Raubkopien Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • nichts
  • ... manche Künstler nehmens als kostenlose Werbung. (was Raubkopien im herkömmlichen Sinne angeht)
  • Man bekommt alle Spiel umsonst
  • Man brauch nicht so viel Geld ausgeben um neue Sachen zu haben!
  • Billiger

Nachteile / Kritik

  • Einschränkungen
  • ... wer schon mal beklaut wurde, weiß wie weh das tut. (was Diebstahl von geistigem Eigentum angeht)
  • Man schadet den Entwicklern
  • Es fehlt Geld für Newcomer Bands!
  • Illegal

Tests und Erfahrungsberichte

  • Alles nur geklaut ...

    Pro:

    ... manche Künstler nehmens als kostenlose Werbung. (was Raubkopien im herkömmlichen Sinne angeht)

    Kontra:

    ... wer schon mal beklaut wurde, weiß wie weh das tut. (was Diebstahl von geistigem Eigentum angeht)

    Empfehlung:

    Nein

    ... verdammte Scheiße ... das is mein Lied!

    Ich bin selber Autor ... und das kam auch mir schon unter!

    Ey, das is mein Text ... das kommt eigentlich von mir!

    Natürlich, das ganze wurde gesetzeskonform abgewickelt ... kein Ton, keine Zeile die auch nur den kleinsten Anhaltspunkt für eine Klage liefern würden. Nö .... das is alles nur geklaut!

    Nun, wie geht es denjenigen die einfach so vor sich hin klauen?

    Natürlich gut, die machen Kohle damit, oder sparen sich nen Haufen Kohle damit.

    Ich red nun von all jenen die Musikstücke, Texte oder ähnliches stehlen .... diese umbauen, ein paar Sachen ändern ... und als ihr eigenes Werk
  • Marktführer dank Raubkopien

    Pro:

    nichts

    Kontra:

    Einschränkungen

    Empfehlung:

    Nein

    Raubkopien ist ein leidiges Thema, das im Moment von der Musikindustrie ziemlich hochgekocht wird.
    Allerdings muß ich dazu feststellen, das es gerade bei Musik (früher Kassetten) immer schon kopiert worden ist. Bei Musik-CD´s ist das Dank der erschwinglichen Brennerpreise und der guten Brennqualität kein Wunder, das bei den CD Preisen (die ja anfangs als teurer wegen Qualität und Haltbarkeit eingestuft wurden, der Preis sollte aber dann runtergehen : ist er aber nicht !) dann auch kopiert wird.
    Welcher Jugendliche kann sich bei den gerade laufenden Hits denn jedesmal eine CD im Preis von um die 15 € und mehr leisten?
    Und wer kennt schon die genauen Bedingungen was eine
  • Da fällt jemand sehr tief in eine Grube!

    Pro:

    Man brauch nicht so viel Geld ausgeben um neue Sachen zu haben!

    Kontra:

    Es fehlt Geld für Newcomer Bands!

    Empfehlung:

    Nein

    Hi YOPIaner und YOPIanerinnen,

    ich wollt mal meine breite Meinung äußern zu diesem Thema.

    Also das Thema Raubkopien ist denk ich mal sehr umstritten. Jeder CD-Vetreiber, egal ob Spiele Software, Musik, Filme oder sonst etwas hat wahnsinnig überteuerte Preise für seine Produkte. Ich finde das nicht OK!
    Also gut, denken wir mal anders, wenn wir die Vertreiber sind:
    Wir müssen bezahlen:

    • Den Rohling
    • Den Druck (Layer)
    • entweder Musiker oder Personal für die Programmierung
    • evtl. Patentrechte

    und, und, und...
    Also gut, das denen Kosten entstehen für ihre ganzen Sachen ist klar, aber ich sehe nicht ein
  • Die Welt steht offen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo Yopi Leser,

    heute schreib ich mal meine Meinung zu Raubkopien.

    Wer kennt das nicht man geht in den Laden sieht unmengen an Spielen, Musik CD´s, Programmen und Filmen, die man selber gerne haben, hören, sehen oder ausprobieren möchte. Man denkst sich schon wie man da rankommt, um so wenug wie möglich bezahlen zu müssen. Dann nutzt man das Internet wo man eigentlich alles herbekommen kann, ich mein es gibt unmengen an Daten die im Internet getauscht, kopiert oder angeboten werden. Und wer weiß wie, wird doch nicht unmengen an Geld ausgeben wenn er es umsonst aus dem Internet ziehen kann. Junge Menschen die gerne Computer Spiele spielen freuen sich dch wenn sie ihr
  • Wen beraubt man denn??

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Wem schadet das CD brennen...

    Die Musikindustrie klagt Umsatzeinbussen in, da die Bevölkerung sich angleblich nur noch alle Musik CD's brennt, stadt selber zu kaufen.

    Nehmen wir mal an, man brennt eine Musi CD, ein Album mit dem Durchschnittspreis von 18 Euro.

