmal einen neuen Bericht veröffentlichen. Wurde ja auch mal so langsam Zeit ;). Ich will heute über etwas, das jeder, ja wirklich jeder im heimischen Saarland kennt, berichten. Es geht um ein Urgestein des Saarlandes, fast schon ein Markenzeichen: KARLSBERG UR-PILS. Karlsberg Ur-Pils ist eine Biersorte, welche im Saarland, in Homburg hergestellt wird...alles weitere im Bericht :).


    >>>>
    1. Einleitung
    2. Das Unternehmen
    3. Die Flasche
    4. Zutaten
    5. Geschmack
    6. Fazit
    >>>>


    >>>>
    1. Einleitung

    Wie schon gesagt ist das „KARLSBERG UR-PILS“ ein
  • Meist bleibt ein herber Nachgeschmack

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Das traditionsreiche Familienunternehmen der Brauerei Karlberg aus Homburg, welches , um sich
    der internationalen konkurrenz zu erwehren, gerade diese in Form einer Minderheitsbeteiligung in´s
    Boot geholt hat, hat bei allen innovativen Schöpfungen von Bier-Mix-Getränken ihr eigentliches
    Zugpferd nicht vergessen - das Karlsberg Urpils!

    Gekauft habe ich die Kiste für 10,20 Euro, nicht viel, wenn man weiss, dass es dafür eine Kiste
    Rilchinger Mineralwasser als Gratiszugabe dazu gab. Man kann die Rechnung sicherlich auch
    anders gestalten, das Bier 17,20 Euro, drei Euro für das Rilchinger oder eben auch die Kiste als
    Gratiszugabe, wenn man eine Kiste