Mehr zum Thema Fonds Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Heute investieren, morgen profitieren!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wann habt ihr eigentlich das letzte mal über eure Altersvorsorge nachgedacht? Eine Frage, die im Prinzip jeden hier beschäftigen sollte. Vorsorge, wozu denn das? Ich bekomm doch später Rente. So werden sicherlich die meisten von euch argumentieren. Das ist sicher richtig. Die Frage lautet nur ist diese staatliche Altersvorsorge auch ausreichend? Ich meine, gerade für junge Leute, sieht die ganze Sache nicht so rosig aus. Es gibt immer mehr Rentner gegenüber immer weniger Beitragszahlern. Doch dieses Problem soll anderswo gelöst werden. Die Alternative gegenüber dieser Unsicherheit lautet private Altersvorsorge. Eine Möglichkeit dafür ist ein Fondssparplan. Dieser kann natürlich auch zum
  • Vorsicht vor teuren Vermögensverwaltungen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Master Fund ist eine sogenannte Vermögensverwaltung. Das Konzept ist folgendes: man zahlt einen Betrag (mindestens 5.000 Euro) in diese Vermögensverwaltung ein und das Kapital wird dann automatisch in Investementfonds angelegt, umgeschichtet und nach den aktuellen Marktgeschehnissen ausgerichtet.

    Master Fund selbst ist ein Konzept der Allianz Vermögensbank, das durch Morgan Stanley Dean Witter beraten wird. Die Allianz Vermögensbank ist ausführendes Organ und Verwalter der Einlagen und Depots.

    Die Vermögensverwaltung Master Fund ist unterteilt in 4 Strategien: Ertrag (ca. 25% Aktien), Ausgewogen (ca. 50% Aktien), Wachstum (ca. 70% Aktien) und Dynamik (ca. 90% Aktien).
  • In kleinen Schritten zum Millionär

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Grundsätzlich ist zu sagen, ein Fonds legt in viele Einzelwerte der verschiedenen Wertpapiergattungen oder andere Vermögensgegenstände, wie Aktien, festverzinsliche Wertpapiere oder Immobilien an. Es gibt auch Fonds die in andere Fonds anlegen. Genauso gibt es sehr spezialisierte Fonds, die hier aber alle zu beschreiben, würde viel zu weit führen. Ich möchte einfach nur einen kleinen Überblick über die regelmäßige Anlage Fonds.

    Warum sollte man regelmäßig sparen?

    Für das regelmäßige Sparen gibt es die verschiedensten Gründe. Einer ist vor allem die jüngere Generation, für die Rente vorzusorgen. Ich gehöre auch zu denen, die nur ins Staatssäckel zahlen werden und nix
  • Was sind Aktienfonds?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Aktienfonds gehören zur Familie der Investmentfonds. Sie kann man sich am besten als große Töpfe vorstellen, in denen das Geld vieler Anleger gesammelt und je nach Fondskategorie in bestimmte Anlageobjekte investiert wird. Dabei lassen sich vier Grundkategorien von Fonds unterscheiden: Immobilienfonds, die das angesammelte Kapital in den Kauf oder die Beteiligung an Immobilien investieren; Rentenfonds, die die Gelder in festverzinsliche Wertpapiere anlegen; gemischte Fonds, die sowohl festverzinsliche Wertpapiere als auch Aktien halten; Aktienfonds, die sich allein auf die Unternehmenstitel spezialisiert haben.

    Eingerichtet und angeboten werden diese Fonds von den

    Kommentare & Bewertungen

    • sunart

      sunart, 11.05.2002, 18:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      erwähnenswert wäre, dass man beim Kauf (je nach Gesellschaft) 1% - 5% Aufschlag zahlt

  • VL-Sparen mit Aktienfonds als Baustein für die private Altersvorsorge

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die derzeitige Generation der Erwerbstätigen steht vor einem Dilemma. Trotz hoher Abgabenlast ist eine Rente zu erwarten, die den angestrebten Lebensstandard im Ruhestand nicht mehr erfüllen wird. Es sind Alternativen gefragt, die die zukünftige Rente aufbessern. Private Vorsorge ist daher ein Muss. Da jedoch nicht jeder den finanziellen Spielraum hierzu hat, gibt es die Möglichkeit einer betrieblich unterstützten, privaten Altersvorsorge zum Nulltarif: die Vermögenswirksamen Leistungen.

