Kaufmann/frau - Einzelhandel Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Einstellungschancen:  durchschnittlich
  • Aufstiegschancen:  durchschnittlich
  • Verdienstmöglichkeiten:  durchschnittlich
  • Sozialleistungen:  durchschnittlich

Tests und Erfahrungsberichte

  • Depp vom Dienst

    • Einstellungschancen:  durchschnittlich
    • Aufstiegschancen:  durchschnittlich
    • Verdienstmöglichkeiten:  durchschnittlich
    • Sozialleistungen:  durchschnittlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    So Einzelhandels Kaufmann.

    In der Ausbildung ist mann so zu sagen der depp vom Dienst mann wird für alles verantwortlich gemacht und muss alle möglichen drecks Arbeiten machen die vor Fallen wo die anderen sich zu Bequm sind es zu machen.

    Nun ja In der Ausbildung sollte mann eigentlich so viel wie Möglich lernen, doch Im Handelshof wurde mir gesagt das 80% der Ausbildung durch Regale Auffüllen Besteht das mag schon sein aber Als Gehlernter Kaufmann im Einzelhandel tut mann bestimmt nicht nur Regale Auffüllen.
    Da kommt ganz bestimmt viel mehr hin zu, Mann sollte eine Gewisse Produkt Information haben. Zum Beipiel Joghurt Naja nach einer zeit weiß mann sicherlich wo

    Kommentare & Bewertungen

    • campimo

      campimo, 12.05.2006, 13:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Nach der Ausbildung bist du dann immer noch der Depp vom Dienst, und wenn du ohne Ausbildung, also als Quereinsteiger kommst ist dies ebenso! Ich habe dazu einen netten Text bei Mymeinung.com veröffentlich. Einfach in die Suchmaske Einzelhandel eingeben, u

    • anonym

      anonym, 22.04.2006, 15:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr hilfreich

    • schnekuesschen

      schnekuesschen, 17.04.2006, 13:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ein klasse Bericht, dafür gibt es ein sh...LG Sandy :-)))

    • creedy18

      creedy18, 06.04.2006, 00:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöner Bericht LG Andrea

  • Schuhverkäufer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin Schuhverkäufer. viel stellen sich darunter immer ein total leichten job vor. kein wunder wenn man im tv al bundy sieht.
    ich kann nur sagen das es nicht immer sehr einfach ist. wenn Kunden nicht genau wissen was sie wollen muss man sich schon sehr ins zeug legen.
    manchmal wenn sie auch Schuhe anprobieren muss ich ein paar schritte zur Seite machen. puhhhhhhhhhh
    dabei gibt es doch heute schon so tolle Deos für Schuhe. und grade im Sommer kann man sich tolle Barfussohlen in die Schuhe legen. dann bekommt man keine Schweißfüße.

    am schlimmsten ist wenn wir viel neue Ware bekommen und im Lager kein platz mehr ist. dann muss da ganze Lager einmal durch gerückt
  • ich vermisse die Kollegen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich euch von meiner Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel erzählen.

    Viele denken, dass ist ja ne normale Verkäuferin – im weitesten Sinne schon. Uns wurde der Unterschied damals folgendermaßen erklärt: Eine Kauffrau im Einzelhandel hat Kenntnisse im Buchführung und kann sich somit leichter selbstständig machen. Ob das stimmt, weiß ich nicht – mir wäre es in der heutigen Zeit zu unsicher mich mit einem Geschäft selbstständig zu machen (Teuro) *gg*

    Vorweg muss ich sagen, es ist nicht mein Traumberuf – den könnte ich bis heute noch nicht benennen, aber das ist der Beruf den ich gelernt habe und ich verdiene mein Geld damit.

    Dennoch habe ich

    Kommentare & Bewertungen

    • campimo

      campimo, 14.01.2007, 20:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› SH & LG ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

  • Gar nicht mal so übel der Job

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    So, wollte hier euch mal meine Erfahrungen zum Thema
    Kauffrau im Einzelhandel unterbreiten.

    Ich habe nach meiner zwar relativ erfolgreichen, aber nicht von Glanz geprägten Schulzeit, beschlossen, dass Abi sausen zu lassen und endlich ins Berufsleben einzusteigen.

    Gesagt – getan

    Nach unzähligen Bewerbungen ( die mir wie mindestens 1000 vorkamen) als Automobilkauffrau, Steuerfachgehilfin, Laborantin und diverser anderer Berufe (man merkt sofort ich hatte eine klare Vorstellung von dem was ich werden wollte; -) ), fand ich in einer Tageszeitung ein Stellenangebot

    „Suchen Auszubildende“
    eines großen Elektrofachmarktes.

