Langnese Wintermärchen Akazienhonig mit Bourbon Vanille Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Streichfähigkeit:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Hervorragender Geschmack, angenehmer Geruch.
  • extrem leckere Kombination aus mildem Akazienhonig und leckerer Vanille

Nachteile / Kritik

  • Der Preis!
  • eher dünnflüssig, klebrig, der Preis

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ein halbes Pfund Genuss!

    Pro:

    Hervorragender Geschmack, angenehmer Geruch.

    Kontra:

    Der Preis!

    Empfehlung:

    Ja

    In Ungarn muss es viele Akazien geben, was mir bisher nicht bekannt war. Denn zu den Inhaltsstoffen des Produktes, über das ich heute schreiben möchte, steht auf der Verpackung als Haupt-Zutat:
    Honig, vorwiegend aus Ungarn.

    Außerdem noch Vanilleschote und Vanillearoma. Damit hätten wir den Bereich „Was ist drin“ auch schon abgeschlossen und Ihr habt sicher schon bemerkt, auch wenn Ihr nicht nach der Kategorie geschaut habt, dass es mein Bericht von Honig handelt. Allerdings nicht von irgendeinem Honig, sondern um:


    Langnese Winterspezialität
    Akazienhonig mit echter Vanilleschote

    Das typische Langnese-Honig-Glas stach mir

    Kommentare & Bewertungen

    • Iris1979

      Iris1979, 22.01.2009, 12:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Super Bericht. LG Iris

    • Jerry525

      Jerry525, 29.12.2008, 16:02 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße vom JERRY

    • anonym

      anonym, 05.11.2008, 10:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ist nicht mein Fall, aber war interessant zu lesen. LG Leseratee Heidi.

    • paula2

      paula2, 10.07.2008, 10:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe Grüße

  • Walnusshonig selbstgemacht

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Streichfähigkeit:  sehr gut
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    Herrlicher Geschmack Läuft nicht vom Brot

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor einiger Zeit habe ich mal aus dem Bioladen ein kleines Glas Walnusshonig mitgebracht. Er schmeckte köstlich, hatte aber einen unglaublichen Preis (ich weiß ihn heute nicht mehr)!

    Jedenfalls hat mich das auf die Idee gebracht, so was mal selbst zu machen und ich muss sagen, es ist wirklich nicht schwer, schmeckt super und ist auch als Geschenk immer wieder gern gesehen!

    Zutaten:
    1 Glas (450g) flüssigen Honig, am besten Akazienhonig
    250 g Walnüsse (die Hälfte gerieben, die Hälfte in Stückchen)
    etwas Zimt oder Weihnachtsgewürz oder Vanille

    Zubereitung:
    Die gemahlenen und zerkleinerten Walnüsse in einem Becher mit dem Honig und den
  • Ein traumhaft vanilliger Honiggenuss

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Streichfähigkeit:  gut
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    extrem leckere Kombination aus mildem Akazienhonig und leckerer Vanille

    Kontra:

    eher dünnflüssig, klebrig, der Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Wenn es um Vanille geht, dann werde ich ja schwach. Richtig gutes Vanilleeis esse ich für mein Leben gern. Und auch sonst genieße ich es, wenn etwas einen feinen vanilligen Geschmack hat. Per Zufall bin ich jetzt auf eiinen ganz besonderern Honig gestoßen: Langnese Winterspezialität Akazienhonig mit Bourbon Vanille.

    VERPACKUNG:
    Die wirkt auf mich sehr vertraut. Denn schon seit Jahren kennt man das typische Langnese-Honigglas, klar, durchsichtig und wabenförmig-sechseckig, mit einem göldlichen Deckel. Doch anhand des Etiketts erkennt man schon den Unterschied: Dort wo, sonst das bekannte goldene Etikett prangt, sieht man passend zum Namen Langnese Winterspezialität eine
  • Mal was Anderes

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Streichfähigkeit:  gut
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Manche mögen es zum Frühstück süß, manche mögen es lieber herb. Ich bin so ein Mittelding. An manchen Tagen könnte ich morgens schon eine Schmalzstulle futtern und am nächsten Tag packe ich mir Honig ohne Ende aufs Brötchen. Und damit bin ich schon beim Thema. Es gibt ja wirklich viele verschiedene Honigsorten und es ist nicht leicht, die richtige zu finden. Deshalb bin ich immer auf der Suche und wenn ich mal eine neue Sorte entdecke probiere ich sie auch aus. So ging es mir mit dem Langnese Wintermärchen. Der Preis schockte mich zuerst aber dann überwog meine Neugier und mein Appetit auf den Honig.

    Das ist er nun:
    ``````````````````````
    Oh Mann, teuer ist er ja. Man
  • Mein Wintermärchen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich vor einiger Zeit bei Edika einkaufen war, sah ich ein Glas Langnese Honig welches mir zuvor noch nicht aufgefallen war. Nach genauerem lesen und beschauen, viel mir auf das sich in diesem Glas eine Vanilleschote befand. Da ich ohnehin alles mag was Vanille beinhaltet, wanderte dies Glas natürlich in meinen Einkaufswagen. Der Preis lag zwar für ein 250 g Glas bei 2,79 €. Ganz schön happig für ein Glas Honig .Aber man gönnt sich ja sonst nichts.

    Das Glas:
    °°°°°°°°°°°
    Das Glas selber hat eine sechs – eckige Form und ist mit einem goldenen Deckel versehen. Dieser ist aus Kunststoff. Auf der Vorderseite befindet sich ein Etikett auf dem ich eine wunderschöne
  • Was für eine Kombination

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor Weihnachten schon schlenderte ich so durch den Supermarkt und da sah ich ihn (den Honig). Strategisch klug war er von den netten Mitarbeitern direkt an der Ecke eines Regals plaziert worden, genau in meiner Sichthöhe. Von Langnese stand da das Wintermärchen "Akazienhonig mit Bourbon-Vanille", und da ich Akazienhonig über alles liebe und Vanille mir auch nicht egal ist war mir alles egal und ich mußte mir diese Glas einfach mit nehmen (auch wenn ich mich im Hinterkopf an diverse Kommentare von wegen schlechtem Honig von Langnese bei meinem letzten Bericht erinnerte!).


    Produktinformation

    Zutaten: Akazienhonig, Vanilleschote, Vanillearoma

    Sonst steht

    Kommentare & Bewertungen

    • Zuckermaus29

      Zuckermaus29, 28.05.2007, 01:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Frohe Pfingsten! Liebe Grüße Jeanny :o)