    Maximal 40 € im Monat oder 480 € im Jahr stehen Arbeitnehmern je nach Arbeitsvertrag zu, unabhängig von der Höhe des Einkommens.

    Die VL sind über sieben Jahre festgelegt , 6 Jahre lang

    Kommentare & Bewertungen

    • Volker111

      Volker111, 04.04.2002, 02:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      solltest du aktualisieren. VL erhalten wir (als Ehepaar) nicht, die Rendite der Fonds der Sparkasse liegt zur Zeit leider im Minusbereich!

  • Edle Tropfen als lohnende Rendite Objekte !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    „Spezial-Fonds“


    Das Geschäft mit Weinen als Geld-Anlage blüht - es werden immer mehr „Spezial-Fonds“ aufgelegt !




    Seit Anfang der 89er Jahre blüht das Geschäft mit Weinen als Geld-Anlage . Hintergrund ist die stetig zunehmende Nachfrage nach Luxus-Weinen . Im Gespräch sind hier vor allem „Grand Crus aus Bordeaux und aus Burgund . Aber auch Spitzen-Gewächse aus andern Teilen der Welt drängen auf den Markt . Wie zum Beispiel Barolo und Barbaresco aus dem Piemont , oder Vega aus Spanien , oder Grange von Penfolds aus Australien , oder Kult-Weine aus Kalifornien sind inzwischen viel versprechende Rendite-Objekte .

    Bereits zum dritten Mal

    Kommentare & Bewertungen

    • enno59

      enno59, 30.04.2002, 13:51 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich finde ja, daß man Weine trinken sollte und nicht mit ihnen spekulieren. Na gut, ist kein besonders guter Kaulauer. Aber im Ernst: Wein als Spekulationsobjekt - ich weiß nicht. Nachdem in den vergangenen Jahren die Bordeaux-Weinpreise ordent

    • ArthurDent

      ArthurDent, 07.04.2002, 13:40 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      coole alternative Anlageform, aber 10000 EUR is ein bißchen viel :-)

    • MichaelW97614

      MichaelW97614, 04.04.2002, 17:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      haba nen fond von deka, der ist von 49 auf 16 abgestürzt! Hiiiilllllllllfffffffeeeeee!

  • Welcher ist der richtige für mich?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mitlerweile gibt es tausende von Investmentfonds in Deutschland. Aber welcher Fonds ist der richtige für mich als Anleger?

    Als erstes müßt ihr euch eine Investmentstrategie überlegen, hier müsst ihr festlegen, in welchen Märkten und in welchen Branchen ihr euch investieren wollt.

    Als nächstes empfehle ich für neulinge einen Besuch bei einer Bank. Diese wird euch zwar nur die Produkte der eigenen Bank anbieten, aber genau dieses kann auch ein Vorteil sein, wenn es sich um eine der großen Investmentgesellschaften handelt.

    Das Problem ist bei den Banken, daß es kaum eine Bank gibt, die mehrere verschiedene Gesellschaften vertreibt. Aber bei jeder

    Kommentare & Bewertungen

    • chrischan1

      chrischan1, 07.10.2002, 09:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Für Einsteiger ein hilfreicher Überblick bzw. eine hilfreiche Erläuterung. Übrigens kann man bei der Deka im Internet Aufträge auch limitieren (mit einer Laufzeit von ca. 2 Monaten). Die Kursstellung erfolgt allerdings auch nur 1x

    • ArthurDent

      ArthurDent, 07.04.2002, 13:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Und wie sind Deine Erfahrungen?

    • command

      command, 26.02.2002, 08:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      hi, es gibt banken die fonds von verschiednen gesellschaften vertreiben, aber ob der internationale aktienfonds von deka, dit oder dws ist sagt noch lange nix über qualität aus.