Knorr-Baby Fashion Testberichte

Knorr-baby-fashion
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • gute Qualität, viel Zubehör, als Erstlingskinderwagen nutzbar

Nachteile / Kritik

  • katastrophale Lenkung, Handwäsche (Bezüge) uvm.

Tests und Erfahrungsberichte

  • leider zu schnell kaputt

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Handhabung & Komfort:  gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo zusammen,

    dieser Buggy von Knorr Fashion haben wir für unserere Tochter gekauft. Wir hatten knappe 90 € dafür bezahlt gehabt. Wenn ich aber gewusst hätte das er sich nicht so toll fahren lässt und nach kurzer Zeit auch kaputt ging da ein Teil an der Rad Halterung kaputt ging, hätte ich ihn nie gekauft.

    Er sieht eigentlich ganz ok aus. Das ist so sehe ich das für größere Kinder was, die bald keinen Kinderwagen mehr benötigen.
    Ihn gab es in zwei Farben, in blau und orange. Wir haben ihn dann in blau genommen da wir es dann auch für das zweite Kind verwenden hätten können.



    Details:
    **********
    * Buggy FASHION Abnehmbares Verdeck

    Kommentare & Bewertungen

    • katjafranke

      katjafranke, 01.04.2011, 17:20 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Viele Grüße von der KATJA

    • Solaija

      Solaija, 19.03.2011, 22:59 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöner Bericht. lg Solaija

    • anonym

      anonym, 18.03.2011, 00:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH und LG Quacky

    • anonym

      anonym, 23.02.2011, 20:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöne Grüsse, Talulah

  • Eine Luxuskarre als Erbstück

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Der Vorteil einer großen Familie ist, dass man nicht immer alles neu kaufen muss. So hat Alina kurz vor ihrem ersten Geburtstag den Quinny Fahsion 3 Jogger von ihrem großen Cousin vererbt bekommen (mit den Worten „den müsst ihr mir aber wieder zurückbringen ggg). Einen Kombiwagen hatten wir schon , ebenso einen Buggy und einen Zwillingswagen, mit den Jogger war unser Fuhrpark nun komplet.

    Wie sicher alle wissen hat so ein Jogger 3 Räder und ist gut geeignet um Joggen zu gehen ggg . Durch das einzelne Rad vorne lässt sich ein Jogger gut und vor allem ruhig auch bei schnellerem Tempo schieben. Genauso geht das beim Rollerblades fahren, was eher mein Ding ist. Aber ein Jogger hat
  • Für Kleine und Große???

    Pro:

    gute Qualität, viel Zubehör, als Erstlingskinderwagen nutzbar

    Kontra:

    katastrophale Lenkung, Handwäsche (Bezüge) uvm.

    Empfehlung:

    Ja

    Große Buggys braucht man nie sehr lange. Deshalb war ich auch sehr froh, dass meine Mutter mir zur Geburt meines ersten Sohnes einen Buggy vererbte. Als er 1996 für meinen Bruder gekauft wurde, verfügte er allerdings noch nicht über die heute übliche Luftbereifung. Von daher werdet ihr mir verzeihen, dass ich somit nur die Ältere aber ansonsten identische Version des Quinny Fashion Buggy beurteilen kann.

    Quinny Fashion Buggy
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Der Grund weshalb sich damals meine Mutter einen immerhin 600 DM teuren Buggy leistete hatte mehrere Gründe. Der ausschlaggebende Punkt war vor allem die Tatsache, dass dieser Buggy auch problemlos als Erstlingskinderwagen