    Leider

    Kommentare & Bewertungen

    • campimo

      campimo, 14.01.2007, 20:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      (¯`•.¸* SH & LG *¸.•´¯)

  • Kaufmann sein ist gar nicht so übel :)

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wenn ihr eine Lehre als Kaufmann oder Kaufrau im Einzelhandel machen möchtet, dann würde ich die bei Sky machen, denn dort hat man gute Chancen beruflich weiter zu kommen,
    Ich weis es, denn ich habe dort eine Lehre absolviert, und die Prüfung habe ich mit 3 bestanden, wobei ich sagen muss das ich mich in der Schule nicht gerade angestrengt habe.
    Ihr wollt bestimmt wissen was man da so macht in der Lehre !
    Ihr habt 2 mal die Woche Berufschulunterricht, nach einen von beiden tagen müsst ihr Arbeiten, denn anderen tag habt ihr frei. Dann habt ihr noch einen ganzen tag in der Woche frei, der ist aber immer verschieden, mal habt ihr auch Samstags frei so ca. alle 3
  • Besser als gar nix

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Jetzt ist meine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel schon fast 3 Jahre her, aber als ich diese Kategorie gesehen habe, dachte ich mir, daß ich ja mal ruhig was zu der Ausbildung schreiben kann.

    Vorneweg muss ich sagen das ich nicht weiss, ob es von Bundesland zu Bundesland unterschiede in der Ausbildung selber gibt. Ich werde auf jeden fall über die Ausbildung, so wie sie in Berlin abläuft schreiben.

    Mein Traumberuf war es nicht gewesen, aber nach dem ich nicht bei der Polizei angekommen bin, musste ich mir ja was anderes suchen.
    Da ich gerne mit Menschen zu tun habe und auch nicht gerade im Büro dahin vegetieren wollte entschied ich mich für diese

    Kommentare & Bewertungen

    • enkranad

      enkranad, 04.08.2003, 12:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wo hast du gelernt(Firma) und was bekommt man in der Ausbildung für eine Vergütung? Gab es irgendwelche andere Betriebsleistungen? Wurdest du übernommen? Ich habe eine Ausbildung zum Kommunikationselektroniker gemacht, war echt klasse. M&uum

    • mgmaus

      mgmaus, 18.06.2002, 18:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich machte auch eine Ausbildung zur Kauffrau im EH und fand es grauenvoll!!!

    • Rena50

      Rena50, 03.05.2002, 02:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich finde deinen Bericht leider etwas kurz, besonders im Bereich der betrieblichen Ausbildung. Solltest du deinen Bericht noch erweitern, gib mir Bescheid, ich bewerte dann gerne um. Wenn du willst, kannst du ja auch einmal bei mir reinschauen. Gruß

    • DERWUNDERBARE

      DERWUNDERBARE, 03.05.2002, 02:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Naja, ich als Koch kann da von den Arbeitszeiten nur träumen...

  • Ausbildung bei ALDI! Wenn Du das schaffst, schaffst Du alles! :o)

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Im letzten Jahr habe ich es geschafft, ich habe meine Ausbildung gut abgeschlossen und bin nun Kauffrau im Einzelhandel... *stolzguck* ;o) Das alles natürlich mit Hilfe von ALDI... *smile*

    Fangen wir mal ganz von vorne an. Vor ungefähr vier Jahren war ich ziemlich beschäftigt damit mir einen Ausbildungplatz zu beschaffen. Im Endeffekt hatte ich mich dann schon fast überall beworben, hauptsache Einzelhandel. ALDI lud mich dann zu einem Eignungstest ein und kurz danach auch zu einem Vorstellungsgespräch. Der Test war relativ einfach und das Gespräch sehr locker, so dass man wirklich relaxed bleiben konnte. Keine 24 Stunden nach dem Gespräch bekam ich dann auch einen Anruf mit der

    Kommentare & Bewertungen

    • campimo

      campimo, 14.01.2007, 19:54 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› H & LG ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

    • The-Arena_Rubens

      The-Arena_Rubens, 05.07.2002, 23:31 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      looool, wusste gar nicht das es noch mehr so deppen wie mich gibt die bei ALDI in lehre gehen :) Bin nun aber im 1. Lehrjahr, habe SCANNERkasse und bin määännnlich :)) Was bei aldi sehr selten ist :) Dein beitrag ist super !

    • Maeuschen21

      Maeuschen21, 20.02.2002, 12:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich habe auch mal überlegt dort zu lernen, weil die dir ja auch eine gesicherte Zukunft bieten und schlecht ist es nicht!!