    Die Tageszeitung die Welt berichtete am 15 August dieses Jahres, wer an einer solchen CD wie viel verdient:

    Bei einer CD (durchschnittlich 18 Euro)

    1. 3,76 Einzelhandelsspanne
    2. 3,34 Großhandelsspanne
    3. 3,01 Technik
    4. 2,99 Musikkonzern (Marketing, Gemeinkosten, Gewinn)
    5. 2,49 MwSt.
    6. 1,08 Gema
    7. 0,72 Künstler
    8. 0,61 Herstllung (CD, Box,
  • Nur der Rahmen hat sich verändert

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Eigentlich war es doch schon immer so, man tauschte sich untereinander aus, was die Musik angeht. Da wurde mit dem Freund die neueste LP getauscht, die man sich dann auf Kassette aufgenommen hat. Aber auch aus dem Radio konnte man unendlich viel an Musik aufnehmen. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie ich jeden Sonntag vor dem Radio saß, die Hitparade hörte und auf bestimmte Titel gewartet habe, um diese aufzunehmen.

    Inzwischen ist die Technik verbessert worden, anstatt der LP gibt es die CD und auch die Kassette verschwindet so langsam vom Markt, denn man kann ja nun brennen, zumindest, wer über einen Brenner verfügt.
    Und auch hier hat sich so manches verändert,
  • Raubkopien? NEIN, Kopien? JA

    Pro:

    zur Sicherung und eigenen Verwendung ja

    Kontra:

    zur Bereicherung nein

    Empfehlung:

    Nein

    Grundsätzlich muss ich alles, was man als Raubkopie versteht ablehnen.

    Für mich sind das alle Kopien von Software, Musik und Film, die zum Zwecke der persönlichen Bereicherung angefertigt werden. Auch zählt für mich darunter, wenn ich mir bei einem Freund etwas kopiere, was ich nicht käuflich erworben habe.
    In diesem Falle verstehe ich die Industrie und den Handel. Solche Kopien sollte man auf geeignete Weise unterbinden und strafrechtlich ahnden.

    Der andere Fall, der immer wieder im Zusammenhang mit Raubkopien hochkommt, sind die so genannten Sicherungskopien. Diese sind in meinen Augen nicht schädlich. Nun ist Deutschland ja schon immer ein komplizierter Staat,
  • Raupkopien, kann man diese verhindern?

    Pro:

    billig

    Kontra:

    illegal

    Empfehlung:

    Nein

    Hat man endlich etwas Geld zusammengespart, kann man seine Wünsche erfüllen. Viele dieser sind unter andern CDs, Videos und DVDs sowie Computerspiele. Besonders bei Jugendlichen.
    Doch die unverschämten Preise sorgen dafür, dass alle andere Wege suchen, um günstig gar kostenlos an diese Ware zu gelangen. Ein kleiner Qualitätsverlust, wie bei divxFilmen, ist dann schon erträglich.

    Viele hier in Yopi schreiben, dass wenn die Preise gesenkt werden, mehr Leute die Artikel kaufen und damit der Gewinn gleich bleibt, aber ich bin der Meinung das diese Theorie nicht so vertretbar ist.
    Klar wäre es toll, wenn die Preise gesenkt würden und bei einigen Artikeln würde die Theorie
  • wer soll das denn auch bezahlen? ist doch klar das da kopiert wird!

    Pro:

    billiger

    Kontra:

    illegal

    Empfehlung:

    Nein

    raupkopieren ist illegal. da gebe ich allen gegnern ohne umschweife recht aber mann muss auch mal die andere seite sehen:
    ______________________________________________________

    menschen die eine software kaufen sind doch hauptsächlich jugendliche, oder?

    so, und was bekommen diese an taschengeld?
    aus eigener erfahrung ca. 40 euro.

    und was kostet der spaß? ein neues game ca. 45 euro.
    das heißt im klartext das der durchschnittsgamer einen monat für ein game sparen muss.
    auch audio cd's kosten mittlerweile um die 7(maxi bzw. 20 für ein album). also wäre er im ernstfall sein ganzes taschengeld auf einen schlag los. und das ist doch
  • Ansicht von der anderen Seite....

    Pro:

    Billiger

    Kontra:

    Illegal

    Empfehlung:

    Nein

    Liebe Leser Liebe Leserinnen

    Viele von ihnene sehen Raubkopierer und Raubkopien als schlecht und illegal an.

    Sie sehen da aber nicht in den Hintergrund ein. Ich will ihnen hier einmal meine Meinung schildern:

    Die meisten Raubkopierer sind Jugendliche.

    Warum machen diese Jugendlichen das eigentlich ?

    Weil sie nicht das nötige Geld haben um die Teuere Software zu kaufen. Sehen sie ein Computerspiel kostet etwa zwischen 30 - 60 Euro.
    Und nun sagen sie mir wie ein Jugendlicher der vielleicht sagen wir 50 Euro Taschengeld im Monat bekommt sich so ein Spiel leisten kann ?
    Er muss sein ganzes erspartes zusammen kratzen um sich das